NextPit

Gratis statt 2,89 €: Löst knackige Rätsel auf Eurem Android-Smartphone

Gratis statt 2,89 €: Löst knackige Rätsel auf Eurem Android-Smartphone

Wir haben heute eine App für Euch im Angebot, bei der Eure Kombinationsgabe gefragt ist. "Alice: Lost Pieces" ist ein gut gemachtes Escape-Room-Game, welches sich lose am Klassiker "Alice im Wunderland" anlehnt. Für kurze Zeit ist die Android-Version des Spiels kostenlos zu haben.


  • Alice: Lost Pieces erhält bei Google Play 4,8 Sterne bei 266 Bewertungen und 10.000+ Downloads
  • Ihr bekommt es bis einschließlich 7. Januar kostenlos statt 2,89 Euro
  • Das Puzzle-Spiel verlangt kein Konto und kommt ohne Werbung und In-App-Käufe aus

Wie sieht's aus: Kann man Euch mit knackigen Rätseln aus der Reserve locken? Wir empfehlen Euch heute nämlich mit "Alice: Lost Pieces" eine Adaption von "Alice im Wunderland", bei der Ihr jede Menge Puzzles absolvieren müsst. Lasst uns nicht lange mit der Vorrede aufhalten, denn das Mobile Game ist nur noch bis einschließlich morgen kostenlos zu haben! 

Lohnt sich der Download von "Alice: Lost Pieces"?

Wie gesagt entführt Euch das Spiel in die Welt von "Alice in Wonderland", allerdings sieht es eher aus wie eine Steampunk-Version der Geschichte. Alice ist zu Beginn bettlägerig, aber das Kaninchen hat dafür zum Glück direkt eine Lösung. Also geht es direkt in die Vollen und Ihr beginnt, erst einmal ein paar simple Rätsel zu knacken. 

Alice Lost Pieces
Mit der Zeit werden die Rätsel kniffliger! / © NextPit

Die Story kurz zusammengefasst: Das Herz der Königin wurde gestohlen und dabei versehentlich in mehrere Teile zerrissen – Ihr habt nun die Aufgabe, durch das Lösen der Rätsel diese Teile zu finden und der Königin sowohl ihr Herz als auch ihre Macht wiederzugeben. Also müsst Ihr im Escape-Room-Stil nach Hinweisen suchen, Zahlen- und andere Logikrätsel lösen, um durch die Levels zu gelangen. 

Manchmal muss man tatsächlich ein wenig knobeln, damit man überhaupt erst einmal eine Idee davon bekommt, was in einem Szenario zu tun ist. Das alles ist mit chilliger Musik unterlegt und grafisch durchaus ansprechend aufbereitet. Das Game kommt komplett ohne Text aus, Bilder und Symbole reichen völlig aus, damit Ihr wisst, was gerade Sache ist. 

Kommt Ihr an einer Stelle mal nicht weiter, gibt es immer eine Alternative / Hilfestellung, außerdem verrät Euch das folgende Video schon ein paar Ideen, was an bestimmten Stellen des Spiels zu tun ist.

Ist der Download von "Alice: Lost Pieces" sicher?

Gute Nachricht: Ihr müsst zum Zocken kein Konto anlegen, es wird keine Werbung im Spiel gezeigt und In-App-Käufe mutet man Euch ebenfalls nicht zu. Einen Haken kann ich tatsächlich nicht finden, denn weder findet sich was Verdächtiges in der Datenschutzerklärung des Entwicklers "Puzzler Studio", noch werden unnötige Berechtigungen oder Tracker identifiziert. Exodus zeigt uns an, dass kein einziger Tracker am Start ist und lediglich zwei Berechtigungen – Internet, Read External Storage – vonnöten sind. 

Familienfreundlich ist das Ganze zudem auch noch, sodass Ihr "Alice: Lost Pieces" wirklich bedenkenlos herunterladen könnt. Kostenlos ist das ein absoluter No-Brainer, aber selbst für den vollen Preis kann man dieses Spiel empfehlen. Daher weise ich Euch auch abschließend noch drauf hin, dass es das Game auch für iOS gibt, wo derzeit aber 2,99 Euro fällig werden. 

Ebenfalls 1 Monat lang kostenlos: Waipu.tv
Fast 170 TV-Sender auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig

Jetzt würde ich an Eurer Stelle keine Zeit mehr verlieren und das Teil sofort herunterladen. Wenn Ihr mögt, sagt mir gerne in den Kommentaren Bescheid, was Ihr von Puzzle- oder Escape-Room-Games dieser Art haltet. 

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren
NEXTPITTV

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • El Loco vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Danke für den Tipp, gefällt mir sehr gut.


  • Rob Otter vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Helft mir bitte mal, damit ich es verstehe: Ist dieser Artikel vielleicht schon ziemlich alt und wurde jetzt reaktiviert? Ihr sprecht von 4,8 Sternen bei 266 Bewertungen. Im Playstore sehe ich allerdings 4,2 Sterne bei 279 Bewertungen. Die jüngsten sind zwei nicht so begeisterte von heute, 6.1.22, die nächsten sind dann aber schon ein dreiviertel Jahr alt, vom Mai 2021. Irgendwas passt doch nicht zusammen?


    • Tenten vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Wenn ich die App im Store über den Link oben aufrufe, steht da 4,8 Sterne bei 269 Rezensionen. Öffne ich erst den Store und suche nach der App, steht da 4,5 Sterne bei 285 Rezensionen. Sieht so aus, als würde der Link auf einen älteren Stand verweisen. Ich wusste nicht, dass das überhaupt möglich ist. Vielleicht ist das ja schon das erste Rätsel für dich? ;D


      • Rob Otter vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        Ja, das ist wohl schon das erste Rätsel ;-) Ist mir auch neu, dass es anscheinend unterschiedliche Aktualitäten gibt. Und noch merkwürdiger: ich hatte die App auch über den Link oben geöffnet?!
        Nun gut, es gibt also wohl mehr Ungereimtheiten im Store als im Artikel :-)


  • Christian Grasser vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Danke für den Tip. Das ist echt ein sehr gut gemachtes Spiel. Die Atmosphäre und die Musik alles sehr gelungen finde ich.

    Wer also auf Rätsel steht sollte unbedingt zuschlagen. 👍


    • Tenten vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Kann ich nur bestätigen, macht Spaß. Die Rätsel sind auch nicht so schwer, sodass man auch voran kommt.


      • Christian Grasser vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        Stimmt, Mal schauen wie die Rätsel dann später werden. Aber bis jetzt ist es wirklich nicht zu schwer aber auch nicht zu leicht.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!