Topthemen

Huawei: Update-Fahrplan auf Android 10 und EMUI 10 steht

huawei p30 pro farben neu
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Auf der IFA 2019 hat Huawei seinen Zeitplan für das Update auf die neue EMUI 10 und Android 10 bekannt gegeben. Bis alle versorgt sind, wird es dauern. Einige Flaggschiffe werden erst im kommenden Jahr mit dem Update versorgt.

Im Rahmen der Messe in Berlin hat Huawei-Boss Richard Yu neben dem Kirin 990 auch EMUI 10 auf Basis von Android 10 vorgestellt. Das neue Betriebssystem wird das runderneuerte P30 Pro sowie das kommende Mate 30 antreiben, aber natürlich auch als Update auf andere Huawei-Smartphones kommen. Auf einer Presseveranstaltung hat Dr. Wang Chenglu von Huawei den konkreten Zeitplan für das große - und vielleicht sogar allerletzte - Android-Update bei Huawei bekannt gegeben. Für Besitzer von Huawei-Smartphones aus dem Vorjahr ist Geduld gefragt, denn die werden ziemlich spät in den Genuss von Android 10 kommen.

Andere Smartphones als die neuen Mate-30-Modelle und das überarbeitete P30 Pro werden erst deutlich später mit EMUI 10 versorgt. Käufer eines P30 oder P30 Pro, immerhin aktuelle Top-Smartphones, sollen erst im November das Update auf Android 10 bekommen. Das Mate 20 Pro und seine Schwestermodelle sowie die aktuellen Honor-Smartphones sind Ende des Jahres dran, Huawei hat hier den Dezember für den Start der Updates im Blick.

Wer ein P20, P20 Pro oder P20 Lite sein Eigen nennt, wird dieses Jahr kein großes Android-Update mehr bekommen. Laut aktuellem Zeitplan werden diese Smartphones erst im März 2020 auf EMUI 10 gebracht. Weitere Huawei-Modelle sollem im zweiten Quartal 2020 folgen. Insgesamt gut 30 verschiedene Smartphones sollen Android 10 und EMUI 10 bekommen.

IMG 20190907 161024
Huaweis Zeitplan für das Update auf Android 10 und EMUI 10 steht. / © NextPit

Erster Test von EMUI 10 in Arbeit

Auf unserem Testgerät des Huawei P30 Pro ist das Update auf EMUI 10 zum Test bereits eingetroffen, in den ersten Stunden läuft das System problemlos. Es sind keine Schwierigkeiten wie Abstürze oder nicht laufende Apps zu bemerken. In den kommenden Tagen werden wir uns die neue Version des Betriebssystems genauer ansehen Habt Ihr Fragen zu EMUI 10, die wir für Euch klären sollen? Dann stellt sie in den Kommentaren, wir versuchen alle Unklarheiten zu beseitigen.

  Samsungs Flaggschiff 2024 Plus-Modell 2024 Basis-Modell 2024 Samsungs Flaggschiff 2023 Plus-Modell 2023 Basis-Modell 2023 Fan Edition 2023
Produkt
Bild Samsung Galaxy S24 Ultra Product Image Samsung Galaxy S24+ Product Image Samsung Galaxy S24 Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image
Test
Test: Samsung Galaxy S24 Ultra
Test: Samsung Galaxy S24+
Test: Samsung Galaxy S24
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23+
Test: Samsung Galaxy S23
Test: Samsung Galaxy S23 FE
Preisvergleich
Zu den Kommentaren (35)
Steffen Herget

Steffen Herget
Senior Editor

Steffen ist seit 2009 in der bunten Welt des Technik-Journalismus aktiv und seit März 2017 bei Android PIT. Android hat eine Weile gebraucht, um sich gegen iOS und vor allem Windows Phone durchzusetzen, gegen die Flexibilität und Vielseitigkeit des Google-Systems ist am Ende aber kein Kraut gewachsen. Gute Displays und Kameras und ordentliche Akkus sind für ihn wichtiger als das letzte Bisschen mehr Taktfrequenz.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
35 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Frank A. 56
    Frank A. 14.09.2019 Link zum Kommentar

    Ich bin wahrlich kein Fan von Huawei Phones (zumindest bis jetzt, man weiß ja nie), aber das ist doch mal ein vorbildlicher Zeitplan für das Update auf Android 10.
    Die meisten neueren Geräte sollen das Update nur 2-3 Monate nach den Pixel Phones erhalten, das ist schnell, wenn man bedenkt, wie sehr Huawei die Software umkrempelt!

