NextPit

Android 13 Beta in Bildern: So wird Euer Handy-OS bald aussehen!

NextPit Android 13 preview
© NextPit

Mit dem Material-You-Design in Android 12 hat Google die Optik Eures Handys gehörig verändert. Spannend ist daher, ob Google in Android 13 weitere Änderungen plant. Um das herauszufinden, haben wir uns die erste Beta-Version des kommenden Handy-Betriebssystems heruntergeladen und zeigen Euch einige Screenshots in unserer neuesten Kaffeepause.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Dieser Artikel wurde direkt nach der Veröffentlichung der Android 13 Beta 1 Version verfasst. Dabei handelt es sich also noch um eine sehr frühe Beta-Version. Bis zur stabilen Version, die voraussichtlich im September oder Oktober erscheint, werden wahrscheinlich noch weitere Änderungen erfolgen. Einige Änderungen könnten bis dahin auch wieder zurückgezogen werden

Wie Ihr seht, versucht Google in Android 13 nicht etwa, das Rad neu zu erfinden. Stattdessen bringt es einige Verbesserungen für das aktuelle System. Weitere erwartete Änderungen in der neuen Version sind eine einfachere Steuerung von Smart-Home-Systemen per Sperrbildschirm, Layout-Anpassungen für Tablets nach der Veröffentlichung von Android 12L, der Ersatz der Pixel-Launcher-Suche durch die Google-App und das Symbol der Kalender-App, welches das aktuelle Datum anzeigt (anstelle von "31").

Google spielt immer noch mit einigen Schnelleinstellungsoptionen, benennt Funktionen um und macht einige Verknüpfungen von den Developer Previews zur Beta rückgängig. Weitere Änderungen werden während der Beta-Phase des Systems erwartet.

Die meisten der aktuellen Änderungen in Android 13 finden im Hintergrund statt, insbesondere für App-Entwickler und die Art und Weise, wie Apps mit dem System interagieren und auf Geräteressourcen zugreifen. Nachdem Beta 1 jetzt in freier Wildbahn unterwegs ist, werden in den folgenden Betas weitere benutzerseitige Änderungen zu erwarten sein.

Seid Ihr begeistert von Android 13? Oder geht es Euch wie mir und Ihr hängt auch mit einem alten Smartphone und somit auf ewig mit einer alten Version fest? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren unten mit!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Nicolas K. vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Hauptsache man bekommt überhaupt Updates.


  • DiDaDo vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Vor ein paar Jahren wäre sowas noch als 12.1 erschienen. Nichts was sich lohnt.


    • Carsten Drees
      • Staff
      vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Warten wir mal ab, was sich noch tut bis zur finalen Version. Und wenn es optisch ein unauffälligeres Update ist, dafür aber performanter und stabiler wird, also die Änderungen mehr unter der Haube stattfinden, kann ich damit auch ganz gut leben. :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!