Topthemen

Google Gemini auf dem Tablet: So verändert KI in Zukunft Google-Tablets

nextpit Google Pixel Tablet Display
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Die Einführung von Google Gemini auf Smartphones (Bestenliste) war extrem begrenzt und wurde nur von wenigen Geräten unterstützt. Außerdem ist der KI-Chatbot bisher auf keinem Android-Tablet (Vergleich) verfügbar, nicht einmal auf Googles eigenem Pixel Tablet (Test). Ihr müsst aber vielleicht nicht mehr lange warten, denn es gibt Hinweise darauf, dass Gemini bald auch auf Tablets verfügbar sein könnte.

Googles Chatbot kommt auf seine Tablets

Wie 9to5Google im Zusammenhang mit Details über die neueste Version der Google-Such-App herausfand, wurden mehrere Zeilen entdeckt, die Gemini-Anwendungen auf einem Tablet erwähnen. Einige dieser Bedingungen beinhalteten, dass Gemini Aufgaben übernimmt, auf Berechtigungen und Daten von Apps zugreift und gleichzeitig mit dem Google Assistant arbeitet.

Wenn Gemini der digitale Assistent auf diesem Tablet ist, der von der Google-App gehostet wird, kann er auf bestimmte Systemberechtigungen und Daten zugreifen, wie z. B. Dialer, Anruf- und Nachrichtenprotokolle und Kontakte (damit ihr in Kontakt bleibt), installierte Apps wie Clock (um Alarme und Timer zu steuern) und Bildschirminhalte (damit ihr darauf reagieren könnt).

Gemini ist noch in der Lernphase, daher kann der Google Assistant bei einigen Aufgaben helfen. Einige Funktionen von Assistant werden möglicherweise nicht unterstützt.

Ähnlich wie bei der Gemini-KI in Smartphones werden nicht alle Prozesse von der KI übernommen, da einige grundlegende Aufgaben wie das Erstellen von Routinen und die Bearbeitung von Übersetzungen vom KI-Assistenten übernommen werden. So wird Gemini in der Lage sein, Bilder aus Texten zu generieren, Aufsätze zu schreiben, E-Mails zu verfassen, Alarme einzurichten und vieles mehr.

Interessanterweise können sowohl der KI-Chatbot als auch der Sprachassistent durch einen einfachen "Hey Google"-Befehl oder andere Sprachbefehle ausgelöst werden, die in den Einstellungen von Voice Match eingerichtet wurden. Anschließend wird das jeweils letzte aktive Tool der beiden zugewiesen.

Google Pixel Tablet
Googles Pixel Tablet startet den Smart-Display-Modus, wenn es an die Ladestation angedockt ist. / © nextpit

Daraus können wir schließen, dass Google kurz vor der Veröffentlichung der Gemini-Version für Tablets stehen könnte. Was die Verfügbarkeit angeht, wird das Pixel Tablet höchstwahrscheinlich das erste Android-Tablet sein, das mit Gemini ausgestattet ist. Mit seiner leistungsfähigen Hardware und seinem Chipsatz sind das Galaxy Tab S9 und das Galaxy Tab S9 Ultra (Test) die nächsten Kandidaten, denn auf ihnen läuft bereits die Galaxy AI (Erster Test), die mit dem One UI 6.1 Update hinzugefügt wurde.

Auch wenn es noch spekulativ ist, scheint es, als würde Google den Assistant nach und nach von den Android-Geräten entfernen und Gemini zum Standard-Assistenten und Chatbot-Ersatz machen. Wir wissen jedoch nicht, wie lange Google Assistant und Gemini nebeneinander existieren werden.


Denkt ihr, dass Google den Assistant in Android irgendwann durch Gemini ersetzen wird? Habt Ihr den KI-Chatbot schon in Eurem Smartphone ausprobiert? Wir sind gespannt auf Eure Erfahrungen in den Kommentaren.

Quelle: 9to5Google

Die besten Samsung-Galaxy-Handys im Test und Vergleich

  Empfehlung der Redaktion Spitzenmodell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Bestes Foldable 2ß23 Bestes kompaktes Foldable Erschwingliches Flaggschiff Der beliebte Midranger
Produkt
Bild Samsung Galaxy S24 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image
Test
Test: Samsung Galaxy S24 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23+
Test: Samsung Galaxy S23
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Samsung Galaxy S23 FE
Test: Samsung Galaxy A54
Preis
  • ab 1.449 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • 1899
  • 1199
  • ab 699 €
  • ab 489 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 61
    René H. vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Ich hoffe nicht, dass das Zeugs zwangweise installiert und aktiviert wird. Ich möchte KI nicht auf meinen Geräten.

VG Wort Zählerpixel