PlayStation 4 und 5: Sony präsentiert neue App für iOS und Android

PlayStation 4 und 5: Sony präsentiert neue App für iOS und Android

Passend zum baldigen Start der PS5 hat Sony eine neue Version der PlayStation-App vorgestellt. Diese bietet neben einem neuen Design unter anderem einen Sprach-Chat und Party-Gruppen.

Im PlayStation-Blog hat Sony die Neuheiten der App für iOS und Android ausführlich angekündigt. Ziel der neuen App ist es laut Sony, dass man besser mit den Freunden kommunizieren kann – und das auch dann, wenn man nicht vor der Konsole sitzt. Um dies zu ermöglichen, hat Sony der PlayStation-App unter anderem ein frisches Design spendiert.

Auf dem neuen Home-Screen kann man beispielsweise schnell erkennen, was die Freunde gerade spielen. Außerdem können Informationen zu den zuletzt gespielten Spielen und der eigenen Trophäenliste abgerufen werden.

Eine neue Nachrichtenfunktion soll die bislang eigenständige PS-Messages-App ablösen. Nachrichten und Threads aus der alten App sollen dabei in die neue PS-App übertragen werden.

PlayStation-App: Neue Sprach-Chats und Download-Steuerung der PS4 und PS5

Passend zum Nachrichten-Feature führt Sony aber auch einen Sprach-Chat und Party-Gruppen in der neuen App ein. Diese Chats sollen es ermöglichen, sich mit bis zu 15 Freunden über das Smartphone zu unterhalten.

Um auch aus der Ferne Downloads auf die PS4 oder PS5 steuern zu können, hat Sony den PlayStation Store und Remote-Downloads direkt in die App integriert. Damit kann man bequem vom Smartphone aus beispielsweise in neuen Spielen stöbern und diese unterwegs schon mal auf die heimische Konsole laden lassen.

Sony PlayStation App 2
Zu den Neuheiten der neuen PS-App gehört unter anderem der Zugriff auf den Store und die Nachrichten / © Sony

Sobald die PS5 verfügbar ist, geht diese Funktion sogar noch einen Schritt weiter. Dann können Spiele auf der neuen Konsole vom Smartphone per Fernzugriff gestartet werden. Auch der Speicher kann verwaltet werden. Das ist etwa dann hilfreich, wenn der Platz für den Download eines Spiels knapp werden könnte.

Last but not least hat Sony einen „Explore“-Reiter integriert, in dem Sony aktuelle News von Spieleentwicklern oder Inhalte des PlayStation-Blogs anbieten will. Damit sollen Spieler immer auf dem aktuellen Stand bleiben.

Die neue PlayStation-App kann ab sofort im App Store oder bei Google Play geladen werden. Voraussetzung zur Nutzung ist ein Konto im PlayStation Network.

Das könnte Euch auf NextPit außerdem interessieren:

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Freue mich schon, bis ich das Update dafür erhalte.


  • Gefällt mir. Kann man remote schon mal checken ob Updates da sind. Nervt mich schon jedesmal ein wenig, wenn ich mal endlich wieder ein wenig Zeit zum Zocken habe und dann erst mal das Spiel ein Update braucht.


    • Standby-mode ist das Geheimnis. Den Modus gibts ja genau dafür, dass man sich nicht mit Updates stressen muss.


      • Der macht ja aber ein neues Update nur, wenn ich ihn während dem Update in den Standby Mode setze. Updates die erst erscheinen werden da nicht erkannt. Und ohne die meisten Updates kann man dann nicht online spielen. Also vor Spielbeginn erst mal Updaten.

        Wäre schon cool, wenn ich von unterwegs schon mal Updates starten könnte um dann später gleich loszulegen.


  • Nach dem Update ist die PS App deutlich hübscher und übersichtlicher vom Aufbau her, die alte Version war im Vergleich spartanisch.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!