Topthemen

Galaxy S21 FE auf offiziellen Bildern: Versehentlich zu früh gezeigt

Samsung Galaxy S21 FE Render
© Samsung / Gizchina

In anderen Sprachen lesen:

Im Januar erscheint das Samsung Galaxy S21 FE – da sind wir uns recht sicher. Bereits jetzt sehen wir aber, wie es ausschauen wird. Denn einer Samsung-Seite ist ein Patzer unterlaufen und somit wurde das Smartphone bereits auf offiziellen Bildern gezeigt.


  • Samsung Galaxy S21 FE Launch für Januar erwartet
  • Eine Support-Seite Samsungs in den UAE stellte eine Seite mit dem kommenden Smartphone versehentlich online
  • Design gleicht in weiten Teilen dem des Galaxy S21

Über das Samsung Galaxy S21 FE reden wir schon ziemlich lange. Wir erwarteten es ursprünglich bereits im Sommer, als auch die Samsung-Foldables vorgestellt wurden. Die Chip-Krise sorgte aber dafür, dass es bislang eben noch nicht vorgestellt wurde und der Launch zwischenzeitlich sogar komplett auf der Kippe stand. Mittlerweile hoffen wir auf eine Präsentation im Januar 2022 – und Samsung tat uns nun den Gefallen und bestätigte offiziell das Design des S21 FE.

Galaxy S21 FE: So sieht es aus

Wie Gizchina berichtet, ist Samsung nämlich eine kleine Panne unterlaufen. Genauer gesagt handelt es sich um die Samsung-Support-Seite der Vereinigten Arabischen Emirate. Dort war nämlich für kurze Zeit folgendes Bild des Galaxy S21 FE live:

Samsung Galaxy S21 FE 2
Auf einmal war das S21 FE online in all seiner Pracht / © Samsung / Gizchina

Mittlerweile ist das Bild erst einmal wieder verschwunden, aber das Smartphone macht natürlich jetzt dennoch die Runde im Netz. Wir sehen ein Smartphone, welches dem Galaxy S21 (Test) fast wie ein Ei dem anderen gleicht. Wir erkennen die Triple-Cam in vertikaler Anordnung und das gegenüber den anderen Seiten ausgeprägtere Kinn auf der Front. 

Samsung Galaxy S21 FE
Natürlich behält Samsung fürs S21 FE die Designsprache bei  / © Samsung / Gizchina

Zumindest optisch wissen wir jetzt also verbindlich, womit wir es da zu tun bekommen. Stimmt der Zeitplan und das S21 FE erscheint tatsächlich im kommenden Januar, sind wir jetzt nur noch Wochen vom Launch entfernt. Und ja, kurz danach stehen uns ja dann auch schon das Galaxy S22 mit dem Galaxy S22+ und dem Galaxy S22 Ultra an seiner Seite ins Haus. 

Ihr könnt Euch also über die ruhigen Weihnachtstage noch ausführlich Gedanken darüber machen, welches Handset der Koreaner künftig Euch gehören soll. Bis dahin könnt Ihr ja auch nochmal über die aktuell besten Samsung-Smartphones schauen – und uns in den Kommentaren verraten, ob Ihr Euch auf das Galaxy S21 FE freut, oder ob es Euch nun doch zu spät vorgestellt wird. 

 

Quelle: Gizchina

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (5)
Carsten Drees

Carsten Drees
Senior Editor

Fing 2008 an zu bloggen und ist irgendwie im Tech-Zirkus hängengeblieben. Schrieb schon für Mobilegeeks, Stadt Bremerhaven, Basic Thinking und Dr. Windows. Liebt Depeche Mode und leidet mit Schalke 04.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
5 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf 44
    Olaf 09.12.2021 Link zum Kommentar

    Es hängt sicherlich nicht unwesentlich vom aufgerufenen Preis ab, ob sich das S21 FE so kurz vor dem vermutlichen Launch der 22er-Reihe noch auf dem Markt behaupten kann. Tatsächlich würde es dann wohl mehr bei den Interessenten für das Auslaufmodell S21 wildern, da das FE in der Wahrnehmung eben das neuere Gerät wäre - und auch ist, insbesondere, wenn es direkt mit Android 12 auf den Markt geworfen wird. Mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis traue ich Samsung da tatsächlich noch einen kleinen Verkaufserfolg zu, obwohl das FE bereits von den 22ern flankiert wird. Allerdings auch nur dann,


  • 21
    Marvin K. 07.12.2021 Link zum Kommentar

    Gibt es schon eine simple Übersicht der Unterschiede zu den anderen S21 Modellen?


  • 24
    Franz Hartmann 07.12.2021 Link zum Kommentar

    Macht doch jetzt 1 Monat vor dem Release der S22 Reihe nicht mehr so viel Sinn jetzt noch das S21 FE zu veröffentlichen und da es so viel Ähnlichkeit mit dem S21 zu haben scheint auch nicht, da kann man sich auch einfach das S21 oder das S20 FE kaufen.


  • Torsten 36
    Torsten 07.12.2021 Link zum Kommentar

    "versehentlich" :) Guter move, Samsung 👍🏻

    Karsten


    • Karsten 18
      Karsten 08.12.2021 Link zum Kommentar

      Versehentlich...nee,da hast Recht. Die machen das schon mit Absicht um Kunden im vorraus zu überzeugen am Start zuzugreifen

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel