NextPit

OnePlus 11 offiziell angeteasert und OnePlus 10T Marvel Edition vorgestellt

oneplus 10t marvel edition 01
© OnePlus

OnePlus feiert heute seinen 9. Jahrestag. Viele hatten gehofft, dass auf dieser Veranstaltung das OnePlus 11 oder OnePlus 11 Pro präsentieren würde. Stattdessen gab es das OnePlus 10T in einer Marvel Edition und eine offizielle Ankündigung dass das OnePlus 11 "in Kürze" erscheinen werde.

OnePlus 11 erscheint "in Kürze"

Bislang war nicht eindeutig geklärt, ob das nächste OnePlus-Flaggschiff nun ein OnePlus 11 oder OnePlus 11 Pro sein wird. Doch zum heutigen 9. Geburtstag hat das Unternehmen nun einen Beitrag auf Sina Weibo veröffentlicht, der das nächste Flaggschiff eindeutig als OnePlus 11 definiert. Das schließt natürlich ein zusätzliches OnePlus 11 Pro nicht aus. Die Oppo-Tochter hatte sogar noch ein erstes Teaser-Video in petto, das natürlich nicht das gesamte Smartphone offenbarte, aber zumindest die ersten Render-Bilder vom Tippgeber Steve Hemmerstoffer bestätigte.

In diesem offiziellen Teaser-Video werden zwei Punkte bestätigt: Einmal das kreisrunde und dem Xiaomi 12S Ultra (zum Test) ähnliche große Kamera-Array zu erkennen. Zum anderen wird deutlich, das OnePlus weiterhin mit dem schwedischen Kamera-Experten Hasselblad kooperiert. Hier war man sich nicht sicher, da zuletzt der Mutterkonzern Oppo dieses Arrangement assimiliert zu haben schien. Nun nutzen das Hasselblad-Logo beide Unternehmen. 

Der Tippgeber "@onLeaks" aka "Steve Hemmerstoffer" aka "Steve H.McFly" hat sein Bildmaterial inzwischen schon an unterschiedliche Medien verkauft, bietet jedoch auch noch ein paar Zusatzinformationen: Unter anderem heißt es das OnePlus 11 hat ein Snapdragon 8 Gen 2 gemeinsam mit 16 GB RAM verbaut. Das 6,7 Zoll große AMOLED-Display mit einer Auflösung von 3.216 x 1.440 Pixel (QHD+) bietet eine maximalen Bildwiederholrate von 120 Hertz und wird wie auch der Flaggschiff-Prozessor von einem 5.000 mAh starken Akku mit Strom versorgt.

Der wiederum darf mit einem 100-Watt-VOOC-Netzteil bei Bedarf mit Energie versorgt werden. War man da bei dem OnePlus 10 Pro bei 150 "SuperVOOC"-Power? Vielleicht hebt man sich das auch für das OnePlus 11 Pro auf.

Auf Seiten der verbauten Kameras werden von Steve vorn eine 16-MP-Frontkamera (Punch Hole) oben links vermutet. Auch hier weniger Megapixel als noch im OnePlus 10 Pro. Vielleicht finden wir die 32 MP ebenfalls in dem OnePlus 11 Pro. Innerhalb der angeteaserten großen und kreisrunden Kamera-Array soll sich laut Tippgeber eine 50-MP-Hauptkamera sowie eine 48-MP-Ultraweitwinkel- und eine 32-MP-Telezoom-Kamera mit einer zweifach verlustfreien Vergrößerung befinden.

OnePlus 11 Render
Das OnePlus 11 in den Farben Forest Emerald und Volcanic Black. / © @OnLeak

OnePlus 10T Marvel Edition

Das heute in Indien präsentierte OnePlus 10T Marvel Edition ist technisch mit dem Original identisch. Es gibt eben speziell für "Red Cable"-Clubmitglieder ein "Iron Man"-Case, eine "Black Panter"-Ständer und ein "Captain Marvel"-PopSocket (Halterung). Ob die Marvel-Edition-Box auch hierzulande vertrieben wird, ist aktuell noch unbekannt.

OnePlus 10T Marvel Edition
OnePlus 10T Marvel Edition speziell für "Red Cabel"-Member / © OnePlus

Habt Ihr denn Interesse an einer solchen Limited Marvel Edition oder wartet Ihr eher auf das OnePlus 11, beziehungsweise OnePlus 11 Pro? Schreibt uns gern Eure Meinung in die Kommentare.

Matthias "MaTT" Zellmer

Matthias "MaTT" Zellmer

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • rolli.k vor 1 Monat Link zum Kommentar

     Es gibt eben speziell für "Red Cable"-Clubmitglieder ein "Iron Man"-Case, eine "Black Panter"-Ständer und ein "Captain Marvel".......

    Das ist schön, hoffentlich wird Thor, der Donnergott, als permanenter Startbildschirm implementiert, dann ist das Kinderhandy perfekt.

    Hoffentlich wird zumindest eine Donald Duck Edition nachgeschoben, dies wäre immerhin noch lustig.


  • rolli.k vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich hatte mal vor Jahren ein Huawei Nova Plus, das war wirklich gut 👍.
    Da war die Welt noch eine andere.
    Heute möchte ich keinen "Chinakracher" mehr haben und Bastellösungen schon gar nicht.


    • Thomas_S vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Der Tag wird kommen, dann gibt's auch wieder Smartphones "Designed" und "Made in Germany"😃


  • Dwain 234 vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Nur bringt es ja wenig, wenn solche Geräte, ein offizielles Kaufverbot haben Hierzulande !! 🤔


    • Matthias "MaTT" Zellmer
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Meinem Kenntnisstand zufolge sollte dem Verkauf via Amazon Frankreich nichts im Wege stehen.
      Teilweise lagern die Ihre Ware sogar in deutschen Amazon Hallen.
      Bei meiner Quest 2 war das damals genau das Gleiche. War genauso schnell da wie immer und konnte ich mit meinem deutschen Amazon-Account in Frankreich kaufen.
      Kein Problem mit Systemsprache und ROM. Für Europa ist das überall ein und das Gleiche.
      Also auch Spanien und Italien stehen da prominent zur Auswahl ;)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!