NextPit

Neues Patent für Touch-ID: Kommt die Funktion auf Euer Handgelenk?

apple watch hub hero
© NextPit, DenPhotos / Shutterstock.com

Wir sind es inzwischen gewohnt, dass Apples beliebte Smartwatch von Jahr zu Jahr keine großen Sprünge macht. Jetzt ist aber im Netz ein Patent aufgetaucht, das eine spannende Neuerung zeigt. Diese könnte sich stark darauf auswirken, wie Apple-Nutzer ihre Apple Watch im Alltag verwenden. So scheint Apple zu planen, Touch-ID in eine Seitentaste der Smartwatch zu bringen.

  • Zukünftige Apple Watch könnte mit Touch ID für zusätzliche Sicherheit ausgestattet werden.
  • Damit der Sensor funktioniert, wird ein separater biometrischer Chipsatz benötigt.
  • Es wird erwartet, dass Apple im Herbst eine robustere Watch Series 8 mit einem anderen Gehäusematerial vorstellen wird.

Das Magazin Patently Apple hat ein neues Patent zur Apple Watch aufgespürt. Dieses enthält Skizzen, die einen biometrischen Sensor zeigen, der an der Seitentaste einer Apple-Smartwatch angebracht ist. Die Position des Knopfes ist passend, da er hauptsächlich für die Gestensteuerung und Apple Pay verwendet wird. Da liegt es für Apple nahe, Touch ID in einen der Knöpfe zu integrieren.

Sollte die Funktion tatsächlich kommen, könnte der Sensor für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen genutzt werden. Sowohl beim Zugriff auf die Smartwatch als auch beim Authentifizieren von Zahlungen. Es gibt einen Haken, den Apple zuerst lösen muss, bevor es einen Fingerabdruckscanner in seine Watch-Serie einbaut. Hierfür ist ein separater biometrischer Chipsatz erforderlich.

Patent, das Touch-ID in der Apple Watch zeigt.
Die Apple Watch könnte in Zukunft einen Fingerabdruck- oder Touch ID-Scanner auf der Seitentaste haben / © Patently Apple

Aufbauend auf Apples Patent ist es auch wahrscheinlich, dass der Chipsatz der nächsten Apple-Watch-Generation von Apple biometrische Funktionen unterstützen wird. Ein weiteres Szenario ist, dass das Display der Smartwatch irgendwann eine Under-Display-Funktion ermöglichen könnte.

Apple Watch 8 Adventure oder Explorer Edition

Der Analyst Mark Gurman bestätigt zudem erneut, dass im Herbst eine robustere Watch Series 8 auf den Markt kommen könnte. Er spekuliert, dass diese Sonderausgabe mit einem anderen Material ausgestattet sein wird, um rauen Umgebungen standzuhalten. Die Smartwatch wird auch ein größeres Display als die aktuelle Watch Series 7 haben.

Apple wird das iPhone 14 voraussichtlich in ein paar Monaten vorstellen. Vielleicht erfahren wir dann endlich, ob die Informationen über die härtere Variante der Watch Series 8 tatsächlich wahr sind.

Glaubt Ihr, dass es logisch ist, dass Apple eine robustere Smartwatch einführt? Schreibt es uns in den Kommentarbereich.

Quelle: Patently Apple

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Wird eh nicht kommen, weil sinnlos. Die Uhr weiß schließlich, wenn sie am Arm ist und (von dir) entsperrt wurde.
    Und noch viel sinnloser wäre ein Scanner unter dem Display. Dann müsste man nämlich für Apple Pay erst die Seitentaste drücken um das Menü dafür zu öffnen und dann völlig unnötig den Finger aufs Display bewegen, um es zu authentifizieren.


    • Olaf Gutrun vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Eben, die Uhr sperrt sich doch eh wenn sie nicht mehr am Handgelenk ist, verstehe den Nutzen auch nicht so wirklich.


      • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Und entsperrt wird sie nur mit dem persönlichen PIN oder wenn man das eigene iPhone entsperrt. Deshalb braucht man für Apple Pay auch keiner andere Authentifizierung. Die Uhr weiß sofort, dass sie am Handgelenk ist...

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!