OnePlus 8T: Das wissen wir über das neue Mittelklasse-Handy

Update: Launch-Termin offiziell bestätigt
OnePlus 8T: Das wissen wir über das neue Mittelklasse-Handy

Am 14. Oktober wird das neue OnePlus 8T offiziell vorgestellt. Mittlerweile sind einige Gerüchte und sogar ein offizielles YouTube-Video von OnePlus im Netz zu finden. Wir fassen die Infos zum neuen OnePlus 8T an dieser Stelle zusammen. 

Robert Downey Jr. ist Marken-Botschafter des OnePlus 8T. In einem kurzen Clip setzt OnePlus den Iron-Man-Schauspieler auf ein Motorrad. Am Ende kündigt er das neue Smartphone des chinesischen Herstellers aus dem Off an:

Launch-Termin des OnePlus 8T offiziell bestätigt

In einer Pressemitteilung gab OnePlus am 21. September bekannt, dass das OnePlus 8T am 14. Oktober in einem Launch-Event vorgestellt werden soll. 

„OnePlus ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, technisch versierten Nutzern die neueste Technologie ab dem Zeitpunkt zugänglich zu machen, sobald wir das Gefühl haben, dass sie unseren hohen Standards entspricht“, so Pete Lau, Gründer und CEO von OnePlus. „Mit dem kommenden OnePlus 8T legen wir wieder einmal die Messlatte für uns selbst in Bezug auf die gesamte Nutzererfahrung höher – dank einiger neuer Funktionen, die wir voller Vorfreude zum ersten Mal in einem OnePlus-Gerät einführen. Ich bin zuversichtlich, dass auch das OnePlus 8T die Erwartungen übertreffen und ein unvergleichliches Premiumerlebnis bieten wird.“

Der Vorhang fällt am 14. Oktober, 10:00 Uhr deutscher Zeit. Fans der Marke können den Live-Stream auf der Website von OnePlus live mitverfolgen.

Amazon Indien startet Gewinnspiel

Der Onlineversandhändler Amazon hat indes auf seiner indischen Webseite ein Gewinnspiel zum OnePlus 8T gestartet, in dessen Bedingungen der Launch-Termin des neuen Smartphones genannt wird. Demnach wartet die Technikwelt nun gespannt auf den 14. Oktober 2020 – es ist damit zu rechnen, dass OnePlus für sein neues Premium-Handy ein virtuelles Event auf die Beine stellen wird. 

So könnte das OnePlus 8T aussehen

Auf mehreren Bildern können OnePlus-Fans sich bereits einen Eindruck zum möglichen 8T verschaffen. Das Smartphone soll mit Quad-Kamera und hauchdünnen Display-Rändern erscheinen. Als Display soll laut Gerüchten ein 6,5 Zoll großes AMOLED-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz zum Einsatz kommen. Ein Highlight könnte zudem der Akku sein, der zwar "nur" 4.5000 mAh Fassungsvermögen bieten soll, dafür aber dank OnePlus' Warp Charge mit bis zu 65 Watt aufgeladen werden kann. Out of the Box soll das 8T mit OxygenOS 11 kommen.

Weitere News und Gerüchte zum OnePlus 8T

Im Code zur aktuellen Android-11-Beta haben die Entwickler von OnePlus nicht ganz aufgepasst und ein Bild des OnePlus 8T hinterlassen. Zufall?

Bei der Routine-Untersuchung der jüngst veröffentlichten Android 11 Developer Preview 4 für das OnePlus 8 hat das Oxygen-Updater-Blog neben neuen Features der Software auch ein mögliches Bild des neuen OnePlus 8T entdeckt. Der Dateiname „oneplus_8t.webp“ deutet darauf hin, dass es sich in der Tat um die Frontalaufnahme des vermutlich bald erscheinenden OnePlus-Smartphones handelt. Die gefundene Grafik wird in den Einstellungen des Smartphones angezeigt, wenn vom System ein entsprechendes Gerät entdeckt wurde.

oneplus 8t leak android 11 oxygen updater
Dieses Bild des möglichen OnePlus 8T wurde vom Oxygen-Updater-Blog im Code der Android-11-Beta entdeckt. / © OnePlus via Oxygen Updater

Der direkte Vergleich, den Leaker Ben Geskin bei Twitter veröffentlicht hat, zeigt die Ähnlichkeiten beziehungsweise Neuheiten im Vergleich zum bereits bekannten OnePlus 8:

Auffällig sind vor allem die Stirn und das Kinn: An beiden Enden des Smartphones schrumpfen dabei die Ränder. Die Breite der Ränder links und rechts haben sich offenbar nicht verändert, wobei die fehlenden Reflexionen auf ein flaches Display beim 8T hinweisen. Die Frontkamera ist weiterhin in den Bildschirm integriert.

OnePlus 8T: Hinweise auf 8K-Aufnahmen in der Software gefunden

Andere Blickwinkel auf das OnePlus 8T wurden in der Beta nicht gefunden. Damit können wir weiterhin keinen genauen Blick auf die Rückseite und damit die Kameras werfen. In der Android-11-Beta wurden jedoch neue Hinweise auf die Features der Kamera entdeckt.

Dort ist etwa die Rede von einer Videoaufnahme in 8K. Diese Entdeckung passt zu früheren Berichten, laut denen eines der kommenden OnePlus-Modelle über einen 64-Megapixel-Sensor verfügen soll.

Für Fans erweiterbarer Speicher könnte OnePlus außerdem eine Überraschung in Vorbereitung haben. So wurden in den Texten des Betriebssystems auch Hinweise auf die Unterstützung einer SD-Karte gefunden.

