Xiaomi blockiert APK-Installationen: Hersteller testet "Pure-Mode"

Xiaomi blockiert APK-Installationen: Hersteller testet "Pure-Mode"

Xiaomi testet angeblich einen Modus für die Android-Variante MIUI. Dabei ist es nicht mehr möglich, APK-Dateien zu installieren. Durch den neuen "Pure-Mode" sollen versehentliche Installationen und potenzielle Malware-Risiken vermieden werden.


  • Xiaomi testet offenbar einen "Pure Mode" für MIUI
  • Dieser "reine Modus" wäre allerdings optional und könnte nach Belieben aktiviert und deaktiviert werden
  • Betaphase ist vorerst auf China beschränkt

Das chinesische Medium ITHome berichtete am 3. September, dass Xiaomi derzeit interne Mitarbeiter rekrutiert, um einen "Pure Mode" in MIUI zu testen. Die Funktion soll es Nutzer:innen ermöglichen, das Sideloading von Anwendungen auf Xiaomi-Smartphones zu blockieren. Konkret würde dies die Installation einer APK aus inoffiziellen Quellen und außerhalb der offiziellen App-Stores verhindern.

Dennoch ist Sideloading unter Android eine weit verbreitete Praxis und einer der großen Vorteile zu Apples iOS. Fast alle von uns haben bereits die neueste Beta-Version einer Anwendung installiert, indem wir deren APK von APKPure oder APKMirror heruntergeladen haben.

Aber laut Xiaomi, so zitiert zumindest ITHome, bestehen 40% der APKs, die auf Smartphones heruntergeladen werden, die Sicherheitsüberprüfung nicht. 10 Prozent gelten dabei zumindest als riskante Anwendungen.

Pure-Mode soll für mehr Sicherheit sorgen

Der Hauptzweck dieses neuen Modus ist es, Risiken durch versehentliche APK-Downloads, Manipulationen und Hintergrundinstallationen zu vermeiden. Der Modus ist völlig optional und die Aktivierung hängt vom Wohlwollen des Nutzers ab.

Xiaomi Mi 11
Xiaomis Smartphones könnten durch den Pure-Mode sicherer werden! / © NextPit

Xiaomi hat noch keinen Termin für die Einführung des "Pure Mode" bekannt gegeben. Die Beta-Phase, die vorerst auf China beschränkt ist, startete am 6. September für eine Dauer von 5 Tagen mit 1.000 Smartphones und 1.000 verschiedenen Testern pro Tag. Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit APKs gibt es natürlich auch in Europa, aber die sind weniger ausgeprägt, da die offiziellen Stores nach wie vor die meistgenutzten Quellen für das Herunterladen und Installieren von Anwendungen sind.


Auf der Suche nach einem neuen Smartphone? Dann findet Ihr die unserer Meinung nach besten Xiaomi-Handys in der verlinkten NextPit-Bestenliste. Alternativ gibt es nachfolgend einen Preisvergleich von unserem Partner Geizhals.de, in dem die genannten Geräte im Preis verglichen werden.

 

Quelle: ITHome

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Mario Blanken vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Im Entwicklermodus kann man alles installieren.


  • Sabrina vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Ich möchte mir vom Anbieter nicht vorschreiben lassen, was ich mit dem Topf koche.
    Ein Gerät, das APK-Installationen blockiert, würde ich eher nicht kaufen.


  • Michael K. vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Musste man die APK-Installation aus anderen Quellen als dem Playstore unter Android nicht schon immer explizit erlauben, nachdem man zuvor darauf hingewiesen wurde, dass dies aus Sicherheitsgründen riskant sein kann?
    Verstehe ehrlich gesagt nicht, was da jetzt neu dran sein soll.


    • Tenten vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Ich könnte mir vorstellen, dass es in diesem Modus die Option für den Sideload gar nicht gibt. Dann kannst du dein Smartphone auch mal den Kindern zum Spielen geben ohne damit rechnen zu müssen, dass die dir da was installieren.
      Man hätte aber auch einfach die Option mit einer PIN oder Fingerabdruck sichern können.


  • Oliver Kahne vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Da merkt man einfach wie wenig plan die Leute wirklich haben :D schließlich kommen alle Handys aus einem Land naja gönn dir :D


    • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Was hat das eine mit dem anderen zu tun?


  • Thomas Skiba vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Olli64 scheint des Lesens nicht mächtig zu sein.


  • olli64 vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Ich weiß warum für mich Xiaomi nie auf dem Schirm war. Sollen ihre Dinger behalten.


    • Fehler gefunden vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Hast den Artikel nicht gelesen, oder?🤷‍♂️


      • Michael D. vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Ich denke olli64 wird gerade so die Überschrift gelesen haben ohne ins schwitzen zu geraten. :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!