Topthemen

iOS 16.4 Beta 2: Weiter geht die wilde Fahrt

iOS 16 Beta
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Apple hat heute die zweite Beta-Version von iOS 16.4 für Entwickler:innen und solche, die es noch werden wollen, veröffentlicht. Wie erwartet, sind die meisten Änderungen im Vergleich zu einer größeren Version wie iOS 16.3 eher geringfügig bis bescheiden. Dennoch sind hier die neuen Funktionen und Änderungen von iOS 16.4 Beta 2 für Euch genannt.

Apple iOS 16.4 Beta 2

Das neueste iOS-Update erhalten diejenigen, die einen Entwickler-Account im Rahmen von Apples Beta-Programm haben. Aber auch öffentliche Tester sollten das Update bald erhalten, da Apple es weiter ausrollt. Wenn man von den Zeitplänen für iOS 16.2 und iOS 16.3 ausgeht, sollte die finale Version von iOS 16.4 in den nächsten Wochen auf kompatiblen iPhone-Modellen zu erwarten sein.

Screenshots iOS 16.4 Beta 2
Das iOS 16.4 Beta-Update bringt kleine Änderungen an den Anzeigeeinstellungen, Apple Books, Apple Podcast und mehr. / © NextPit

Neue Icons für die Apple Care Hardwareabdeckung

Apple hat mit der ersten Beta einen erweiterten Bereich für die Hardwareabdeckung eingeführt. In dieser zweiten Version erhält andere angeschlossene Apple-Hardware wie die AirPods oder Apple Watch ein entsprechendes grafisches Symbol neben dem jeweiligen Gerät. Wenn Ihr auf ein weiteres Gerät tippt, wird Euch die Garantie Eures Geräts angezeigt, die Ihr verfolgen könnt. Details wie Apple Care+ werden ebenfalls angezeigt, wenn Ihr ein Abonnement abgeschlossen habt.

Umblättereffekt bei Büchern

In der Bücher-App gibt es jetzt eine Schaltfläche, mit der Ihr die Animation zum Umblättern der Seiten ändern könnt. Es gibt jetzt Alternativen zwischen einer gleitenden Seite und einem realistischen Curl-Effekt. Dieser Schalter ist über das Menü und die Optionen "Themen" und " Einstellungen " erreichbar.

Strobing-Effekt oder blinkende Lichter minimieren

Bereits in der Beta 1 verfügbar, aktiviert Apple die neue Funktion nun in der Beta 2. Nutzer:innen können jetzt den Stroboskop- oder Blinklichteffekt beim Ansehen von Videos reduzieren. Die Funktion arbeiten, indem die erkannten Teile eines Videos gedimmt werden.

Der Schalter zum Ein- und Ausschalten der Funktion befindet sich unter Einstellungen > Barrierefreiheit > Bewegung. In diesem Bereich könnt Ihr die Funktion "Blinkende Lichter dimmen" aktivieren. Die Funktion unterstützt sowohl den nativen iOS-Player als auch Drittanbieter-Apps wie YouTube.

Kleine Verbesserungen beim Podcast- und Musikplayer

Für die Podcast-App von Apple gibt es jetzt einen aufgefrischten Startbildschirm, der den Nutzern angezeigt wird. Die Seite beschreibt die Änderungen, die in der vorherigen Beta-Version ausgeliefert wurden. Dazu gehören Kanäle im Bibliotheken-Dashboard und eine verbesserte Nutzbarkeit von Podcasts in CarPlay.

Außerdem hat Apple die Animationen im Musikplayer aktualisiert. Es gibt jetzt eine dynamische Wellenform, die mit den Beats des gerade gespielten Titels synchronisiert ist, während beim Antippen des nächsten Titels ein längeres schwebendes Fenster angezeigt wird.

Apple Pay und Apple Music Classical in den Codes angeteasert

Wie 9to5Mac entdeckt hat, gibt es jetzt Hinweise darauf, dass Apple Pay bald nach Südkorea kommt. Eine Reihe von Codes deutet darauf hin, dass Nutzer in dem Land ihre Debit- und Kreditkarten in iOS 16.4 zur Apple Wallet App hinzufügen und bei Transaktionen mit Apple Pay verwenden können.

Die Kategorie "Apple Music Classical" tauchte schon in früheren großen iOS 16 Updates auf, aber in iOS 16.4 Beta 2 sind wieder zusätzliche Zeilen zu finden. Es ist unklar, ob sie mit iOS 16.4 eingeführt wird. Der iPhone-Hersteller könnte es auch auf iOS 17 verschieben, das auf der WWDC im Juni angekündigt werden soll, möglicherweise zusammen mit dem ersten "Apple Reality One" oder "Apple Reality Pro"-XR-All-in-One-Headset.

Läuft bei euch die iOS 16.4 Beta 2 auf eurem Gerät? Wenn ja, habt ihr andere Funktionen entdeckt, die wir nicht erwähnt haben? Wir würden gerne dein Feedback zu dieser Firmware hören.

Quelle: Apple

  Samsungs Flaggschiff 2024 Plus-Modell 2024 Basis-Modell 2024 Samsungs Flaggschiff 2023 Plus-Modell 2023 Basis-Modell 2023 Fan Edition 2023
Produkt
Bild Samsung Galaxy S24 Ultra Product Image Samsung Galaxy S24+ Product Image Samsung Galaxy S24 Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image
Test
Test: Samsung Galaxy S24 Ultra
Test: Samsung Galaxy S24+
Test: Samsung Galaxy S24
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23+
Test: Samsung Galaxy S23
Test: Samsung Galaxy S23 FE
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gianluca Di Maggio 57
    Gianluca Di Maggio 03.03.2023 Link zum Kommentar

    Also noch immer keine guten Änderungen an iOS. Man hinkt Android einfach nur noch hinterher, gerade was die Gestenbedienung angeht.


  • 25
    Gelöschter Account 02.03.2023 Link zum Kommentar

    ..also unter dem Strobing-Effekt kann ich mir leider nichts vorstellen. Soll das Epilepsie verhindern? Oder bin ich da am vollkommen falschen Dampfer?

VG Wort Zählerpixel