NextPit

Größer & smarter: Garmin Vivosmart 5 fast vollständig geleakt

Garmin Vivosmart 5 fitness band tracker sleep score feature gradient
© Garmin

Das Warten auf den nächsten Fitness-Tracker von Garmin könnte endlich ein Ende haben. Denn im Netz sind erste offizielle Bilder des kommenden Vivosmart 5 aufgetaucht. Die Bilder machen Lust auf ein wichtiges Upgrade des inzwischen sehr in die Jahre gekommenen Vivosmart 4.

  • Garmin Vivosmart 5 wird wahrscheinlich ein um 66 Prozent größeres Display bieten
  • Soll Stressmessung, Schlafergebnisse, Notrufe und mehr unterstützen
  • Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt

Die geleakten Bilder des Vivosmart 5 sehen definitiv so aus, als kämen sie aus dem Garmin-Studio. Wir können also davon ausgehen, dass es sich dabei um Marketingmaterial handelt und nicht um Renderbilder eines Garmin-Fans. Ausgehend von dem Material können wir einige Änderungen gegenüber dem Vivosmart 4 erkennen.

Die Bilder deuten darauf hin, dass der Vivosmart 5 einen größeren Graustufen-OLED-Bildschirm haben wird, der im Vergleich zum Vorgänger 66% größer sein soll. Auffällig ist auch, dass die Metall-Akzente des Vivosmart 4 verschwunden sind. Womöglich um Platz für das größere Display zu schaffen. Die Dicke des Vivosmart 5 könnte ebenfalls zunehmen, da es nun eine sichtbare Ausbuchtung des Sensorgehäuses unterhalb des Fitnessbands zu erkennen ist.

Garmin Vivosmart 5 fitness band tracker black sensors
Das Vivosmart 5 verfügt offenbar über den horizontalen 4-Pin-Anschluss und könnte mit dem Smartwatch-Ladgerät des Herstellers kompatibel sein. / © Garmin / WinFuture

Wie wir auf den Bildern sehen können, hat Garmin zudem den L-förmigen Anschluss unter dem Sensor-Array durch den bekannten 4-Pin-Anschluss ersetzt. Somit könnt Ihr eventuell dasselbe Ladegerät nutzen, wie bei Euren Garmin-Smartwatches.

PulseOX, Herzfrequenzmesser und andere Funktionen zum Gesundheits-Tracking werden im Leak unserer Kollegen WinFuture ebenfalls genannt. Zusammen mit der Funktion Sleep Score und einer Stressverfolgung, wie wir sie bei den von uns getesteten Garmin Epix 2 und Venu 2 Plus gesehen haben. Das Vivosmart 5 soll auch automatische Notfallbenachrichtigungen senden können und über ein GPS-Modul verfügen.

Garmin Vivosmart 5 fitness band tracker image mint green
Das Vivosmart 5 unterstützt Smartphone-Benachrichtigungen und - auf Android-Geräten - sogar Antworten. / © Garmin / WinFuture

Ein genaues Startdatum sowie Preise für das Garmin Vivosmart 5 gibt es noch nicht. Lediglich die Farbvarianten schwarz, weiß und mintgrün wurden im Leak erwähnt. Zum Vergleich: Das Vivosmart 4 kostete zur Einführung in Deutschland 139,99 Euro.

Tragt Ihr lieber einen Fitness-Tracker oder eine Smartwatch? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Quelle: Winfuture

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!