NextPit

Top 5 für Android & iOS: Das sind unsere Top-Apps der Woche

Top 5 Apps DE
© NextPit

Am Sonntag halten wir jede Woche fünf Apps für Euch parat. Dabei handelt es sich um Apps und Spiele, mal kostenlos und mal kostenpflichtig, und natürlich sowohl für Android als auch iOS.

Im Gegensatz zu unserer Auswahl mit kostenlosen Apps, die wir zweimal wöchentlich veröffentlichen, gehen wir hier anders zu Werke: Jede der hier vorgestellten Anwendungen wurde von uns eigens angetestet. Somit können wir Euch nicht nur mitteilen, ob eine App oder ein Game generell was taugt, sondern Euch auch über mögliche In-App-Käufe oder andere Kostenfallen aufklären. 

Lasst uns jetzt nicht lange drumherum quatschen und stattdessen lieber mit unseren fünf Android/iOS-Apps dieser Woche loslegen. Habt Ihr die letzte Ausgabe verpasst, könnt Ihr die Top 5 Apps der letzten Woche auch gerne anschließend noch ansehen. 

Brain Bump (iOS & Android)

Ihr müsst kein Student oder Doktorand sein, um von einer besseren Gedächtnisleistung zu profitieren, und Brain Bump hilft Euch dabei. Diese einzigartige Lern-App versucht das Problem zu lösen, das die meisten von uns haben – schnell etwas zu vergessen, das wir in einem Buch gelesen oder in einem Podcast gehört haben. Wie schafft Brain Bump das scheinbar Unmögliche?

Zunächst einmal erkennt die App, dass solche Gedächtnislücken vorkommen, und greift die wichtigsten Ideen aus den verfügbaren Inhalten auf, um sie dem Nutzer oder der Nutzerin zu vermitteln, damit diese Ideen frisch im Gedächtnis bleiben. Die App behauptet sogar, dass nur zwei Sekunden pro Tag ausreichen, um ihre Wirkung zu entfalten. Ich habe die App ausprobiert, weil ich gerade einen Theologiekurs besuche, und ich muss sagen, dass sie mir hervorragend dabei hilft mich an Kleinigkeiten zu erinnern, die ich normalerweise nie in meinem Zwiebelhirn abgelegt hätte.

Die App vereint die Funktionen einer App für Buchzusammenfassungen, einer Karteikarten-App und einer Feel-Good-App und stellt Euch die wichtigsten Punkte des Inhalts vor. Ihr müsst die App nicht erst mühsam starten, denn das passive Lernen erfolgt über Push-Benachrichtigungen. Diese App unterstützt Inhalte aus einer Vielzahl von Kanälen: Bücher, Blogs, Podcasts, Kursen und Vorträgen. Sie ist zwar nicht die optisch attraktivste App, aber sie erfüllt ihren Zweck sehr gut.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Nicht erforderlich
Screenshots der App Brain Bump
Wusstet Ihr, dass Ihr täglich nur 2 Sekunden braucht, um das Gelesene besser zu behalten? / © NextPit

Screen Recorder – eRecorder (Android)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir alle schon einmal erlebt haben, dass uns ein älterer Freund oder ein Familienmitglied angerufen und gefragt hat: "Wie benutze ich diese App?" Mündliche Anweisungen ohne visuelle Unterstützung können schnell ermüdend sein.

Da sich nicht auf jedem Android-Smartphone eine native App zur Bildschirmaufzeichnung befindet, gibt es die App "Screen Recorder – eRecorder", die Euch dabei helfen kann, der beliebteste App-Problemlöser in der Familie zu werden und somit in der Gunst des Erbonkels zu steigen.

Mit diesem einfachen Tool könnt Ihr alles, was auf dem Bildschirm angezeigt wird aufzeichnen, sowohl bei Spielen als auch bei Live-Shows, Unterricht und Tutorials. Ihr könnt bis zu einer Full-HD-Auflösung (1080p) mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen, obwohl mich die vielen Werbeeinblendungen, die den Arbeitsablauf unterbrechen, ziemlich nerven. Schon beim Starten der App wird eine Anzeige eingeblendet. Um die Werbung loszuwerden, empfehle ich Euch die einmalige Gebühr von 4,99 Euro zu zahlen, damit Ihr auch von einem optimierten Arbeitsablauf profitiert.

