NextPit

Huawei stellt klar: Diese Smartphones bekommen Android Q

AndroidPIT Huawei P30 Pro 2
© NextPit

Seit Trump amerikanischen Unternehmen verboten hat, mit so genannten "Riksiounternehmen" zusammenzuarbeiten, sind schwere Zeiten für Huawei angebrochen. Viele Nutzer fragen sich darüber hinaus, ob ihre Smartphones noch Updates erhalten werden. Nun hat nach Gerüchten zu Anfang der Woche der Hersteller selbst eine Liste von Smartphones veröffentlicht, die Android 10 Q erhalten werden.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Wird mein Huawei Smartphone Android Q empfangen können? Das ist sicherlich die am häufigsten gestellte Frage von Besitzern eines Huawei-Smartphones. Die widerrufene Android-Lizenz macht es dem Hersteller tatsächlich schwerer, in Zukunft Updates zu liefern. Doch nun sieht es so aus, als gingen Huawei-Nutzer nicht leer aus.

Von Huawei Frankreich heißt es nun via Facebook:

Huawei Smartphones und Tablets werden weiterhin wie gewohnt Android-Sicherheits- und Versions-Updates erhalten. Jeder, der bereits ein Huawei-Smartphone gekauft hat oder kaufen wird, kann wie immer auf seine Apps zugreifen, einschließlich Google-Apps, Apps, die im Google Play Store verfügbar sind, aber auch auf die beliebtesten Apps wie Facebook, WhatsApp, Instagram, Snapchat oder Twitter.

Unsere beliebtesten Smartphones der Gegenwart, wie die P30-Serie, werden Zugang zu Android Q haben. Tatsächlich haben wir bereits ein Beta-Programm für Android Q für unser Mate 20 Pro gestartet. Wir arbeiten weiterhin mit unseren Partnern zusammen, um Android Q auf weitere Smartphones zu bringen, und werden in Kürze weitere Informationen darüber veröffentlichen."

Im Anschluss an diese Nachricht veröffentlichte Huawei auch eine Liste von 17 Smartphones, die das Update auf Android Q erhalten werden:

Es wurden jedoch keine Informationen über die Termine für das Update. Aufgrund der von der US-Regierung gewährten Frist, die bis zum 20. August 2019 läuft, ist es möglich, dass Huawei die Updates vor Ablauf dieser Frist veröffentlicht. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

Ist Euer Smartphone auf der Liste?

Quelle: Huawei

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Moritz Deussl 23.06.2019 Link zum Kommentar

    Hört sich ja gut an. 👍


  • Volker K. 21.06.2019 Link zum Kommentar

    "Wird mein Huawei Smartphone Android xyz empfangen können?" Das war wohl die meist gestellte Frage der huaweicommunity seit dem ich ein solches Teilchen (Mate 7) nutze. Seitdem hat sich viel geändert, zum Positiven. Und dieser Herr Trump wird daran nicht viel ändern, da er jetzt auch langsam Gegenwind aus den eigenen Land bekommt. Die amerikanische Industrie scheint langsam anzufangen, zum Gegenangriff zu blasen


  • Savero Fa 21.06.2019 Link zum Kommentar

    Wunderbar Wunderbar.


  • Maximilian HE 21.06.2019 Link zum Kommentar

    Finde ich gut.
    Auch dass das Mate 10 (Pro) noch ein Major Update kriegt ist aller Ehren wert.

    Weiter so, Huawei.


    • Tim 21.06.2019 Link zum Kommentar

      Naja ein Stand Heute gerade mal etwas über 1,5 Jahren altes Gerät, für das Huawei 800€ haben wollte. Da ist ein Update doch eher noch das mindeste ^^


      • Thomas Schumacher 23.06.2019 Link zum Kommentar

        Das ist dann doch schon das zweite 😉


      • Maximilian HE 23.06.2019 Link zum Kommentar

        Mate 20 Lite erhält ja auch das zweite Major Update. Finde ich schon nicht schlecht. Gerade im Mittelklasse Bereich nicht selbstverständlich. (auch wenn es das sein sollte).


  •   77
    Gelöschter Account 21.06.2019 Link zum Kommentar

    Y-Reihe fehlt.


  • Michael Sterba 21.06.2019 Link zum Kommentar

    leider ist mein Mate 9 nicht dabei


  • Charlotte K. 21.06.2019 Link zum Kommentar

    Mate 9 fehlt 😒


  • rich17 21.06.2019 Link zum Kommentar

    Wie oft kommen dazu noch Beiträge? Gefühlt 10 mal pro woche.


    • Bastian Siewers 21.06.2019 Link zum Kommentar

      Stimmt, genau 2. Einmal die geleakte Liste und nun die offizielle Info von Huawei. Entschuldige bitte, das ist wirklich viel zu viel! ;)


    • Kai T. 22.06.2019 Link zum Kommentar

      Einfach nicht lesen / kommentieren ist die einfachste Lösung. Aber gibt halt immer wieder welche, die es nicht sein lassen können.


  • Christoph B. 21.06.2019 Link zum Kommentar

    Sportlicher Fahrplan, wenn man von einem Release seitens Google von Anfang August ausgeht.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!