Memoji für Android: So könnt Ihr die Sticker unter Android nutzen

Update: Jetzt mit Samsungs AR-Emojis
Memoji für Android: So könnt Ihr die Sticker unter Android nutzen

Lassen sich Apples kultige Memoji auch unter Android nutzen? Die witzigen Sticker sind schließlich schon seit einiger Zeit im Umlauf, da wird sich irgendein Tüftler doch sicher schon ans Werk gemacht haben. In unserer Anleitung zeigen wir Euch Mittel und Wege, wie Ihr Memoji erstellen und unter Android verschicken könnt.

Mit der Einführung von Face-ID hatte Apple vor einigen Jahren auch eine neue Art vorgestellt, Emotionen in Chats zu bekommen! Die sogenannten Animoji sind 3D-Charaktere, die auf Eure Gesichtsausdrücke reagieren. Personalisiert Ihr diese Charaktere und erstellt einen Animoji nach Eurem Antlitz, entsteht daraus ein "Memoji".

Diese Memoji sind echt beliebt und stehen als Apple-Feature natürlich eigentlich exklusiv für iPhones zur Verfügung. Allerdings gibt es durchaus Möglichkeiten, sich die Memoji auch für Android zu holen. Dabei müsst Ihr entweder einen Kumpel mit einem iPhone haben oder Ihr gebt Euch mit einer optisch etwas anderen Variante zufrieden.

Welche Methode wählt Ihr?

Was sind Memoji?

Memoji sind personalisierte Animoji von Apple. Animoji wiederum sind animierte 3D-Charaktere, die anstelle eines herkömmlichen Emojis gesendet werden können. Anstelle der vorgefertigten Animoji könnt Ihr eine Comic-Version Eures eigenen Gesichts oder dessen eines Freundes erstellen (siehe offizielle Anleitung). Ihr könnt alle möglichen Details wie die Haarfarbe und Frisur, Augen, Mund, Brille und so weiter anpassen.

Memoji erstellt Ihr auf dem iPhone in der Messaging-App. Unter iOS 13 und iPadOS sind diese dann direkt über die Tastatur zu erreichen. So erstellt Ihr eins unter iOS:

  1. Öffnet die Anwendung Messages.
  2. Tippt auf das Animoji-Symbol (Affe) und scrollt nach rechts.
  3. Wählt Neues Memoji
  4. Passt Euren Charakter an.
  5. Das Memoji-Sticker-Paket wird automatisch erstellt.
androidpit memoji iphone
Ihr könnt mehrere Memoji erstellen. / © NextPit

Memoji für Android über ein iPhone erstellen

Habt Ihr einen Kumpel mit einem iPhone oder nutzt Euer Freund bzw. Eure Freundin ein Apple-Smartphone? Dann klaut Euch das Gerät mit iOS einmal für fünf Minuten und erstellt erst einmal ein eigenes Paket am Memojis:

Steuert hierzu die Messaging-App an und öffnet dann die Tastatur Euers iPhones. Der kleine Affe ist das Animoji-Symbol und hier erstellt Ihr einen Memoji.

  1. Öffnet die Anwendung Messages.
  2. Tippt auf das Animoji-Symbol (Affe) und scrollt nach rechts.
  3. Wählt Neues Memoji
  4. Passt Euren Charakter an.
  5. Das Memoji-Sticker-Paket wird automatisch erstellt.

Jetzt könnt Ihr den Messenger Eurer Wahl nehmen, um die erstellten Sticker an Euer Android-Handy zu teilen. Öffnet die App, schaut natürlich auf keinen Fall in die Nachrichten Eurer Freundin oder Eures Freundes und fügt den Sticker über das Emoji-Symbol in der Tastatur ein.

  1. Öffnet WhatsApp auf dem iPhone
  2. Schreibt eine Nachricht an die Nummer Eures Android-Smartphones
  3. Tippt auf das Emoji-Symbol auf der Tastatur und dann auf die drei Punkte "…"
  4. Wählt das gewünschte Memoji und sendet es.
eric memoji iphone 2020 03 06
Auf iPhone-Seite versendet Ihr Memoji in WhatsApp genau wie Sticker. / © NextPit

Nun müsst Ihr auf Eurem Android-Smartphone folgendes tun:

  1. Tippt auf den Sticker und wählt Zu Favoriten hinzufügen.
  2. Nun speichert WhatsApp das Memoji in den eigenen Stickern.
whatsapp memoji android 2020 03 06
Speichert empfangene Memoji auf Eurem Android-WhatsApp als Favoriten-Sticker. / © NextPit

Wenn Ihr nun ein Memoji über WhatsApp an Freunde senden wollt, greift einfach auf Eure WhatsApp-Sticker zu. Leider könnt Ihr sie nicht direkt von der Android-Tastatur aus nutzen. Auch ist es nicht mehr möglich, anschließend neue Emotionen hinzuzufügen.

