NextPit

Bildschirmzeit anzeigen bei Samsung: Wie viel nutzt Ihr Euer Galaxy?

NextPit samsung screen time digital wellbeing
© Framesira/Shutterstock

Auf Eurem Samsung-Handy könnt Ihr Euch die Bildschirmzeit anzeigen lassen – und so sehen, wie lange Ihr am Handy seid. Dabei wertet Samsung das Android-Feature mit weiteren Funktionen auf. Das etwas versteckte Feature könnt Ihr Euch mit dieser Anleitung zudem direkt in die App-Schublade oder auf den Home-Screen legen.

Habt Ihr das Gefühl, zu viel am Handy zu sein? Oder wollt Ihr beim Handy Eurer Kinder schauen, wie viele Stunden oder Minuten sie gestern am Handy saßen? Dann könnt Ihr Euch auf Eurem Galaxy-Smartphone die Bildschirmzeit anzeigen lassen. Obwohl das Feature nicht allzu schwer zu finden ist, verrate ich Euch in dieser Anleitung, wo genau es sich in Samsungs OneUI versteckt.

Galaxy S21 im Deal-Radar | Galaxy A52 im Deal-Radar

Darüber hinaus könnt Ihr Euch die Übersicht zum Digital Wellbeing bei Samsung auch direkt in die App-Schublade legen. Auf geht's!

Bildschirmzeit anzeigen bei Samsung: So geht's

Die nachfolgende Anleitung bezieht sich auf Samsung-Smartphones. Nutzt Ihr ein Android-Handy eines anderen Herstellers, könnt Ihr Euch die Bildschirmzeit über das Digital-Wellbeing-Dashboard aber ebenfalls anzeigen lassen. Samsung ordnet seine OneUI bekanntlich gerne mal neu an und so verhält es sich auch bei der Bildschirmzeit. So findet Ihr die Anzeige:

Samsung Bildschirmzeit Screenshots NextPit 2
Samsung versteckt die Bildschirmzeit ein wenig. / © NextPit
  1. Steuert die Einstellungen an
  2. Geht hier auf "Digital Wellbeing und elterliche Kontrolle"
  3. Steuert hier erneut "Digital Wellbeing" an
  4. Unter "Deine Ziele" tippt Ihr nun auf "Bildschirmzeit"
  5. Dort seht Ihr die Bildschirmzeit der letzten Stunden, Tage und Wochen

Tipp: Über die drei Punkte am oberen rechten Bildschirm erreicht Ihr die Einstellungen für Digital Wellbeing. Hier könnt Ihr eine Verknüpfung des Menüs aktivieren, die direkt in der App-Schublade auftaucht. Von dort aus lässt sie sich auch auf den Home-Screen ziehen. Alternativ könnt Ihr Euch auch ein schickes Widget aktivieren.

Bildschirmzeit-Widget bei Samsung aktivieren

Wollt Ihr die Bildschirmzeit gerne ständig im Blick behalten, lässt sich auch ein Widget aktivieren. Damit legt Ihr Euch eine Statistik auf den Home-Screen, die regelmäßig aktiviert wird. So habt Ihr die Daten immer im Blick:

  1. Haltet Euren Home-Screen gedrückt
  2. Wählt hier ganz unten "Widget" aus
  3. In der Auswahl findet Ihr ein Widget namens "Bildschirmzeit"
  4. Wählt hier eines der Designs aus und fügt es zu Eurem Home-Screen hinzu
Samsung Galaxy Screentime Widget 2
Widgets sind besonders schick, wenn's um die Bildschirmzeit bei Samsung geht. / © NextPit

Nun könnt Ihr auf Eurem Samsung-Handy bequem sehen, wie viele Stunden am Tag Ihr Euer Handy nutzt. Da ich die Statistiken spannend finde, noch eine kurze Umfrage, an der Ihr gerne teilnehmen könnt:

Wie viele Stunden seid Ihr täglich am Handy?
Ergebnisse anzeigen

Wie findet Ihr Samsungs Bildschirmzeit-Feature? Könnt Ihr damit was anfangen oder findet Ihr die Statistiken unsinnig? Teilt es mir in den Kommentaren mit!

Benjamin Lucks

Benjamin Lucks

Ben arbeitet seit 2018 im Tech-Journalismus, war mitten in der Corona-Krise Freiberufler und ist seit November '20 in Vollzeit bei NextPit. Seitdem versucht er in Reviews und Texten stets die Mitte zwischen fachlicher Kompetenz, Humor und frischen Perspektiven zu finden.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • dracosvid vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Nun könnt Ihr auf Eurem Samsung-Handy bequem sehen, wie viele Stunden am Tag Ihr Euer Handy nutzt. Da ich die Statistiken spannend finde, noch eine kurze Umfrage, an der Ihr gerne teilnehmen könnt:


  • Karsten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Mit ab und zu mal drauf schauen und mittlerweile nimmt ja fast jeder sein Smartie mit aufs Klo kommen dann schon gern mal 3 Std oder länger zusammen. Will man nie zugeben aber ist leider so


  • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Ich für meinen Teil nutze dieses Feature (entsprechend auf dem iPhone und iPad) eigentlich ausschließlich um ab und an mal zu sehen, wie viel SoT das Ding mit einer Akkuladung schafft. Also bspw. 4h SoT und ich hab noch 55% Rest. Das war's aber auch schon.
    Habe mir noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht, selbst wenn es da mal an einem Tag 7 oder 8 Stunden anzeigt. Dann hab ich an dem Tag halt mal mehr gelesen, mit Freunden geschrieben oder sonstiges. Ist halt so.


  • Nerventoeter vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Vielleicht hättet ihr auch mal dazu schreiben sollen welche Androidversion ihr meint. Bei meinem Note8 gibts den Punkt anscheinend nicht.


    • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Naja es steht ja da, dass es eine Funktion in OneUI ist. Und die ist soweit ich weiß nie für's Note 8 erschienen.


    • rolli.k vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Bei meinem Note 9 ist es drin, habs noch nie aktiviert weil es wieder neue Berechtigungen will.


  • René H. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Dieses "Feature" finde ich überflüssig. Ich kann selber rechnen, dafür brauche ich keinen "aufgemotzten Taschenrechner". 😁


  •   26
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Die Dauer ist mir ziemlich egal. Über zwei Stunden täglich kommen bei mir nicht durch Spielen oder Chatten zusammen, sondern durch Zeitung und Nachrichten lesen. Ob ich das nun via Papier oder Tablet mache, ist doch wurscht und sagt nichts über missbräuchlichen / übertriebenen e-Konsum aus.


    • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Sehe ich genauso. Wenn jemand 2 Stunden lang Zeitung oder ein Buch liest, ist das super, total toll und bildet. Wenn man aber exakt das gleiche am Handy oder Tablet macht, dann sollte man lieber mal den E-Konsum zurückfahren...


      • Tenten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Ja, aber auch wenn ich zum Beispiel mit Freunden im Ausland chatte, ist das für mich Quality Time und nicht übermäßiger Smartphonekonsum oder gar vergeudete Zeit. Ich finde solche Funktionen vollkommen nutzlos, weil ich selbst gut einschätzen kann, wie und womit ich meine Zeit verbringe. Und selbst wenn man mal ein Video auf Youtube guckt, kann das sinnvolle Entspannung sein.

        Tim

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!