OnePlus hat die letzten T-Modelle seiner Smartphones im November oder Oktober vorgestellt, sodass auch in diesem Jahr mit einem Hardware-Refresh im kommenden Herbst gerechnet werden darf. Neben einem OnePlus 8T könnte auch ein 8T Pro gezeigt werden. Möglicherweise wird die Smartphone-Präsentation von einer neuen Smartwatch von OnePlus begleitet.

Das Artikelbild zeigt ein OnePlus 8 Pro.

Quelle: Oxygen Updater

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Weiß jemand wieso es dieses Jahr kein 8T Pro geben wird?
    Hab mich schon darauf gefreut.


  • Ich habe das Gefühl, das OnePlus seinen Weg verloren hat.


  • Ganz ehrlich, das Gerät ist so spannend wie ne Magenspiegelung (jetzt von der Frontoptik).

    lolo


    • Ja, sieht aus wie jedes andere Smartphone auch. Schade, dass sie die Pop Up Kamera vom 7 Pro bzw. 7T Pro nicht beibehalten haben. Damit war es nochmal was besonderes, auch von der Optik her...


  • Komisch, dass es noch überhaupt keine Leaks zu wireless charging ja/nein gibt.
    Scheint das letzte große Fragezeichen zu sein. Mit flachem Display, Oxygen, 65W Schnellladen und ähnlich guten Kameras wie im 8 Pro wäre es für mich quasi das perfekte Paket.
    Wenn man einmal die Wohnung mit Qi-Charger ausgestattet hat, dann will man die auch nutzen. Da es kein Pro Modell geben wird, habe ich große Hoffnung dass das 8T mit Qi kommt - oder weiß da schon jemand mehr?

    Tim


    • Soweit ich weiß ist Qi nicht vorhanden und die Kameras sollen näher am 8 als am 8 Pro sein.


  • "Ein Highlight könnte zudem der Akku sein, der zwar "nur" 4.5000 mAh". Das müsste 4.500 mAh heißen, da ist eine 0 zu viel.


  • Das Ding wird ziemlich sicher mindestens 700€ kosten. Wo genau ist das Mittelklasse? ^^"


    • Und wenn es den Snapdragon 865+ bekommen sollte ist es alles andere als Mittelklasse.


      • Naja ein Prorzessor allein macht da nicht unbedingt viel aus, aber ja


      • Wäre mir aber neu, dass Oneplus richtige Mittelklasse Geräte produziert, außer mit dem Nord. Für mich waren das immer Premium Handys zum moderaten Preis


    • Kann man lieber direkt ein s20 nehmen, die Optik ist ja mal sehr abgekupfert, die Hörmuschel ist bei Samsung viel schöner und dezenter ein gearbeitet, kann mir auch nicht vorstellen das es da von der Qualität mit spielt glas Verarbeitung, kratzfestigkeit u.s.w


      • @Olaf meine Schwester hat sich neulich ein S20+ für 650€ gekauft. Habs mir kurz angeschaut und muss sagen: Wer sich einmal an ein "sauberes" Android oder iOS gewöhnt hat, für den ist Samsungs UI ein Graus.
        Und dann schafft es ein Neugerät nicht einmal 120 Hz ohne Framedrops darzustellen, dazu ist die 12 MP Hauptkamera erkennbar schlechter als die meines 3 Jahre alten Pixel 2. Den 1.100€ Listenpreis können sie sich in die Haare schmieren.


      • Ich liebe one ui und finde es die beste mobile Oberfläche, insbesondere weil man viel einstellen kann und am besten visuell personalisieren kann.

        Was für framedrops bitte?

        Sorry aber s20 ist das flüssigste smartphone was ich bis jetzt in der Hand hatte und nein die uvp die du nennst ist nicht richtig, soe lag bei 899 gabs aber schon nach zwei wochen für 700€

        Träume mal weiter das das Pixel zwei bessere Fotos macht. kannst ja mal bei instagramm vergleichen #withs20 und #withpixel2 sorry da offenbarte zumindest mir das Gegenteil deiner Aussage

        Ich selber habe übrigens auch Nexus und Pixel gehabt und mir ist stock amdroid eher ein Grauß.

        Finde z.b die Samsung Apps wie Tastattur, telefonbuch, notizen, und den s Browser deutlich besser.

        Ja und Apple ist mal garnicht meins, besonders weils langweilig ist un man sich zu wenig persönlich einstellen kann.

        Homescreens, widgets, themes.
        Wische ich so passiert das oder auch das, genau da ist Samsung stark, da es oft drei verschiedene Wege zum ziel gibt, wo doe anderen nur stumpf den einen Weg haben.


  • Immer noch dieses Curved Display? Dachte die verwenden das beim 8pro nur weil noch Restbestände von Samsung da waren, die sonst keiner will. ;)
    Das ist wirklich das was mich an meinen 8pro am meisten stört. Die Spracheingabe bei Whatsapp liegt genau in dieser Kurve und es ist für mich immer eine blöde Fummelei diese richtig zu treffen.

    Tim


  • Schade, dass sie bei einem solchen Display nicht auf Pop-Up statt punch hole Kamera setzen...finde ich persönlich praktischer (und stylisher, da der Bildschirm nicht "gelocht" ist).

    SD Karten Erweiterung ist ganz nett. Mal schauen wie es am Ende ausschaut optisch, preislich etc.


    • @Conjo Man
      SD-Kartenslot wäre sehr toll.
      Bin kein Fan von Pop Up Kameras, weil das Smartphone dadurch nochmal schwerer wird, da stört mich so ein kleines loch nicht, alles besser als eine Notch.


  • Wenn es einen Erweiterbaren Speicher hat, ist es eine Option


  • Ein flaches Display würde ich sehr begrüßen, sieht definitiv besser aus als das 8er.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!