Gratis-Game zum Wochenende: Marbloid bringt Euch durch den Regen

Gratis-Game zum Wochenende: Marbloid bringt Euch durch den Regen

Allem Anschein nach müssen wir uns in Deutschland auf ein verregnetes Wochenende einstellen. Daher zeigt NextPit Euch noch ein Mobile Game für iOS, das es aktuell kostenlos gibt. Mit Marbloid könnt Ihr es Euch dann mit Eurem iPhone oder iPad gemütlich machen und warten, bis der Sommer zurückkommt!

Im AppStore von Apple gibt es immer wieder Rabattaktionen, zu denen es Pro-Versionen von Apps oder Mobile Games kostenlos zum Herunterladen gibt. Neben zahlreichen weiteren kostenlosen Apps holt Ihr Euch das Spiel "Marbloid" derzeit umsonst. Regulär kostet das Handyspiel 3,49 Euro, wie die Deal-Community Mydealz schreibt.

Wie der Name schon andeutet, ist Marbloid ein digitales Murmelspiel. Ziel ist es, eine Murmel mit den Lagesensoren Eures iPhones oder iPads durch einen Parcours zu steuern. Mit einem Tipp aufs Display springt der Spielball zudem hoch, wodurch Ihr Hindernisse überwinden könnt. Da die Pro-Version aktuell umsonst ist, gibt's dabei keine nervige Werbung und auch In-App-Käufe finden sich nicht.

Bewertung: 4,5 Sternen bei 185 Stimmen

Marbloid ist dabei keineswegs ein Ramsch-Game, das Euch nach fünf Minuten frustriert. Denn in Apples AppStore hat es 4,5 Sterne bei 185 Bewertungen sammeln können. Darüber hinaus ist es laut Beschreibung als "AppStore Spiel des Tages" und als "IGF 2019 Honorable Mention" ausgezeichnet und für den "DCP 2019" nominiert worden.

MarBloid ScreenShot iOS
Marbloid sieht echt cool aus und kommt in schickem Vaporwave-Stil. / © Marbloid / Screenshot: NextPit.de

Begleitend zum Gameplay erwartet Euch zudem ein interessanter Soundtrack. Denn dieser orientiert sich am Vaporwave, einer recht nischigen Musikrichtung, die Sounds aus den 80ern und 90ern mit moderner Elektromusik verbindet. Eventuell kennt Ihr das Add-On "Blood Dragon" für Far Cry 3, in denen es eine ähnliche Ästhetik zu bestaunen gab.

Marbloid: Wie steht's um den Datenschutz?

Angaben zum Datenschutz hat der Entwickler Subyrb bislang noch nicht angegeben. Allerdings lässt sich den Datenschutzbestimmungen der App entnehmen, dass erhobene Nutzerdaten nur zu Analysezwecken ausgewertet werden. Das Sammeln erfolgt dabei über die Spiele-Engine Unity 3D. Genaue Infos findet Ihr auf der Homepage von Marbloid, die ich Euch verlinkt habe.

Habt Ihr Marbloid schon einmal ausprobiert? Dann teilt mir Eure Meinung in den Kommentaren mit!

Neueste Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gianluca Di Maggio vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Nur für iOS, also vollkommen uninteressant für mich. Weiß nicht warum man das nicht für Android released, ist ja nicht sooo aufwendig.


  • Tenten vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Hat mich jetzt weder musikalisch noch spielerisch überzeugt. Solche Spiele waren vor zehn Jahren toll, heute lockt das niemand mehr hinter dem Ofen hervor. Das spielt man halt ein paar Level weit und dann wird es langweilig.
    Auch die Grafik finde ich nicht gerade aufregend. Wer aber auf solche Spiele steht kann zugreifen, die Steuerung ist gut.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!