Screen Recorder bietet grundlegende Funktionen wie das Zuschneiden von Videos und lässt Euch einen Soundtrack hinzufügen. Audio kann aus internen oder externen Audiodateien aufgezeichnet werden, und Ihr habt die Möglichkeit einen auf Eurem Gerät verfügbaren Soundtrack in das aufgenommene Video einzubinden.

Ihr könnt Euren Standpunkt auch visualisieren, indem Ihr die Facecam während der Aufnahme benutzt und so zusätzliche Hinweise und Gedanken weitergebt, während Ihr vorführt wie etwas gemacht wird. Ziemlich schick für Content-Ersteller. Aber nochmal: Bezahlt lieber um die Werbung zu entfernen, wenn Ihr damit wirklich produktiv sein wollt!

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Ja / In-App-Käufe: Ja / Konto: Nicht erforderlich
Screenshots der App Screen Recorder - eRecorder
Das ist eine clevere Methode, um App-Tutorial-Videos zu erstellen... / © NextPit

Worldwide Walkie Talkie (Android)

Kennt Ihr das, wenn Ihr in einem Konvoi reist oder mit Eurer Familie und/oder Freunden in der freien Natur unterwegs seid? Ich weiß, dass es heutzutage fast kostenlos ist sich gegenseitig anzurufen. Aber es gibt ein Gefühl von Abenteuer, das Walkie Talkie als primäres Kommunikationsgerät zu nutzen. Die "Worldwide Walkie Talkie"-App macht genau das und präsentiert ein Retro-Kommunikationsmittel auf einem modernen Smartphone. Jetzt könnt Ihr von Eurem Smartphone aus mit Freunden und Familie auf der ganzen Welt chatten!

Es gibt 32 verschiedene Kanäle die Ihr durchlaufen könnt, und die Bedienung ist ziemlich einfach: Ihr drückt die virtuelle Taste um Eure Nachricht aufzuzeichnen (vergewissert Euch, dass Ihr Euch mit jemandem auf dem richtigen Kanal befindet), und lasst nach der Aufzeichnung der Nachricht los, damit sie gesendet wird.

Das funktioniert solange eine Internetverbindung besteht und Ihr könnt auch frühere Nachrichten über die App abspielen – etwas, dass das traditionelle Walkie Talkie nicht kann.

Da die Nutzung kostenlos ist, gibt es ein kleines Werbebanner am unteren Rand des Displays, aber das beeinträchtigt das Nutzererlebnis in keiner Weise. Die Grafik sieht zwar etwas spartanisch aus, aber sie funktioniert wie beabsichtigt, so dass ich nicht viel zu meckern habe.

Dies ist die ideale App, um sie auf einem alten Android-Gerät zu installieren und damit mit anderen im Haus zu kommunizieren, einfach weil man es kann. 

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Ja / In-App-Käufe: Keine / Konto: Nicht erforderlich
Screenshots der App Worldwide Walkie Talkie
Schön old school mit dem Walkie Talkie herumlaufen. Mit dieser App wird das Wirklichkeit. / © NextPit
Dinosaur Park – Primeval Zoo, kostenlos spielen
Erschafft eine fantastische Tierwelt mit prähistorischen Kreaturen!

TouchRetouch (iOS & Android)

Wie der Name schon sagt, konzentriert sich TouchRetouch ausschließlich darauf, unerwünschte Objekte aus einem Foto zu entfernen. Das funktioniert tatsächlich viel besser, als bei manch anderer und vor allen Dingen teurerer Software. Bei einfachen Motiven funktioniert TouchRetouch somit recht gut, aber wenn Ihr ein wirklich komplexes Foto habt, aus dem Ihr verschiedene Objekte entfernen möchtet, braucht es dann doch eine professionelle Desktop-Software.

Auf einem Foto einer protzigen Hotellounge entfernte ich einige Gegenstände, die sich auf einem Stuhl befanden – und richtete auf dem Stuhl ein heilloses Durcheinander an. Andere Gegenstände wie eine Lampe auf einem Tisch waren für die App besser geeignet.

Diese App ist ideal um Fotos zu retuschieren, bei denen störende Stromleitungen den Fluss des schönen, klaren Himmels am Tag zu unterbrechen scheinen. Bitte beachtet, dass es keine kostenlose Version gibt. Der Preis von 4,99 Euro ist allerdings ein geringer Betrag, den Ihr dafür bezahlt, dass Ihr viel interessantere und sauberere Fotos für Eure sozialen Medien erhaltet.

