NextPit

Versteckte Xiaomi-Funktion: YouTube bei ausgeschaltetem Display nutzen

Xiaomi 12 series nextpit9
© NextPit

Xiaomi bietet eine etwas versteckte, aber sehr nützliche Funktion an, mit der Ihr YouTube-Videos auch bei gesperrtem Bildschirm abspielen könnt. In dieser Anleitung erkläre ich Euch, wie Ihr somit Podcasts, Musik und Playlists auf YouTube abspielen könnt, ohne Euer Xiaomi-Handy dabei eingeschaltet lassen zu müssen.

Verlasst Ihr die YouTube-App, werden Videos ohne YouTube Premium oder YouTube Music beendet. Ein Problem, das sicher jeder Android-Nutzer kennt. Zwar könnt Ihr Euch ein Bildschirm-Aus-Feature für YouTube über Drittanbieter-Apps basteln, nutzt Ihr ein Xiaomi-Handy ist das gar nicht nötig.

Denn mit Xiaomis Video Toolbox, das in den Special-Features von MIUI versteckt ist, könnt Ihr Videos auf Eurem Handy auch dann spielen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist. In your face, Google!

  1. Geht zu Einstellungen
  2. Geht zu Besondere Funktionen
  3. Wechselt in das Video-Toolkit und aktiviert die Funktion
  4. In der Video Toolbox wechselt Ihr zu Verwalten von Videoanwendungen und aktiviert den Schalter für YouTube
  5. Öffnet Youtube, startet Euer Video, tippt auf die Leiste am linken oder rechten Bildschirmrand
  6. Im Menü Video-Toolbox, swiped einmal nach links auf die erste Zeile
  7. Drückt auf den Ton des Videos bei ausgeschaltetem Bildschirm abspielen
xiaomi miui how to watch youtube phone locked
Xiaomis Video Toolbox ist ziemlich gut in den Einstellungen von MIUI versteckt / © NextPit

Beachtet allerdings, dass diese Funktion nicht mit allen Apps funktioniert. Außerdem müsst Ihr immer noch mit Werbeeinblendungen in YouTube-Videos zurechtkommen. Diese Lösung von Xiaomi ist zwar unvollständig, aber sie hat den Vorteil, dass sie völlig nativ ist. Ihr braucht keine fragwürdigen Anwendungen von Drittanbietern und auch nicht in deren Einstellungen herumbasteln.

Wenn Ihr an einer Anleitung zum Ansehen von YouTube im Hintergrund auf anderen Android-Smartphone interessiert seid, kann ich mich gerne mit dem Thema befassen und versuchen, Lösungen zu finden, auch wenn diese nicht nativ sind.

Was denkt Ihr über diesen Tipp, fandet Ihr ihn nützlich? Habt Ihr eine bessere Lösung, um sich nicht von Youtube Premium erpressen zu lassen? Verratet es mir in den Kommentaren!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!