NextPit

Asus Zenfone 9: Erscheinungsdatum des kompakten Flaggschiffs bestätigt

asus zenfone 9 launch date
© Asus

Gehört Ihr zu der unbeugsamen Nische von Nutzern, die sich immer noch gegen große Smartphones wehren und stattdessen kompakte Smartphones bevorzugen? Gute Nachrichten: Asus hat gerade das Erscheinungsdatum des Zenfone 9, seines nächsten kompakten 5,9-Zoll-Flaggschiffs, bestätigt.

  • Das Asus Zenfone 9 wird am 28. Juli 2022 in Deutschland auf den Markt kommen.
  • Die Asus-Konferenz findet um 15 Uhr deutscher Zeit statt.
  • Das Zenfone 9 wird ein kompaktes, aber leistungsstarkes Flaggschiff mit einem sehr hochwertigen SoC sein.

Der Termin steht fest: Das Zenfone 9 von Asus wird am Donnerstag, dem 28. Juli, enthüllt. Die Flaggschiffreihe von Asus ist vielleicht nicht so mainstreamig wie die von Samsung oder Xiaomi. Aber jedes Jahr bieten die Zenfone-Modelle von Asus ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und vor allem seit dem Zenfone 8 einen kompakten Formfaktor, ohne Abstriche bei der Leistung zu machen.

Asus hat keine offiziellen Informationen zu den Spezifikationen seines nächsten Smartphone-Flaggschiffs bestätigt. Anfang Juli wurde jedoch ein Werbevideo des Herstellers geleakt, in dem die wichtigsten technischen Daten des Zenfone 9 zu sehen sind.

Das Zenfone 9 soll mit dem High-End-SoC Snapdragon 8+ Gen 1 von Qualcomm ausgestattet sein –, demselben SoC wie beim kürzlich von uns getesteten ROG Phone 6 Pro. Der Akku hat eine Kapazität von 4300 mAh, das Dual-Kamera-Modul wird vom Sony IMX766-Sensor angeführt und verfügt über ein "Gimbal"-Modul. Das dürfte – wie beim Vivo X60 Pro – der Bildstabilisierung dienen.

Der AMOLED-Bildschirm soll eine Diagonale von 5,9 Zoll und eine Bildwiederholungsrate von 120 Hz haben. In dem geleakten Video sind auch Hinweise auf die Zentouch-Technologie zu sehen, die den Power-Button in einen Touch-Button verwandelt, mit dem Ihr per Swipen durch die Infos auf dem Bildschirm scrollt.

Schließlich soll das Zenfone 9 nach IP68 für Wasser- und Staubbeständigkeit zertifiziert sein und auch zwei Stereolautsprecher sowie einen 3,5-mm-Klinkenanschluss besitzen. Die vier Farben des Leaks - Rot, Blau, Taupe und Schwarz - sehen ebenfalls ziemlich cool aus.

Was denkt Ihr über die angeblichen Specs des Asus Zenfone 9? Glaubt Ihr, dass kompakte Smartphones immer noch relevant sind, obwohl der Trend nach dem iPhone 13 mini eher abebbte?

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gianluca Di Maggio vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Sehr cool, wobei ich aufs Zenfone 10 warten würde. Ein großes Upgrade ist das Zenfone 9 nicht, sofern die Batterielaufzeit nicht stark verbessert wurde sehe ich da keinen Sinn für Zenfone 8 User zu upgraden


    • Geoffrey Van Kerckhoven vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Ich finde es sehr interessant und bin gespannt ob es wieder ein Pro Modell geben wird. Der Kopfhöreranschluss gefällt mir. Und sonst enthält es hochwertige Daten.


      • Gianluca Di Maggio vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Naja ein Pro gab es beim Zenfone 8 auch nicht. War allerdings auch nicht nötig. Bin damit ziemlich zufrieden, die deutsche Übersetzung der Benutzeroberfläche ist teils nicht perfekt, die Akkulaufzeit bestenfalls Durchschnitt und vieles ist halt eher simpel gelöst. Nur 2 rückseitige Kameras, kein wireless Charging und auch kein LTPO oder sowas. Dafür halt mit Klinke und schön kompakt, manchmal ist Simplizität auch ganz nett :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!