Android 12 Beta 4.1 veröffentlicht: Der offizielle Start rückt näher

Android 12 Beta 4.1 veröffentlicht: Der offizielle Start rückt näher

Nach der Ankündigung von Android 12 Beta 4 Anfang des Monats steht uns nun das wahrscheinlich letzte Update vor der offiziellen Veröffentlichung ins Haus. Die Beta 4.1 enthält die neuesten Bugfixes für das System auf Pixel-Smartphones, neue Funktionen gibt es erwartungsgemäß keine.

Android 12 Beta 4.1 ist mit 6,46 MB federleicht und hievt Android 12 auf die Version SPB4.210715.014. Zu den Highlights dieses Updates gehören Fehlerbehebungen für Probleme wie die Bootschleife – mein Pixel 3 sagt Danke – sowie Fehlerbehebungen für VPN-Dienste, Benachrichtigungen und Bluetooth-Verbindungen.

Für diejenigen, die bereits die Beta-Version von Android 12 verwenden, wird das Update Over-the-Air (OTA) ausgeliefert – einfach herunterladen und installieren. Geht dazu zu Einstellungen > System > System-Updates.

Android 12 update beta 4 1
Android 12 Beta 4.1 bringt nur Systemverbesserungen / © NextPit

Nachstehend findet Ihr die Aktualisierungshinweise:

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Geräte nach dem Neustart in einer Bootschleife stecken blieben. (Issue #193789343)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Heads-up-Benachrichtigungen manchmal nicht angezeigt wurden, so dass Nutzer:innen in die Benachrichtigungsleiste wischen mussten, um sie anzuzeigen. (Issue Nr. 196264672)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Lautstärkeregler des Geräts beim Casting manchmal nicht funktionierten. (Issue Nr. 196528545)
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Entsperren per Face Detection auf einigen Geräten nicht funktionierte. (Issue #189819846)
  • Es wurde ein Problem behoben, das Nutzer:innen daran hinderte, der Telefon-App in den Einstellungen die Berechtigung "Geräte in der Nähe" zu erteilen. Nutzer:innen, die beim Anrufversuch über Bluetooth eine Absturzschleife mit der Telefon-App feststellen, können jetzt die erforderliche Berechtigung erteilen. Drückt dazu lange auf die Telefon-App und tippt auf App-Info, geht dann zu Berechtigungen > Geräte in der Nähe und wählt "Zulassen". (Issue #196325588)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Telefon nach dem Verbinden mit einem VPN keine Verbindung zum Internet herstellen konnte. (Issue Nr. 196237480)

Damit sind wir der offiziellen Ankündigung von Android 12 sehr nahe, da das System mit diesem Update die endgültige Stabilität der Plattform erreicht. Natürlich kann es sein, dass Google vor der Veröffentlichung noch Verbesserungen am System vornimmt, aber wenn wir uns an Android 11 und Android 10 erinnern, sollte der nächste Monat eine schöne Überraschung für uns bereithalten. 

Wisst Ihr schon, wann Android 12 auf Eurem Smartphone zu erwarten ist? Falls nicht, lest unbedingt unseren NextPit-Artikel mit allen Informationen dazu, welche Smartphones mit Android 12 rechnen dürfen

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!