Ihr könnt nicht nur einen Zaun entfernen, sondern auch Linien retuschieren und Pixel-zu-Pixel-Klonen, um Artefakte zu entfernen oder Verzerrungen im Hintergrund zu korrigieren. Und noch ein Tipp: Ihr könnt mit dieser App auch Wasserzeichen von anderen Fotos entfernen – warum Ihr das auch immer tun solltet.

TouchRetouch ist so gut, dass wir es sogar als eine der besten Fotobearbeitungs-Apps für Android bewertet haben! Wenn Ihr Euch für andere Alternativen interessiert, schaut Euch unsere Liste der besten Fotobearbeitungs-Apps an.

  • Preis: 4,99 € / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Nicht erforderlich
Top 5 Apps of the week: TouchRetouch
TouchRetouch hilft Euch, Eure Fotos wie von Zauberhand aufzupolieren! / / © NextPit

Undecember (iOS & Android)

Wenn Ihr genug von Spielen habt, die Euch nicht inspirieren oder Euren Puls in die Höhe treiben, ist es vielleicht an der Zeit alles stehen und liegen zu lassen und Undecember herunterzuladen. Undecember ist ein Action-Rollenspiel, das derzeit sowohl für iOS als auch für Android erhältlich ist. Ich kann gar nicht genug betonen, wie viel Freude ich hatte als es mich in die Zeit zurückversetzte, als Diablo II auf dem PC das Größte war.

Neben dem Hack-and-Slash-Kampfsystem, bietet Euch das Spiel eine Grafik die Euch umhauen wird. Jetzt wäre also vielleicht ein guter Zeitpunkt das abgenudelte Handy durch ein würdiges 2022er-Flaggschiff-Smartphone zu ersetzen.

Ihr schlüpft in die Rolle eines Runenjägers in der Welt namens "Traum" (jau, die heißt echt so). Traum war die Schöpfung von einem Dutzend Göttern, die harmonisch miteinander lebten. Wie es der Zufall wollte, erschien der 13. Gott – Serpens – und begann überall Chaos und Verwirrung zu stiften. Nun ist es an Euch, dem Runenjäger, für Frieden und Ordnung in der Welt zu sorgen.

Die 12 Götter haben bei ihrem Versuch Serpens zu befreien, Runen zurückgelassen. Aber das bedeutet nicht, dass die Gefahr vorüber ist. Denn Serpens Kreaturen treiben sich immer noch herum und verbreiten ihr Unwesen.

Im rasanten Kampf nutzt Ihr Fertigkeitsrunen und Ausrüstung, um einen einzigartigen Charakter zu entwickeln, den Ihr Euer Eigen nennt. Es gibt keine Charakterklassen mit denen Ihr arbeiten müsst. Stattdessen könnt Ihr Euch ganz dem Spielfluss hingeben. Kurz gesagt: Die Möglichkeiten sind schier endlos, denn es gibt über 100 Fertigkeitsrunen zu sammeln, die alle verbessert werden können, und von den Ausrüstungsgegenständen habe ich noch gar nicht gesprochen.

In Anlehnung an Final Fantasy Tactics gibt es ein Zodiac-System, das mit den Attributen und passiven Fähigkeiten Eures Charakters zusammenarbeitet. Zu Beginn gibt es insgesamt 10 Akte mit einer Reihe von Herausforderungsmodi, aus denen Ihr wählen könnt.

Der anfängliche Download ist etwa 700 MB groß, aber nach der Installation müsst Ihr Euch für einen der drei verfügbaren Server entscheiden, auf denen Ihr dann nochmal 4 GB herunterladet, bevor Ihr die Welt von der bösen Tyrannei befreien könnt.

Es gibt In-App-Käufe, die Euch dabei helfen im Spiel schneller voranzukommen. Aber auch Geizkragen wie ich haben beim Spielen eine Menge Spaß. Das Beste von allem ist, dass Ihr nur ein einziges FLOOR-Konto braucht, um sowohl auf dem PC als auch auf Eurem mobilen Gerät zu spielen!

  • Preis: Kostenlos (iOS und Android) / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto: Erforderlich

Da habt Ihr sie, unsere Liste mit den Top 5 Apps der Woche. Es ist eine gute Zeit, um sich auszutoben und die bösen Dämonen, die in Undecember umherstreifen, aufzuschlitzen. Hab nur etwas Geduld mit den Downloadzeiten für die Ersteinrichtung.

Wenn Ihr auf etwas hinweisen möchtet oder Eure eigenen Vorschläge mit uns teilen wollt, hinterlasst einen Kommentar gleich unten!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!