Memoji ohne iPhone erstellen: Die besten Alternativen für Android

Nachdem ich Eure Laune bisher eher mit einem fröhlichen Memoji beschrieben hätte, könnten sich die 3D-Mundwinkel nun nach unten ziehen. Denn wenn Ihr keinen Freund mit einem iPhone habt, müsst Ihr leider auf eine optisch weniger schicke Alternative zurückgreifen. Da nicht jedes Handy ein Areal aus Kameras zur Gesichtserkennung bietet, ist das Tracking mit den Android-Alternativen zudem weniger zuverlässig.

Googles Bitmoji

Die Google-Tastatur Gboard bietet weitgehend dieselbe Funktionalität wie die Apple-Tastatur bezüglich personalisierter Emoji. Ladet sie zunächst aus dem Play Store herunter und richtet sie gemäß den eingeblendeten Anweisungen ein.

gboard bitmoji scannen 2020 03 06
Bei der Google-Tastatur heißen personalisierte Sticker "Bitmoji", funktionieren aber genauso wie Animoji bzw. Memoji. / © NextPit

Googles Bitmoji sehen objektiv nicht so kunstvoll aus wie ihre Apple-Pendants. Ihre Funktionsweise ist jedoch genau dieselbe und sie eignen sich ebenso gut, um Eure Kommunikation etwas bunter zu gestalten.

Ein Vorteil, wenn Ihr über das Plus-Symbol in der Gboard-Tastatur: Ihr müsst Euch nicht beim zu Snapchat gehörenden Dienst anmelden und könnt die Emojis automatisch in die Tastatur bekommen. Neben Google und Apple gibt es aber weitere Unternehmen, die auf den Memoji-Zug aufgesprungen sind.

Samsungs AR-Emoji

Seid Ihr Memoji-Neider und gleichzeitig Samsung-Nutzer könnt Ihr Euch glücklich schätzen. Denn der Hersteller bietet vielleicht die "beste" Memoji-Alternative an, die es unter Android zu finden gibt. Der Schlüssel zum Glück steckt in der App "AR-Zone", die auf Eurem Samsung-Smartphone vorinstalliert sein sollte.

  1. Öffnet die AR-Zone
  2. Erstellt einen AR-Emoji mit der AR-Emoji-Kamera
  3. Geht anschließend zurück ins Hauptmenü und erstellt ein Stickerpack mit der Auswahl "AR-Emoji-Stickers"
  4. Nun könnt Ihr die Sticker in der Samsung-Tastatur (ebenfalls vorinstalliert) auswählen und verschicken

Hier könnt Ihr in der AR-Emoji-Kamera einen Memoji für Android erstellen und daraus im Menüpunkt "AR-Emoji-Studio" anschließend vordefinierte oder eigene Emojis erstellen. Die Ergebnisse landen anschließend in der Samsung-Tastatur und werden als GIFs an Eure Freunde geschickt.

Samsung Emoji
Samsungs AR-Emojis sehen fast so aus wie das Original. Aber nur fast ...  / © NextPit

Von allen anderen Memoji-Apps im Google Play Store können wir Euch leider nur abraten. Dahinter verbergen sich häufig Abofallen oder die Apps versprechen viel mehr, als sie am Ende halten. Oder habt Ihr noch eine Perle für uns, die unbedingt in diesen Artikel gehört? Dann teilt uns das gerne in den Kommentaren mit!

Neueste Artikel

Top-Kommentare der Community

  •   77
    Gelöschter Account 20.10.2019

    Erkläre deine Aussage?🤔
    Hast du die Memojis oder Animojis schon verwendet und sprichst aus Erfahrungen?

  • Tim 20.10.2019

    Wer anderen unterstellt, aufgrund der Verwendung von ein paar Emoji die Kontrolle verloren zu haben, hat die Kontrolle über sein Leben verloren...

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Conjo Man vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    wie sind denn genau die einzelnen Schritte mit dem Gboard? Bei mir klappt das nicht. Habe zuvor aktualisiert, sehe aber in den Einstellungen nicht "Bitmoji+"


  •   16
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Was hat man von den Viechern? Ich find gif‘s besser


  • AppleDev vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Jetzt mal ganz ehrlich... Diese Memojis sind ja vielleicht teilweise ganz schön, aber wer nutzt die denn bitte regelmäßig - und vor allem: Für was? :D

    Gelöschter Account


    •   16
      Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Smileys find ich besser


  • koenig 12.06.2020 Link zum Kommentar

    Schade das , die Animierten Sticker, wenn sie bei Whatsapp hinzugefügt forden sind, bewegungslos bleiben, mein Beispiel,, Animierte Texte aus Telegram (t.me/addstickers/TextAnimated) bei Whatsapp hinzugefügt,nun sind die Sticker in ''WA'' fehlt aber die bewegung ( Animatione ) der Sticker ,(oder es ist nur bei mir, stehende sticker) schade ...!


