Topthemen

Xiaomi 12 wird vorgestellt: So seht Ihr Xiaomis Zukunft im Live-Stream

NextPit Xiaomi Mi 11 5G
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Wenn der Elektronikriese Xiaomi ein neues Smartphone vorstellt, schaut die ganze Welt nach China. Und das auch, wenn Handys erst einmal nur für den chinesischen Markt vorgestellt werden. Am 28. Dezember um 12.30 Uhr deutscher Zeit wird Xiaomi das "Xiaomi 12" vorstellen – das erste Top-Smartphone für 2022, das mit dem neuesten Qualcomm-Prozessor ausgestattet sein wird.


  • Xiaomi 12 wird am 28. Dezember um 12.30 Uhr deutscher Zeit vorgestellt
  • Launch vorerst nur für den chinesischen Markt
  • Neben dem Xiaomi 12 soll endlich MIUI 13 sowie weitere Hardware gezeigt werden

Xiaomi hat für den 28. Dezember um 19.30 chinesischer Zeit einen Live-Stream angekündigt! In diesem wird der Hersteller mit hoher Wahrscheinlichkeit die Xiaomi-12-Serie zusammen mit MIUI 13 und weiterer Hardware vorstellen. Auch wenn es sich dabei vorerst nur um den chinesischen Launch handelt, könnt Ihr das Event auf der Plattform Bilibili auch aus Deutschland verfolgen.

Einen offiziellen Live-Stream auf YouTube gibt es vorerst nicht. Gebt Ihr aber das Schlagwort "Xiaomi 12 Stream" auf der Videoplattform auf, findet Ihr Live-Streams, die ein Screen-Capture des Events zeigen. Ist das für Euch bequemer, findet Ihr eine gute Variante des deutschen Kanals "Smartphoneblogger".

Xiaomi 12 als erstes Flaggschiff für 2022

Xiaomis Dezember-Events sind in gewissem Maße immer ein Blick in die Zauberkugel. Denn schließlich wird das Xiaomi 12 eines der ersten Flaggschiffe des kommenden Jahres sein. Dabei arbeitet Gerüchten zufolge bereits der neue Snapdragon 8 Gen 1 im neuen Handy. Darüber hinaus scheint Xiaomi neue Modelle zu planen – darunter ein "Xiaomi 12X" genanntes Modell mit kleinerem Bildschirm.

xiaomi 12 leak 3d render 1
Einem Gerücht zufolge wird sich Xiaomi beim neuen Smartphone-Design kaum etwas wagen. / © OnLeaks x Zoutons

Verliebt Ihr Euch schon jetzt in das Xiaomi 12, müsst Ihr Euch mit dem Kauf aber noch ein wenig gedulden. Das Xiaomi Mi 11* kam, damals noch mit "Mi" im Namen, im März nach Deutschland. Somit können wir auch schon abschätzen, dass wir hierzulande noch einige Monate auf das neue Handy warten müssen. Um Euch die Wartezeit zu verkürzen, werden wir natürlich schon vorher über das neue Handy berichten!

Und jetzt zu Euch: Freut Ihr Euch den Lauch des neuen Handys oder ist das Xiaomi 12 für Euch uninteressant? Schreibt's mir in die Kommentare!

Hinweis: Das Titelbild zeigt ein Xiaomi Mi 11

Die besten Smartphones bis 1.000 Euro im Vergleich und Test

  Das beste Smartphone bis 1.000 Euro Das beste iPhone Beste Android-Alternative Das beste Kamera-Handy Preis-Leistungs-Verhältnis Das beste Foldable Das günstigste Smartphone
 
Abbildung Samsung Galaxy S24 Product Image Apple iPhone 15 Product Image Xiaomi 13T Pro Product Image Google Pixel 8 Pro Product Image Nothing Phone (2) Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel 7a Product Image
Zum Test
Zum Test: Samsung Galaxy S24
Zum Test: Apple iPhone 15
Zum Test: Xiaomi 13T Pro
Zum Test: Google Pixel 8 Pro
Zum Test: Nothing Phone (2)
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Zum Test: Google Pixel 8a
 
Zu den Kommentaren (2)
Benjamin Lucks

Benjamin Lucks
Produkt-Tester

Benjamin arbeitet als freiberuflicher Journalist und ist dabei stets auf der Suche nach Besonderheiten, die neue Handys, Kopfhörer und Gadgets für den Leser interessant machen. Gelingt das nicht, tröstet er sich mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und seiner Digitalkamera.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf 45
    Olaf 28.12.2021 Link zum Kommentar

    Nach dem, was ich bislang zu 12 und 12 Pro gelesen habe, gibt es zwar handfeste Verbesserungen im Vergleich zum 11er, aber spätestens beim zu erwartenden Preis (Pro peilt in Europa womöglich den vierstelligen Bereich an) in Verbindung mit der gebotenen Technik (Pro-Kamera mit 3x 50 MP = positiv, nur 2fach-Zoom = negativ, normale Version wieder mal ganz ohne Zoom und mit scheinbar unvermeidbarer Makro-Linse) und der auch bei aktuellen Xiaomi-Nutzern nicht gerade überschwänglich beurteilten Update-Politik bleibt meine Reaktion bislang eher... verhalten. Aber das mag sich ja mit der tatsächlichen Veröffentlichung und den damit einher gehenden Tests durchaus noch ändern. Zumindest war das bislang nicht gerade der berühmte Wow-Effekt - aber sie sind immerhin für ein paar Wochen die Ersten mit neuem Snapdragon-Prozessor. Wochen allerdings, in denen das Gerät hierzulande noch gar nicht erhältlich ist.


  • Bubblegum 21
    Bubblegum 28.12.2021 Link zum Kommentar

    Wie immer gilt bei Xiaomi: Preis top, Hardware gut, Software schrott.

VG Wort Zählerpixel