NextPit

Der smarte Luftreiniger von Airversa ist Homekit- und Thread-fähig

Airversa air purifier device
© Airversa

Airversa bringt seinen ersten smarten Luftreiniger auf den Markt, der sowohl mit Apple Homekit als auch mit dem drahtlosen Protokoll Thread kompatibel ist. Der Purelle oder AP2 ist ein kompakter und tragbarer smarter Luftreiniger, der für die Reinigung mittlerer bis großer Räume entwickelt wurde. Er will mit geringer Geräuschentwicklung und seinem dreistufigen Filtersystem überzeugen.

  • Der smarte Luftreiniger Airversa Purelle AP2 unterstützt Thread und Apple Homekit.
  • Er bietet 130 CADR und eine geräuscharme Reinigung.
  • Der Airversa Purelle ist für 200 US-Dollar erhältlich, wird später aber auch in Europa zu haben sein.

Dieses Jahr erscheinen immer mehr smarte Geräte mit Thread-Unterstützung, da sich immer mehr Marken auf verbesserte Sicherheitsfunktionen konzentrieren. Der neueste smarte Luftreiniger Purelle von Airversa setzt daher auch auf Thread-Support. Diese Technologie bietet mehr Schutz durch ein separates Mesh-Netzwerk. Apples Homepod Mini-Hub und TV 4K werden mit Border-Router ausgeliefert, um diese Funktion zu aktivieren. Wenn kein Thread-Hub verfügbar ist, wird eine Bluetooth-Verbindung genutzt.

Funktionen des smarten Luftreinigers Airversa Purelle

Der Airversa Purelle bietet eine Grundreinigungsleistung von 130 CADR (221 m³/Std.), was der Reinigung eines 93 m² großen Raums in 60 Minuten entspricht. Der Luftreiniger verwendet ein 3-stufiges True HEPA-Filtersystem. Es entfernt 99,97 % der häufigsten Verunreinigungen bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern.

Blick auf das Display des smarten Luftreinigers von Airversa
Airversa Purelle verfügt über ein Touch-Display mit Modusauswahl und Timer, das Details zur Luftqualität anzeigt. / © Airversa

Außerdem verfügt der Luftreiniger über einen PM2.5-Sensor, mit dem Ihr die Luftqualität auf dem integrierten Touch-Display überprüft. Um das Display erstreckt sich ein LED-Ring, der je nach Qualität der Umgebungsluft seine Farbe ändert. Im Ruhemodus beträgt der Lärmpegel lediglich 28 dB. Einsehen könnt Ihr diesen Wert direkt auf dem Display oder über die Sleekpoint-App.

Darüber hinaus können Nutzer die Vorteile der smarten Zeitplanung und der Sprachsteuerung über Siri nutzen, sofern ein Apple Hub verfügbar ist. Die Kompatibilität mit dem kommenden Matter-Standard wird hingegen nicht erwähnt.

Der Airversa Purelle (AP2) kostet 200 Dollar, ist aber aktuell auf der Website des Unternehmens auf 180 Dollar reduziert. Der Airversa Purelle wird auch in Europa auf den Markt kommen, ist aber derzeit in den jeweiligen Amazon-Stores nicht verfügbar.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!