NextPit

Apple Watch soll künftig Blutzucker messen, watchOS 9 dem Akku helfen

NextPit Apple Watch 7 side
© NextPit

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine neue Apple Watch, so viel steht fest. Ein Bericht von Bloomberg macht Hoffnung auf eine längere Akkulaufzeit mit dem kommenden watchOS 9. Und es gibt Hinweise auf ein besonders spannendes Feature, das es wohl aber noch nicht in die nächste Generation schafft. NextPit fasst die Neuigkeiten zusammen.

  • Neuer Energiesparmodus unter watchOS 9 – auch für alte Apple-Watch-Modelle
  • Features zum Messen von Blutdruck und Blutzucker kommen wohl nicht vor 2024
  • Apple Watch 8 bekommt verbesserte Funktionen für Fitness, Schlafüberwachung und für die Gesundheit von Frauen
NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Es ist noch rund fünf Monate hin, bis die neue Apple Watch 8 an der Seite des neuen iPhones präsentiert wird. Aber das heißt natürlich nicht, dass wir vorher nicht schon mit Gerüchten, Leaks und weiteren Einblicken versorgt werden. Die Nachfolgerin der Apple Watch Series 7 dürfte einem Bloomberg-Bericht zufolge bereits einige interessante neue Tricks auf dem Kasten haben. 

Blutdruck und Blutzucker messen? Ja – aber nicht vor 2024!

Die Fans des Uhren-Herstellers aus Cupertino warten seit Jahren sehnsüchtig darauf, dass sie mit einer Apple Watch auch den Blutzucker und Blutdruck messen können. Dazu gibt es auch neue Infos im erwähnten Bericht. Die gute Nachricht dabei ist, dass Apple Fortschritte macht bei den Sensoren. Die schlechte Nachricht folgt aber auf dem Fuß. Denn wie es scheint, ist die Implementierung nicht vor 2024 zu erwarten, möglicherweise sogar erst 2025!

Apple Watch 7
Auch neue Ziffernblätter werden für die Nachfolgerin der Apple Watch 7 erwartet. / © NextPit

Das bedeutet jedoch nicht, dass Ihr nicht dennoch gespannt Richtung Apple-Watch-8-Launch im September schauen dürft. Auch da wird es einige neue Features zu bestaunen geben. So soll ein neuer Energiesparmodus in watchOS 9 dafür sorgen, dass nicht – wie aktuell – lediglich die Uhrzeit angezeigt werden kann. Es soll ab watchOS 9 also möglich sein, in einem Akku-schonenden Modus auch noch weitere Apps weiterzubetreiben. 

Das neue OS soll außerdem Funktionen wie das Zyklus- und Schlaf-Tracking verbessern und zudem mit neuen Fitness-Features aufwarten. Die Health-App soll weiter auch eine verbesserte Medikamenten-Verwaltung an Bord haben. Und schließlich soll auch ein neuer Sensor zum Messen der Hauttemperatur in der Apple Watch Series 8 Platz finden, der nicht nur beim Fiebermessen hilft, sondern auch bei der Gesundheit für Frauen.

Im September dürften wir erwartungsgemäß die neuen Uhren aus Cupertino an der Seite des iPhone 14 zu sehen bekommen. Bis dahin ist noch jede Menge Zeit für Spekulationen – und damit können wir ja direkt mal anfangen: Welches Feature müsste in der nächsten Apple Watch an Bord sein, damit Ihr sie Euch kauft? Schreibt es uns in die Kommentare. 

 

Via: Notebookcheck Quelle: Bloomberg

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Jörg W. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Habe die 7er ausgelassen weil der Mehrwert zur 6er für mich nicht gegeben war. Mal abwarten was da mit der 8er kommt.


  • Gerry Kobold vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Da warte ich schon so lange darauf: Blutzuckermessung an einer Uhr!
    Aber außer Ankündigungen ist nix klar...was soll denn diese erneute Ankündigung wenn man von den Jahren 2024 oder späer spricht...ist nicht gerade Vertrauensweckend oder realistisch .wer weiss was bis dahin alles noch passieren kann,also immer weiter mit dem "Piekser" in die Haut;-)


  • AppleDev vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Bin schon sehr gespannt, was Apple wieder aus dem Ärmel zaubern wird und welche Grüchte aus der Gerüchteküche dann wirklich auf Apples Speisekarte stehen werden :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!