NextPit

Neues iPad im September: Bekommen wir das Basis-Modell noch im September?

2021 12 14 Apple iPad 2021 Front Camera Lens
© NextPit

Im Netz sind zwei recht widersprüchliche Leaks zum iPad der 10. Generation aufgetaucht. Zum einen behauptet der Leaker yeux1122, dass Apple das Budget-iPad im Oktober vorstellen wird. Digitimes hingegen sagt, dass das Unternehmen eine Vorstellung im September plant. Ziemlich einig sind sich die Leaker aber beim neuen Design des Tablets.


  • Neuer Bericht deutet darauf hin, dass Apple das iPad der 10. Generation im September auf den Markt bringen wird.
  • Chinesische Regierungsbeschränkungen könnten Produktion des iPad 2022 beeinträchtigen.
  • Das iPad 10 oder iPad 2022 soll ein neues Design samt USB-C-Anschluss bekommen.

Wann kommt das iPad 2022? Diese Frage beantwortet der erste Leaker mit "Irgendwann im Oktober" und beruft sich dabei auf eine chinesische Quelle. Ein wirklicher Grund wird dabei nicht genannt, allerdings passt die Verspätung zu einem anderen Ereignis. So wird Apple iPadOS 16, das nächste Betriebssystem-Upgrade, zusammen mit dem iPad Pro 2022 ebenfalls im Oktober vorstellen. Grund sind Probleme mit dem Stage Manager, der neuen Aufgabenverwaltung der iPads.

Sollte dies der Fall sein, wird die Softwareverfügbarkeit für Apples Tablets zum ersten Mal mit dem jährlichen iPad / MacBook Hardware-Event zusammenfallen.

iPad (2021) bei Amazon kaufen

Auf der anderen Seite erwartet Digitimes immer noch eine Vorstellung im September, nachdem bestätigt wurde, dass mehrere Fabriken mit der Produktion von Apples iPad der 10. Generation begonnen hätten. Das einzige Problem, das sich auf die Produktion und das geplante Erscheinen des Tablets auswirken könnte, sind die Strombeschränkungen, welche die chinesische Regierung derzeit für bestimmte Regionen verhängt.

Apple iPad 2022 tablet
iPad 2022 mit einem neuen Kamerabuckel und flachen Seiten / © MySmartPrice

Überraschende Änderungen am iPad der 10. Generation – unabhängig vom Erscheinungsdatum

Was die technischen Daten angeht, wird das iPad 2022 Gerüchten zufolge über ein etwas größeres Display und einige bedeutende Designänderungen verfügen. Diese werden an den Seiten und auf der Rückseite sichtbar sein. Außerdem könnte Apples iPad der 10. Generation von einem A14 Bionic-Prozessor angetrieben werden und 5G unterstützen. Außerdem wird vermutet, dass Apple endlich den hauseigenen Lighting-Anschluss zugunsten von USB-C entfernen könnte.

Somit müssten wir streng genommen mit dem iPad 2022 auch einen neuen Apple Pencil sehen. Denn wie Ihr in unserem Vergleich der beiden aktuellen Generationen des Apple-Eingabestiftes lesen könnt, ist das erste Modell mit einem Lightning-Anschluss ausgestattet. Diesen könntet Ihr mit dem neuen iPad aber nicht mehr aufladen. Der Herbst wird bei Apple also besonders spannend!

Was denkt Ihr – wird Apple das nächste iPad im September oder im Oktober vorstellen? Schreibt es uns in die Kommentare!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!