  • Ping King 07.03.2020 Link zum Kommentar

    Hallo...
    @Eric Ferrari-Herrmann, so kann man auch Werbung für WhatsApp machen.
    So wie es aussieht funktioniert Memoji nur unter WhatsApp und keinen anderen Messager.

    Es wäre natürlich besser gewesen diesen Nachteil zu erwähnen! ! !


  • exmerci 22.10.2019 Link zum Kommentar

    Ich werde aufhören eure Seite zu lesen. Ich finde es zu ko..en, das dauernd Werbeeinblendungen über den Text gelegt werden.


    • René H. 08.03.2020 Link zum Kommentar

      Schick doch die Werbung mit Hilfe von Userscript (Stichwort: Stylus) in den Hintergrund (Die Werbung bleibt dann erhalten und arbeitet auch normal weiter, aber unsichtbar im Hintergrund. Gut für den Seitenbetreiber, und gut für Dich.), dann stört sie Dich nicht mehr.


  • Ingalena 20.10.2019 Link zum Kommentar

    Keine Ahnung, was ich von Memoji halte?
    Ich habe sie schon ein paar mal von anderen bekommen.
    Aber selbst habe ich keine 🤷🏼
    Schade, dass Whatsapp (oder Google?) es nicht für nötig hält diese Funktion auch für Android Nutzer zu öffnen.


    • Tim 21.10.2019 Link zum Kommentar

      Memoji gehören halt Apple und nicht WhatsApp oder Google ^^ es liegt also an Apple, diese zu öffnen und das werden sie denke ich nicht machen.


      • Peter45 07.03.2020 Link zum Kommentar

        Du und dein Apple. Ich kanns nicht mehr lesen. Zu jeden Thema gibst Du deinen Senf dazu. Du bist scheinbar einer von der Sorte... Ich kann alles und ich weiß alles. Und bei jeden zweiten Artikel kommt bei Dir das Wort "Apple" vor. Ich brauche weder die Animationen, noch brauche ich Apple. Für mich gehört Apple zu den größten Schrotthandys die es jemals gab. Ich hatte mir vor Jahren mal eins zum testen schicken lassen und so schnell wie ich es ausgepackt habe, so schnell war es auch wieder eingepackt. Allein schon die altbacken Icons, schlimmer geht's schon wirklich nicht mehr. Jeder weiß das du ein Apple Fan bist, aber gibt es kein Apple Forum was Du täglich zutexten kannst?


  •   25
    Gelöschter Account 20.10.2019 Link zum Kommentar

    Wer Memojis oder Animojis ernsthaft verwendet, hat doch die Kontrolle über sein Leben verloren...


    •   77
      Gelöschter Account 20.10.2019 Link zum Kommentar

      Erkläre deine Aussage?🤔
      Hast du die Memojis oder Animojis schon verwendet und sprichst aus Erfahrungen?


    • Tenten 20.10.2019 Link zum Kommentar

      @Nick

      Du bist also ein Kontrollfreak?

      Gelöschter AccountGelöschter AccountTim


    • Tim 20.10.2019 Link zum Kommentar

      Wer anderen unterstellt, aufgrund der Verwendung von ein paar Emoji die Kontrolle verloren zu haben, hat die Kontrolle über sein Leben verloren...


      •   77
        Gelöschter Account 20.10.2019 Link zum Kommentar

        Aber gewaltig und sollte sich umgehend einen Arzt zuziehen.

        Gelöschter Account


      •   25
        Gelöschter Account 22.10.2019 Link zum Kommentar

        Hatte Karl Lagerfeld etwa auch die Kontrolle über sein Leben verloren? ;)

        Gelöschter Account


      • Ping King 07.03.2020 Link zum Kommentar

        Da er Tod ist, JA!


  •   77
    Gelöschter Account 20.10.2019 Link zum Kommentar

    Miitomo von Nintendo war für mich das beste Chat noch vor WhatsApp und Facebook und den ganzen Krempel. Echt schade das das abgeschafft wurde😞. Und kommt mich jetzt nicht damit, das das zu kindisch war. Nee war es nicht. Miitomo bot wenigstens Unterhaltung und etwas Leben und wurde auch von Erwachsenen benutzt und zig mal unterhaltsamer als Facebook .


    • Tim 20.10.2019 Link zum Kommentar

      Seit wann muss ein Messenger denn lebendig bzw. unterhaltsam sein?

      Kannte Miitomo nicht und habe mir das mal kurz angesehen. Auf mich wirkt das ganze einfach nur überfrachtet und enorm unübersichtlich... also irgendwie das Gegenteil von dem, was zumindest ich mir unter einem guten Messenger vorstelle ^^

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!