Topthemen

Samsung Galaxy A15 zeigt sich auf ersten Bildern mit einem überarbeitetem Design

NextPit Samsung Galaxy A14 Camera
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Anscheinend gibt es in letzter Zeit keinen Mangel an Leaks von Samsungs Galaxy-Handys. Nachdem letzte Woche das Galaxy A05s gesichtet wurde, ist jetzt ein Rendering des leistungsfähigeren Galaxy A15 veröffentlicht worden. Obwohl diese Art von Material nicht immer das endgültige Aussehen des Geräts widerspiegelt, deutet es darauf hin, dass Samsung damit beginnt, sichtbare Designänderungen in seine Produktpalette einzubauen.

Was ist neu am Samsung Galaxy A15?

Auf den jüngst veröffentlichten computergenerierten Bildern sieht man, dass das angebliche Samsung Galaxy A15 immer noch den Großteil des Designs des Galaxy A14 5G (Test) trägt. Dazu gehört im Wesentlichen die minimalistische Oberfläche mit einer individuellen Aussparung für die Kameralinse sowie ein gekerbtes Display mit etwas weniger auffälligen Rändern auf der Vorderseite.

Samsung Galaxy A15 5G
Ein Rendering des Samsung Galaxy A15 zeigt einen flachen Rahmen und leicht reduzierte Ränder. / © OnLeaks

Es wurde angegeben, dass das Display jetzt eine Diagonale von 6,4 Zoll hat. Das ist die gleiche Größe wie beim Samsung Galaxy A54 (Test), aber etwas schmaler als das 6,6-Zoll-Display des Galaxy A14. Die Bildwiederholfrequenz von 90 Hz wird hier wahrscheinlich beibehalten. Es ist jedoch unklar, ob es Verbesserungen bei den drei Kameras gibt, die derzeit von einem 50-MP-Hauptsensor gesteuert werden.

Interessant ist, dass die Seite einen flacheren Rahmen hat, im Gegensatz zu den runderen Formen des Galaxy A14 oder des High-End-Modells, dem Galaxy S23. In Kombination mit dem kürzeren Display des neuen Gehäuses kommt das Galaxy A15 auf Abmessungen von 160,2 x 76,8 x 8,4 mm und ist damit deutlich kompakter und dünner als sein Vorgänger.

Samsung Galaxy A15 5G
Samsungs Galaxy A15 hat ein kleineres Display, aber die gleichen Schnittstellen wie das Galaxy A14 5G. / © OnLeaks

Bei den physischen Tasten ist die Schicht um die Tasten herum abgeschrägt, was eine bessere Haptik ermöglichen könnte. Auf der anderen Seite befindet sich das SIM-Kartenfach, während auf der Unterseite der Lautsprecher, das Mikrofon, die analoge 3,5-mm-Audio-Klinkenbuchse und der USB-C-Anschluss zu finden sind.

Mögliches Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy A15

Abgesehen vom Aussehen sind weitere Details wie das Erscheinungsdatum und der Preis des Galaxy A15 bisher nicht bekannt. Wir könnten uns jedoch am Galaxy A14 orientieren, das im Januar dieses Jahres vorgestellt wurde. Es ist also davon auszugehen, dass das Nachfolgemodell schon bald auf den Markt kommt, beziehungsweise in den kommenden Monaten weitere Informationen dazu auftauchen werden.

Würdet Ihr Euch wünschen, dass der neue Rahmen auch bei den Premium-Geräten von Samsung zum Einsatz kommt? Schreibt uns Eure Meinung unten in die Kommentare.

Samsungs aktuelle Klapphandys der Galaxy-Z-Fold- und Galaxy-Z-Flip-Serien

  Fold 2023 Fold 2022 Fold 2021 Flip-Phone 2023 Flip-Phone 2022 Flip-Phone 2021
Produkt
Bild Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 4 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 3 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 4 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 3 Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 3
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 3
Preis (UVP)
  • ab 1.899 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.099 €
  • ab 1.049 €
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel