NextPit

Google Messages: Kamera-Bug knabbert am Akku – so löst Ihr das Problem

NextPit Camera Permission Coffeebreak
© NextPit / Shutterstock: Zoomik

Der Messenger Google Messages hat derzeit ein Problem mit seiner integrierten Kamera-Funktion. Dadurch erhitzt sich Euer Smartphone möglicherweise und die Akkulaufzeit sinkt stark. NextPit zeigt Euch, wie Ihr dieses Problem überbrücken könnt, bis Google mit einem Bugfix für Android aufwarten kann.

Nutzt Ihr Google Messages auf Eurem Smartphone? Falls ja, ist Euch möglicherweise aufgefallen, dass Eure Akkulaufzeit zuletzt deutlich weniger geworden ist. In diesem Fall liegt es dann vermutlich an Googles Messenger, oder genauer gesagt: An der Kamera-Funktion innerhalb der App. Eigentlich ist es ein nützliches Tool, mit dem Ihr schnell innerhalb der Anwendung Schnappschüsse knipsen und verschicken könnt.

Allerdings gibt es derzeit einen Bug in der App, der verhindert, dass die Kamera wieder geschlossen wird. Das Bild, beziehungsweise das Kamerafenster, schließt sich zwar, das Feature bleibt aber aktiv und wird ständig abgefragt. Das geht zu Lasten Eures Handy-Akkus und kann auch dafür sorgen, dass sich Euer Device unnatürlich stark erhitzt. 

Eine offizielle Fehlerbehebung von Google ist noch nicht angekündigt, dürfte aber nicht lange auf sich warten lassen. Bis es soweit ist, gibt es eine ebenso simple wie offensichtliche Lösung, mit der Ihr das Problem unter Kontrolle bekommt.

So verhindert Ihr den ständigen Zugriff auf die Kamera in Google Messages

Screenshots der Google Messages App-Info
So einfach entzieht Ihr Google Messages die Kamera-Berechtigung / © NextPit

Ihr müsst schlicht der App die Berechtigung für den Kamerazugriff entziehen und das geht wie folgt:

  1. Ruft die Google Messages App-Infos auf (App-Icon gedrückt halten und auf Info tippen, oder App in den Einstellungen aufrufen)
  2. Tippt auf Berechtigungen
  3. Tippt auf Kamera
  4. Wählt dort Ablehnen aus
  5. Das aufploppende Fenster mit Trotzdem Ablehnen bestätigen

Das war es schon: Ihr habt damit der App die Erlaubnis entzogen, innerhalb der Anwendung auf die Kamera zuzugreifen und das funktioniert als Workaround zumindest so lange, bis Google selbst diesen Fehler bereinigt. 

Frage in die Runde: Ist Euch dieses Problem aufgefallen bzw. habt Ihr Euch darüber gewundert, wieso Euer Smartphone-Akku in letzter Zeit in die Knie ging? Und wichtiger: Nutzt Ihr überhaupt Google Messages, oder macht Ihr einen Bogen um Messenger-Apps aus dem Hause Google? Schreibt es uns gerne in die Kommentare. 

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!