    Gelöschter Account


  • 1
    PillemannsJupp 10.09.2019 Link zum Kommentar

    Es ist vollkommen normal dass ie Updates nach einem gewissen Plan ausgerollt werden. Und der braucht bekanntlich Zeit. Von daher ist es mir unverständlich daß bereits im Vorfeld eine solche Unruhe entsteht. Ob das Update etwas früher oder später eintreffen wird ist nicht relevant. Wichtig ist nur dass es eintrifft. Alles andere klingt nach dem, in unserer Gesellschaft trauriger Weise wachsenden, Neid. Frei nach dem Motto : Mimimi.... Die anderen haben schon viel früher das neue Update.... Das ist bestimmt viel besser als mein Betriebssystem....

    Denkt mal drüber nach!


  • 10
    Ancarias 08.09.2019 Link zum Kommentar

    Wieso vergesst ihr bei eurer Aufzählung für März 2020 die Mate 10 Serie? Ist doch klar und deutlich auf dem Foto zu lesen!


    • Kai T. 11
      Kai T. 09.09.2019 Link zum Kommentar

      Soll jetzt JEDE Serie und jedes Modell einzeln erwähnt werden?! Sei doch froh das es das Bild gibt wo man alles mehr als gut erkennen kann 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

      Ralf Kastl


  • Marco H. 1
    Marco H. 08.09.2019 Link zum Kommentar

    Interessant wäre zu wissen, ob diese Updates dann mit oder ohne den Google Apps kommen. Wenn sie ohne kämen und es noch dazu Zwangsupdates wären, die man nicht verhindern kann, wäre das wohl der Super-Gau...!!!


    • Sarah 51
      Sarah 08.09.2019 Link zum Kommentar

      Die Apps sind auf jeden Fall dabei, da alle bestehenden Geräte die Lizenz dafür haben. Das die Apps fehlen betrifft ausschließlich Neuveröffentlichungen.

      Marco H.


  • 14
    Gelöschter Account 08.09.2019 Link zum Kommentar

    Dann müsste mein Mate20 Pro im Dezember, eventuell dann auch erst Anfang Januar das neue Update erhalten. Ich freue mich auf jeden Fall auf den DarkMode ;)

    Ralf Kastl


    • 24
      BartBart 08.09.2019 Link zum Kommentar

      Einen Dark Mode (Nachtmodus) gibt es bei Samsung bereits seit Android 9 mit der One UI.

      TimurNizam G.


      • Tim 121
        Tim 08.09.2019 Link zum Kommentar

        Und das interessiert genau wen? ^^

        Gelöschter AccountFrank A.


      • 14
        Gelöschter Account 08.09.2019 Link zum Kommentar

        Falsch, das bietet bisher kein Hersteller an. Huawei bietet zwar auch einen solchen Modus an, das bezieht sich jedoch lediglich auf Systemmenü-Oberflächen. Externe Apps wie WhatsApp, eBay, Amazon und Co. werden weiterhin im normalen Design angezeigt. Zwar könnten die Entwickler ihren Apps einen eigenen DarkMode spendieren, macht aber kaum jemand. Und genau deshalb freue ich mich auf den "richtigen" DarkMode :)


      • DiDaDo 98
        DiDaDo 08.09.2019 Link zum Kommentar

        Hier geht es übrigens um Huawei

        Frank A.


      • 16
        Peter45 09.09.2019 Link zum Kommentar

        @Tim Dich scheint es wohl nicht zu interessieren, aber vielleicht andere. Hauptsache jeder andere interessiert sich für das was Du schreibst und Du schreibst ja fast überall und nirgends.

        Andreas P.Lugi


      • DiDaDo 98
        DiDaDo 11.09.2019 Link zum Kommentar

        Nein, es interessiert Huawei-Nutzer tatsächlich nicht was andere Hersteller wann was und wo bereits können.

        Frank A.


  • 13
    Gelöschter Account 08.09.2019 Link zum Kommentar

    Und die Tablets wie Mediapad M5?

    TimurRalf Kastl


    • Marcel. 22
      Marcel. 08.09.2019 Link zum Kommentar

      Ich denke die sind jetzt raus. meins hat seit Juni keinen Patch mehr bekommen.


      • 1
        Timur 30.12.2019 Link zum Kommentar

        Das ist krass.. nur einziges Android upgrade für ein Flagship tablet... Huawei werde ich mir definitiv nicht mehrn antun somal sogar samsung den billigen 180 euro Tablets 2 Updates verteilt..


  • 77
    Gelöschter Account 08.09.2019 Link zum Kommentar

    Schade das die Y's nicht bedient werden.

    Gelöschter Account


    • Frank A. 56
      Frank A. 14.09.2019 Link zum Kommentar

      Das kann man bei einem ~100€ Gerät nicht erwarten, leider.


      • 77
        Gelöschter Account 14.09.2019 Link zum Kommentar

        Mit Android one schon.


      • Frank A. 56
        Frank A. 14.09.2019 Link zum Kommentar

        Das stimmt. Hat die Y-Serie Android One?🤔

        Gelöschter Account

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel