NextPit

Energiesparmodus beim iPhone: So aktiviert Ihr ihn ohne leeren Akku

NextPit Apple iPhone 13 engergy save
© NextPit

Fällt der Batteriestand Eures iPhones unter 20 Prozent, schlägt iOS vor, dass Ihr den Energiesparmodus aktiviert. Aber wusstet Ihr schon, dass Ihr diesen auch mit vollem Akku anschalten könnt? Das empfiehlt sich, wenn Ihr einige Zeit ohne Steckdose auskommen müsst. In dieser kurzen Anleitung stellen wir Euch die umständliche und die praktische Methode vor!

In den letzten Wochen war ich mehrere Male in Deutschland unterwegs, ohne zu wissen, wo es die nächste Steckdose gibt. In meinem Test des iPhone 13 mini hatte ich schon herausgefunden, dass man das mini-iPhone am besten innerhalb von 24 Stunden wieder auflädt. Trotz Powerbank im Rucksack wollte ich das Maximum aus meinem Handyakku herausholen. Dabei hilft: der iPhone-Energiesparmodus.

Diesen kannte ich bereits von Situationen, in denen der Handyakku unter 20 Prozent fällt – aber lässt er sich auch dann aktivieren, wenn der Akku voll ist? Nach kurzer Suche in iOS habe ich zwei Methoden gefunden, die ich Euch in unserer heutigen Kaffeepause vorstellen möchte. Auf geht's!

iPhone-Energiesparmodus in den Einstellungen aktivieren

Die erste Methode ist in meinen Augen die umständlichere. Denn Ihr müsst in die Einstellungen Eures iPhones gehen und dort in der Karteikarte "Batterie" den Schalter für den Energiesparmodus umlegen. Die genauen Schritte sehen wie folgt aus:

  1. Steuert die Einstellungen Eures iPhones an
  2. Tippt nun auf den Eintrag "Batterie"
  3. Tippt den Energiesparmodus an
Screenshots, die zeigen, wie man den Batteriesparmodus beim iPhone aktivieren kann.
Mit wenigen Schritten aktiviert Ihr den Energiesparmodus auch mit vollem Akku. / © NextPit

Apples Betriebssystem ist aufgeräumt genug, dass Ihr den Energiesparmodus sicher auch selbst gefunden hättet. Allerdings gibt es noch einen Trick, mit dem Ihr den Energiesparmodus ein bisschen einfacher erreicht.

Energiesparmodus in das Kontrollzentrum schieben

Streicht Ihr bei einem iPhone mit Notch rechts von der Einkerbung nach unten, erreicht Ihr das Kontrollzentrum. Bei Modellen mit Home-Button, wie dem iPhone SE 2022, müsst Ihr dafür an der unteren Displaykante nach oben streichen. Standardmäßig seht Ihr den Energiesparmodus nicht im Kontrollzentrum, Ihr könnt ihn aber dort aktivieren. Steuert dafür die Einstellungen für das Kontrollzentrum auf Eurem iPhone an.

  1. Ruft wieder die Einstellungen auf
  2. Tippt hier auf Kontrollzentrum
  3. Scrollt nach unten und tippt auf das Plus-Symbol beim Energiesparmodus
  4. Anschließend erreicht Ihr die Funktion ganz bequem über das Kontrollzentrum
  5. Zusatz-Tipp: Schiebt ihn im gleichen Menü per Drag-and-Drop auf die Position, die für Euch am besten passt
Screenshots, die man zeigen, wie man den Energiesparmodus in das Kontrollzentrum packt.
Den Energiesparmodus könnt Ihr auch in das Kontrollzentrum legen. / © NextPit

Anschließend braucht Ihr nur einen Wisch und einen Tipp mit dem Finger, um die Funktion zu aktivieren. Die Handhabung wird dadurch meiner Meinung nach deutlich praktischer. Dass der Energiesparmodus aktiviert ist, seht Ihr übrigens direkt beim Blick auf die Batterieanzeige. Diese färbt sich orange, wenn Ihr am Energie sparen seid.

Das wär's schon – war dieser Tipp, den im Netz überraschend viele Leute suchen, hilfreich für Euch? Falls nicht, was ist Euer iPhone-Geheimtipp, den sonst keiner kennt? Teilt's mir in den Kommentaren mit!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Der Stromsparmodus bringt nachweislich quasi nichts... ziemlich sinnlos den auch noch bei 100% zu aktivieren.


    • Benjamin Lucks
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Laut Apple werden dabei folgende Features eingeschränkt:

      - 5G (außer für Video-Streaming) auf iPhone 12-Modellen1
      - Automatische Sperre (wird standardmäßig auf 30 Sekunden eingestellt)
      - Displayhelligkeit
      - Bildwiederholrate des Displays (begrenzt auf 60 Hz) bei iPhone- und iPad-Modellen mit ProMotion-Display2
      - Einige visuelle Effekte
      - Cloud-Fotos (vorübergehend angehalten)
      - Automatische Downloads
      - Abrufen von E-Mails
      - Hintergrundaktualisierung für Apps

      Das sind durchaus valide Punkte, um den Stromverbrauch zu senken. Mit dem 13 mini konnte ich so zwei Tage beim Wandern durchhalten bei häufiger Google-Maps-Navigation. Das erreiche ich ohne Energiesparmodus meist nicht.


  • lea.war vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich habe den dauerhaft an ._.


    • Benjamin Lucks
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Hm, wenn Dein Akku nicht mehr lange hält, kannst Du den Zustand in den iPhone-Einstellungen prüfen!

      Hier gibt's eine Anleitung von NextPit dazu:

      https://www.nextpit.de/wie-batteriestatus-iphone-ueberpruefen-anleitung

      LG
      Ben


      • Antiappler vor 1 Monat Link zum Kommentar

        "Der Stromsparmodus bringt nachweislich quasi nichts... ziemlich sinnlos den auch noch bei 100% zu aktivieren."

        Was??? 🤔

        Und das bei Apple!?!? Jetzt bin ich aber verblüfft. Wozu ist denn der Stromsparmodus dann überhaupt da? 🙄

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!