Topthemen

Neues Pixel-9-Smartphone: Erweitert Google seine Pixel-Reihe?

nextpit google pixel 8 back side
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Angesichts der vielen Pixel-9-Leaks scheint es, als wäre bereits alles über Googles Flaggschiff-Smartphone (Vergleich) bekannt. In einem neuen Leak wird nun erwähnt, dass Google mit dem Pixel 9 Pro XL ein drittes Modell ins Sortiment aufnehmen könnte, das in der Hierarchie über dem Pixel 9 und Pixel 9 Pro steht.

Google Pixel 9 soll in drei Größen angeboten werden

Laut dem bekannten Leaker OnLeaks handelt es sich bei den beiden zuvor enthüllten Geräten um das Pixel 9 Pro und das Pixel 9 Pro XL, während das neue Pixel-Handy, das auf den neuen Renderings zu sehen ist, angeblich das Pixel 9 ist. Nach allem, was wir wissen, hat Google schon früher XL-Varianten herausgebracht, die aber mit dem Pixel 5 eingestellt wurden, also ist es auch keine völlige Überraschung.

Auf den geleakten Fotos sieht man, dass das Pixel 9 das neue radikale Design der Pixel 9 Pro- und Pro XL-Varianten hat. Uns fallen der flache Rahmen und die abgerundeten Ecken auf, die jetzt bis zum Display reichen. Auf der Rückseite befindet sich außerdem eine neue Kamerainsel, die das bekannte Edge-to-Edge-Visier des Pixel 8 (Test) eliminiert.

Google Pixel 9
Das Google Pixel 9 wird mit einem flachen Rahmen und einem überarbeiteten Kamerabuckel gezeigt. / © On Leaks / 91Mobiles

Außerdem wurde beschrieben, dass das Pixel 9 ein kleineres 6-Zoll-Display haben wird als das Pixel 8 mit einem 6,2-Zoll-Panel. Damit bleiben das Pixel 9 Pro und das Pixel 9 Pro mit einem 6,1-Zoll- bzw. 6,5-Zoll-Display. Insgesamt deutet dies darauf hin, dass Google das 6,7-Zoll-Display des Pixel 8 Pro (Test) weggelassen hat, was eine starke Reduzierung der Anzeigefläche bedeutet.

Google Pixel 9 Pro
Das Google Pixel 9 Pro soll ein kleineres 6,1-Zoll-Display haben, während das Pixel 9 Pro XL mit einem 6,5-Zoll-Display ausgestattet ist. / © On Leaks

Trotz des Größenunterschieds zwischen dem Pixel 9 und dem Pixel 9 Pro wurden beide mit vergleichbaren Abmessungen angegeben, wobei das kleinere Pixel 152,8 × 71,9 × 8,5 mm misst. Das deutet auf dünnere Ränder beim Pro hin. Auch bei den Display-Spezifikationen könnte es noch einen Unterschied geben, der das Pro auszeichnet.

Das Pixel 9 verfügt über zwei Kameramodule, die höchstwahrscheinlich aus einem Weitwinkel- und einem Ultraweitwinkel-Shooter bestehen werden. Das Pixel 9 Pro wurde bereits mit einer Dreifachkamera ausgestattet, ähnlich wie das Pixel 9 Pro XL. Nach allem, was wir jetzt wissen, bringt Google die Pro-Funktionen endlich in eine kleinere Version, auf die einige Fans schon lange gewartet haben.

Was die technischen Daten angeht, so werden die Pixel-9-Modelle wahrscheinlich von dem Tensor G4 SoC angetrieben. Sie sollen alle mit Android 15 laufen, wenn sie im Herbst auf den Markt kommen. Auch die Preisstruktur aller drei Geräte ist noch unbekannt.


Was haltet ihr davon, dass Google ein Pixel Pro mit einem kleineren Display anbietet? Würdet ihr es einem größeren Modell vorziehen? Schreibt uns Eure Antworten in die Kommentare.

Quelle: 91Mobiles

Samsungs aktuelle Klapphandys der Galaxy-Z-Fold- und Galaxy-Z-Flip-Serien

  Fold 2023 Fold 2022 Fold 2021 Flip-Phone 2023 Flip-Phone 2022 Flip-Phone 2021
Produkt
Bild Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 4 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 3 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 4 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 3 Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 3
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 3
Preis (UVP)
  • ab 1.899 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.099 €
  • ab 1.049 €
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 27
    Oleole vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Google das Display seines 6,7 Zoll Pixel schrumpfen wird. Der Trend ist entweder gleiche Größe wie im Vorjahr oder größer. Was ich aber sehr begrüßen würde, wäre ein kleines Pro-Modell wie bei Apple, wobei ich auch da von mindestens 6,2 Zoll ausgehen würde.


    • Olaf 44
      Olaf vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Ja, da würde sich Google wohl an den Galaxy S23/24-Modellen ohne Plus und Ultra orientieren. Und ein breiteres Angebot an (leidlich) kompakten Modellen im High End-Sektor kann man ja eigentlich nur begrüßen.

VG Wort Zählerpixel