Topthemen

Kostenlos für Android & iOS: Diese Apps sind für kurze Zeit gratis

NextPit Apps of the week 12
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Weniger als zwei Wochen bis zum Jahr 2023, aber das hält uns nicht davon ab, Euch die gewohnte NextPit-Auswahl an kostenlosen Apps und Spielen aus dem Google Play Store und dem Apple App Store zu präsentieren. Diese Apps sind normalerweise kostenpflichtig, können aber für eine begrenzte Zeit kostenlos installiert werden, gerade rechtzeitig zu den Feiertagen.

Auch kurz vor Heiligabend gilt: Die hier aufgelisteten kostenlosen Apps durchliefen im Gegensatz zu unseren fünf besten Apps der Woche keinerlei Qualitätskontrolle. Achtet beim Download also bitte darauf, was Ihr Euch da aufs Gerät geholt habt und welche Berechtigungen oder In-App-Käufe Euch erwarten.

Ebenfalls 1 Monat lang kostenlos: Waipu.tv
Über 180 TV-Sender auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig

Die Mutter aller Lifehacks: Ladet Euch auch Apps herunter, die Ihr spannend findet, für die Ihr aber derzeit keine Verwendung habt. Löscht sie direkt wieder vom Handy und installiert sie einfach neu, sobald Bedarf besteht. Auch, wenn die Anwendung im App-Store wieder kostenpflichtig ist, bleibt sie für Euch kostenlos! 

Kostenlose Apps für Euer Android-Handy

Diese Apps sind derzeit kostenlos für Android

  • Memorize: Learn Japanese Words (4,99): Mit dieser App, die Euch mithilfe von KI japanische Wörter beibringt, könnt Ihr nicht nur "arigato" und "sayonara" lernen.
  • Decimal to Fraction Pro (0,99 €): Konvertiert Zahlen von Dezimal- zu Bruchschreibweise.
  • Logarithm Calculator (0,99 ): Ich bin nicht stolz darauf, zu sagen, dass ich schlecht in Mathe bin, aber mit dieser App muss ich zum Glück auch keine Mathe-Leuchte sein.
  • 150X Duplicate Remover Pro (0,49 €): Findet doppelte Dateien auf Eurem Gerät, um sie zu löschen und Speicherplatz freizugeben.

Diese Spiele sind derzeit kostenlos für Android

  • Castle Defender Premium (0,99): Dies ist die werbefreie Version des beliebten Tower-Defense-Spiels mit mehr als 100.000 Downloads.
  • Evertale (0,99 €): Fangt Monster und entwickelt sie weiter, indem Ihr sie trainiert und gegen andere Kreaturen kämpft, während Ihr Städte und die Wildnis erkundet.
  • Magnetic Balls HD (0,99 €): Räumt das Spielfeld ab, indem Ihr Kugeln werft und sie nach Farben sortiert. Ein bekanntes Rezept für endlose Stunden Spielspaß.
  • Zombie Age 3 (0,99 €): Seitwärts scrollende Action, bei der Ihr mit einer Vielzahl von Helden und Waffen Zombies (wen sonst?) tötet.

Kostenlose Apps für Euer iPhone

Diese Apps sind derzeit kostenlos für iOS

  • MovieSpirit - Movie Maker Pro (9,99): Bearbeitet kurze Videos, um sie mit Freunden und Familie in den sozialen Medien zu teilen.
  • Repost für Instagram (3,99 €): Repostet Instagram-Bilder, indem Ihr einfach die URL kopiert und sie in Eurer Timeline erneut postet.
  • Digital Barometer S10 (0,99): Nutzt den eingebauten Barometersensor in unterstützten iPhones und iPads, um den aktuellen Luftdruck zu messen.
  • Orderly (0,99): Organisiert und synchronisiert Eure To-Do-Listen auf allen Geräten mit zeit- und ortsabhängigen Benachrichtigungen.

Diese Spiele sind derzeit kostenlos für iOS

  • Fill me up (1,99): Ein einfaches Puzzlespiel, bei dem Ihr geometrische Formen platziert, um das Spielfeld zu füllen und in den nächsten Level zu kommen.
  • Crazy Caps (0,99): Ein weiteres Match-3-Puzzle, um sich die Zeit zu vertreiben – nicht mehr und nicht weniger.
  • Break Brick Out (4,99): Zerbrecht Blöcke und sammelt Power-Ups in diesem Arkanoid-Klon.
  • Talking Carl (0,99): Eine einfache Sammlung von Minispielen, um die Kleinen abzulenken.

Was haltet Ihr von unseren heutigen Vorschlägen? Habt Ihr andere interessante Anwendungen oder Spiele im Google Play Store oder im Apple App Store gefunden? Nennt uns Eure Favoriten – und weist uns bitte auch darauf hin, sollte eine der obigen Apps wieder kostenpflichtig werden.

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (0)
Rubens Eishima

Rubens Eishima

Seit 2008 habe ich für zahlreiche Webseiten in Brasilien, Spanien, Deutschland und Dänemark geschrieben. Mein Fachgebiet sind Smartphone-Ökosysteme inklusive der Hardware, Komponenten und Apps. Mir sind dabei nicht nur die Leistung und die technischen Daten wichtig, sondern auch Reparierbarkeit, Haltbarkeit und Support der Hersteller. Trotz Tech-Brille auf der Nase arbeite ich immer hart daran, die Sicht der Endverbraucher nicht aus den Augen zu verlieren.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel