NextPit

Apples HomePod 2 (2023) kurz vor dem Release

Apple smart display homepod tablet ipad in the works
© Nextpit

Seit der Veröffentlichung des HomePod Mini im November 2020 hat Apples Smart Speaker-Reihe keine Hardware-Aktualisierung mehr erhalten. Das Unternehmen hat sogar den ursprünglichen HomePod im März 2021 eingestellt, so dass seine Fans nur noch eine Option haben. Zum Glück soll Apple schon bald den HomePod 2, beziehungsweise HomePod 2023 vorstellen.

Mit dem Apple HomePod 2 kommen auch neue Funktionen

Bloomberg-Reporter und Berater Mark Gurman hat seine neueste Prognose über Apples HomePod der nächsten Generation auf Twitter geteilt. Ein genauer Zeitpunkt, wann uns die zweite Generation des smarten Lautsprechers erwarten könnte, wurde zwar nicht genannt, aber Gurman sagt, dass Apple den neuen HomePod "ziemlich bald" vorstellen wird. Gestern wäre zwischen dem neuen Apple MacBook Pro und dem Mac Mini zwar Zeit gewesen, angesichts der Produkte wohl nicht der passende Augenblick.

Weiterhin fehlen bislang noch Details, welche Funktionen zu erwarten sind. Aber bereits im letzten Jahr wurde spekuliert, dass Apple an einem intelligenten Lautsprecher mit Apple TV und FaceTime-Integration arbeitet. Das scheint beim diesjährigen HomePod 2 nicht der Fall zu sein, denn der Tippgeber geht davon aus, dass es sich eher um eine preiswertere Version zum Vorgängermodell handeln wird, anstelle eines technischen Upgrades.

Trotz der Budget-Positionierung wird erwartet, dass der HomePod (2023) ein S8 SiP (System-in-Package) ähnlich wie die aktuelle Apple Watch Series 8 und Watch Ultra mitbringt. Angesichts des Zeitraums von fünf Jahren kann man davon ausgehen, dass Apple das Innenleben des Lautsprechers und das Touch-Bedienfeld, überarbeitet hat.

Apple HomePod mini auf dem Tisch
Der HomePod Mini (2020) ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99 Euro vergleichsweise günstig gewesen. / © Apple; Screenshot: NextPit

Apple HomePod 2 Veröffentlichung

Was das mögliche Erscheinungsdatum angeht, könnte der HomePod ein eigenes Event oder eine eigene Pressemitteilung bekommen, nachdem Apple heute erst die beiden neuen MacBook Pro Laptops vorgestellt hat.

Wir würden gerne wissen, was Ihr über das HomePod Lineup denkt. Sollte Apple sein Apple TV und seinen smarten Lautsprecher in einem einzigen Gerät vereinen? Lasst es uns wissen.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!