NextPit

Google Pixel 7 Ultra: Kamera-Spezifikationen geleakt

Google Pixel 7 Pro Plus model Ultra leak
© Google

Von Googles noch nicht offiziell angekündigtem Pixel 7 Ultra hörten wir erstmals vor zwei Monaten. Viel mehr Details zum Gerät gab es seitdem leider nicht. Das hat sich jetzt geändert!  Auf Weibo wurden von Digital Chat Station neue Infos zum Premium-Smartphone geleakt.

  • Es sind weitere Details zum Pixel 7 Ultra aufgetaucht.
  • Das Pixel 7 Ultra soll mit einer 50-MP-Hauptkamera ausgestattet sein, gepaart mit einem 64-MP-Teleobjektiv.
  • Es ist bislang noch unklar, ob das Pixel 7 Ultra tatsächliches veröffentlicht wird.

Die Quelle des Leaks legt nahe, dass Foxconn an zwei unbekannten Google-Geräten werkelt. Eines davon ist das vermutete Pixel 7 Ultra, während das andere das erste Foldable von Google ist. Zum Ultra-Modell erfahren wir jetzt, dass es mit einem 2K-Display mit Punch-Hole und einem Keramikgehäuse ausgestattet sein wird. Dazu gesellt sich der Tensor 2-Chipsatz, der auch für das Pixel 7 und Pixel 7 Pro erwartet wird.

Interessant ist die Wahl der Kamerasensoren: Erwähnt wird nämlich eine 50-MP-Isocell-GN1-Hauptkamera mit periskopischer und multifokaler Linse. Im Gegensatz dazu verwendet das aktuelle Pixel 6 Pro eine 50-MP-Weitwinkelkamera, die auf eine einzige Brennweite beschränkt ist. Der andere im Leak erwähnte Sensor ist ein Sony IMX787 (64 MP). Der könnte als Telesensor zum Einsatz kommen, wie der Leaker Kuba Wojciechowski spekuliert.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch unklar, ob das Pixel 7 Ultra aber auch tatsächlich das Licht der Welt erblicken wird. Es könnte nämlich sein, dass das Gerät als Prototyp endet, der dann vielleicht höchstens als Vorlage für ein künftiges Pixel-Phone herhält. 

Starttermin des Pixel 7 und Pixel 7 Pro

Google wird das "Pixel 7"-Lineup am 13. Oktober auf den Markt bringen, berichtet zumindest Frontpagetech. Damit wäre Google früher dran als letztes Jahr mit dem Pixel 6.

Was denkt Ihr über ein mögliches Ultra Pixel Phone? Denkt Ihr, dass Google ein leistungsfähigeres Flaggschiff neben dem Paar Pixel 7 veröffentlichen sollte? 

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Caro vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Wäre super, wenn es ein Pixel 7 Ultra geben würde. Allerdings müsste Google dann noch an seiner Software feilen.Verstehe nicht ganz, wieso immer gesagt wird, Google würde mit seiner ach so tollen Software das Beste aus den Bildern rausholen.Habe mir zu meinem S21 Ultra und S22 Ultra das Pixel 6 geholt, um zu sehen, ob die Kamera wirklich so toll ist.Bei Porträts und bewegten Motiven schlägt das Pixel Samsung um Längen.Der Unterschied ist wirklich groß. Bei Nachtaufnahmen ist das Pixel auch besser.Bei Landschaftsfotos jedoch brillieren S21/S22 Ultra.Das Pixel 6 leistet sich manchmal in dieser Kategorie ganz grobe Schnitzer, was die Farbgebung betrifft.Die Farben wirken dann unpassend und künstlich.Absolut realitätsfremd.Darüber hinaus hat das Pixel 6 ganz massive Probleme mit Lens Flares.Sowohl bei Tag als auch bei Nachtfotos.Seltsam für eine Firma, die für ihre Software so gelobt wird.Bei meinen Vergleichsfotos hatten die Galaxy Ultra Phones überhaupt keine Probleme damit.Wenn ein Pixel 7 Ultra kommen sollte, wären solch grobe Schnitzer unverzeihlich.