NextPit

Vertrauen ist gut... Der Google Play Store bekommt Alterseinstufungen

google
© NextPit

Was auf den Verpackungen von Videospielen und Filmen schon gang und gäbe ist, wird bald auch im Google Play Store eingeführt: ein altersbezogenes Einstufungssystem. Was das für Euch bedeutet, erfahrt ihr hier.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV
google
Ab Mai soll es eine Alterseinstufung im Google Play Store geben. / © ANDROIDPIT

Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch der Google Play Store eine Alterseinstufung verpasst bekommt. Die wurde heute offiziell von Google vorgestellt und soll nach jetzigem Stand im Mai 2015 bei Apps und Spielen angezeigt werden. Laut Google sollen Entwickler zu allen ihren Apps und Spielen einen inhaltsbezogenen Fragebogen ausfüllen, um die Alterseinstufung zu erhalten.

Werden Apps und Spiele gesperrt?

Falls ein Entwickler dieser Forderung von Google nicht nachkommt, wird eine App als "Unrated" (nicht eingestuft) markiert und möglicherweise in bestimmten Regionen oder für bestimmte Nutzer gesperrt.

Und was bedeutet das jetzt für uns? Erstmal nichts, denn eine Überprüfung des Alters und damit womöglich das Blockieren einer App, die nicht für das jeweilige Alter freigegeben ist, soll es vorerst nicht geben. Die Alterseinstufung dient vielmehr als Orientierung. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass Google in Zukunft eine Funktion einsetzt, wodurch Apps für bestimmte Altersgruppen nicht zugänglich werden..

Alterseinstufung beim ggogleplaystore
So soll die Alterseinstufung aussehen. / © Google
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Andi R. 11.04.2015 Link zum Kommentar

    gutes konzept. jetzt muesste im play store aber noch wählbar sein welche kategorie zuganglicj sein darf. pin geschützt natürlich. das waere mal deultich sinnvoller als die jezuige unlohische stufung.


  • Gaby S. 18.03.2015 Link zum Kommentar

    Wer ist heutzutage denn noch ehrlich im Internet? Da wird gelogen, dass sich die Balken biegen.
    Altersbeschränkung finde ich an und für sich gut. Eltern sollten sich darum kümmern, dass ihr Nachwuchs keine Filme schaut oder Spiele zockt, die nicht altersgemäß sind -> Aufsichtspflicht.


  • Kevin Rusin 18.03.2015 Link zum Kommentar

    dann kann ich ja nicht mehr clash of clans spielen


    • Bernd Nobody 18.03.2015 Link zum Kommentar

      Ja, diese gewalttätigen Riesen und unheimliche Kobolde....

      /Ironie off


  • Wu Tang 18.03.2015 Link zum Kommentar

    Wie die kleinen Kiddies jetzt alle heulen.. ;)


    • Bernd Nobody 18.03.2015 Link zum Kommentar

      Die sicherlich auch alle ihr alter richtig angegeben haben


  •   28
    Gelöschter Account 18.03.2015 Link zum Kommentar

    Na hoffentlich werden alle Spiele mit Microtransaction ü 18 eingestuft 😀


  • Jens Lühder 18.03.2015 Link zum Kommentar

    das ist der größte misst den es je gibt. das geht doch auch ohne . wer hält sich den noch heute an altersbeschränkung.


  • pepperonas 18.03.2015 Link zum Kommentar

    Es ist schon seit Jahren üblich, dass man als Entwickler beim Einstellen einer App den Inhalt hinsichtlich der Alterseinstufung kategorisieren muss.


  • Siniox 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Frage! Warum regen sich hier über 18 jährige über eine Altersfreigabe auf? Wenn mein Sohn soweit ist, bekommer er von MIR einen Gacc verpasst, mit richtigen Alter und wenn Google Apps richtig einordnet ist das nur eine Erleichterung!

    Mal was zum Jugendschutz:
    https://youtu.be/TJXGaEJX-iw


  • David S. 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Wird wohl nichts bringen, weil man mit bestimmten App von Apps Backups machen kann und so mit die Apps auf das jeweilige Smartphone drauf kopieren kann und damit wäre die Alterseinstufung umgangen.


  • Kevin B. 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Interessant wird es, wenn Spiele und Apps auch auf dem Index landen können.


  • Androidking 616 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Ich glaub GTA SA ist dann ab 16


    • Siniox 17.03.2015 Link zum Kommentar

      GTA hat jetzt schon Stufe 1 hoch


  • Jörg W. 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Soll doch nur als Info dienen und denke viele Eltern haben keine Kindersicherung und dafür ist es denke ich gedacht.


  • Leonard 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Gibt es doch bereits jetzt, steht ganz unten auf einer App-Seite im Store.


  • schibuma 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Man kann ja sein Alter im Internet auch überhaupt nicht anpassen. Grundsätzlich finde ich die Idee gut, aber wenn die BPJS (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften) uns in Deutschland auch Handy Games verbieten will, finde ich das alles andere als gut. Deren System und Prüfverfahren finde ich schon seit 25 Jahren überaltet.

    Gelöschter AccountLeonard


  • kakamann 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Danke Gogler


  • Diesel 17.03.2015 Link zum Kommentar

    Einfach nur lächerlich ! Kann kein Schwein kontrollieren.


    • Lukas Löwen 17.03.2015 Link zum Kommentar

      Google kann über deine E-Mail dein Alter erfahren falls du es dort richtig eingegeben hast

      Funktioniert ja auch bei YouTube so

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!