NextPit

Watch Series 8: Kommt die Apple Watch Pro mit neuem Design?

Apple Watch watchOS 9 new face
© NextPit

Mark Gurman hat wieder einige interessante Gerüchte rund um die Apple Watch Series 8 und die dazugehörige "Pro-Version" in Umlauf gebracht. So glaubt der Leaker, dass die neue Smartwatch zwar ein Redesign erhält, aber ohne das erwartete kantige Design kommt. Neue Sensoren soll es nicht geben, aber ein etwas größeres Display.


  • Laut Gurman soll das Design ein gänzlich neues Schema aufweisen.
  • Der Display der Smartwatch soll um sieben Prozent größer ausfallen.
  • Die Pro-Version soll rund 950 Euro kosten.

Das die neue Apple Watch ein neues Design erhalten soll, dürfte kein Geheimnis mehr darstellen. Bisher gingen die meisten Leaker allerdings davon aus, dass sich Apple für ein rechteckigeres Design mit flachen Seiten entschieden habe. Das allerdings widerlegt die neueste Ausgabe von Mark Gurmans Newsletter Power On. Der Analyst behauptet, dass es sich beim Design der neuen Apple Watch Series 8 zwar um das erste Redesign seit 2018 handelt, allerdings möchte Apple ein komplett neues Desingschema anwenden.

Apple Watch Series 8 Render
Das bisher vermutete Design dürfte wohl so nicht erscheinen. / © Jon Prosser

Den weiteren Gerüchten, die es zur Smartwatch bisher gibt, stimmt der Leaker allerdings bedingungslos zu. So soll die neue Apple Watch eine Hülle aus Titan erhalten, um robuster zu werden. Gleichzeitig erhält die Smartwatch einen deutlich stärkeren Akku. Bei der Sensorik ist sich Gurman zudem sicher, dass die Features lediglich um einen Körpertemperatursensor erweitert werden. Weitere Upgrades, wie der Blutdruck-Sensor oder der Blut-Glucose-Monitor seien noch nicht ausgereift genug.

Das macht die Pro-Version wirklich Pro!

Die neue "Apple Watch Pro"-Variante soll sich vor allem an Extremsportler richten – oder eben an jene, die gerne Apple-Produkte mit dem "Pro"-Logo kaufen. Apple möchte damit einen Trend vorantreiben, der sich in den letzten Jahren abgezeichnet hat und allen Geräten eine kostspieligere Pro-Variante verpassen. Den genauen Namen kann der Gurman nur spekulieren, da es bisher lediglich eine interne Bezeichnung mit dem klangvollen Namen N199 für die Uhr gibt.

Im Vergleich zur Standard-Ausführung der Apple Watch soll sich die Pro-Version durch ein größeres und robusteres Display, eine noch längere Akkulaufzeit, ein erweitertes Wander- und Schwimmtracking sowie durch ein robusteres Case aus Titan abheben. 

Der perfekte Release-Zeitpunkt?

Einen besseren Zeitpunkt zum Release der Apple Watch Pro konnte sich der Hersteller aus Cupertino nicht aussuchen. Denn zur selben Zeit dürfte auch die neue Samsung Galaxy Watch 5 auf dem Markt erscheinen, bei der ebenfalls eine Pro-Variante im Portfolio zu finden ist. 

Renderbilder der Galaxy Watch 5 von vorne und von hinten
Der Hauptkonkurrent der Apple Watch: So könnte die Samsung Galaxy Watch 5. aussehen. / © 91Mobiles

Die Apple Watch 8 und die Apple Watch SE sollen laut Gurman erst im Herbst 2023 präsentiert werden. So geht der Leaker davon aus, dass die kleinere SE-Version mit 250 Euro auf dem Markt erscheint und die Apple Watch Series 8 dürfte bei 399 Euro anfangen. Die Pro-Variante dürfte aufgrund der vielen Verbesserungen wohl rund 950 Euro kosten, also fast so viel wie ein iPhone 13 Pro. 

Was haltet Ihr von den Gerüchten? Ist die Pro-Version interessant für Euch oder wartet Ihr lieber auf die günstigeren "normalen" Versionen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Dustin Porth

Dustin Porth

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste neben Reviews ebenfalls Tests. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was auch nur entfernt mit Technik zu tun hat.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Der Typ behauptet, es sei das erste Redesign seit 2018 - und ignoriert dabei die Series 7.
    Die hatte bereits ein Redesign. Denn exakt wie bei der Series 4 wurden die Ränder schmaler und das Gehäuse etwas rundlicher.
    Und deshalb wird auch die Series 8 so aussehen. Und die "8 Pro" wird bestenfalls auch nur eine Series 8 in einem dauerhaften Rugged Case mit entsprechend Platz für einen größeren Akku.

    Zudem dürfte Apple die Galaxy Watch 5 Pro komplett egal sein. Viel mehr könnte sich doch eher Samsung kaum einen schlechteren Zeitpunkt für den Release raussuchen, weil der Fokus eher auf Apple liegen wird.

    Alex