Top 5 Apps der Woche: Geniale Kunst-App und ein cooles Geschichts-Spiel

Top 5 Apps der Woche: Geniale Kunst-App und ein cooles Geschichts-Spiel

Wie an jedem Wochenende zeige ich Euch die Top 5 Apps der vergangenen sieben Tage. Dabei suche ich kostenpflichtige und kostenlose Anwendungen heraus, die unter iOS und Android richtig Spaß bringen. Diese Woche mit dabei: Eine coole App für Live-Fotos und ein stylisches Adventure-Game. 

Jede Woche versuche ich, Euch die besten Apps vorzustellen, auf die ich in der letzten Woche gestoßen bin. Dabei ist im Grunde genommen alles möglich, außer natürlich Kostenfallen oder Datenkraken. Zusätzlich zu meinen eigenen Funden füge ich auch die Edelsteine hinzu, die von der NextPit-Gemeinschaft ausgegraben wurden.

Im französischen Forum gibt es daher zwei Threads, die ich regelmäßig nach neuen Apps absuche. Eure Vorschläge könnt Ihr stattdessen einfach in den Kommentaren posten!

Momedio

Momedio ist eine App, mit der Ihr Eure Erinnerungen in Form von Fotos festhalten und zum Leben erwecken könnt. Klingt erstmal nicht spannend, aber sobald Ihr ein Foto aufgenommen habt, fügt Ihr mit Momedio die aktuellen Umgebungsgeräusche hinzu.

Ja, ich weiß, Ihr könntet auch ein Video aufnehmen, das ginge schneller. Aber ich glaube, dass manche Momente sich besser als Standbild verewigen lassen. Und dabei ist es ziemlich cool, diesem visuellen Moment noch eine Audio-Komponente hinzuzufügen.

Die Anwendung ist kostenlos und Ihr müsst kein Konto erstellen. Was schade und für mich fast ein Dealbreaker war, ist das Vorhandensein eines "momedio"-Wasserzeichens auf den Fotos. Um es loszuwerden, müsst Ihr einen einmaligen In-App-Kauf von 2,29 Euro tätigen, mit dem Ihr auch zusätzliche Optionen wie die Aufnahmezeit oder das Anpassen der Bildgröße freischaltet.

5 apps week 18 2021 momedio
Momedio gibt es nur für iOS! / © NextPit

Memodio könnt Ihr nur für Euer iPhone im AppStore herunterladen.

Artier

Kunst ist genau das Themengebiet, auf dem ich mich selbst für am ungebildetsten halte. Artier ist ein Projekt eines unabhängigen Entwicklers und ermöglicht es Euch, Kunstwerke, Gemälde und Künstler aus einer riesigen Sammlung zu entdecken, die auf Kurationen von bedeutenden Museen, Universitäten und anderen Institutionen aus über 100 Ländern der Welt basiert.

Es ist das Tor zum Entdecken der Kunst, der Geschichte, den Menschen und den Wundern unserer Welt. Ihr blättert durch den Thread und könnt auf detaillierte Kopien unzähliger Werke zugreifen. 

Ich weiß, es ist unfair für ein freiberufliches Projekt, das nicht zur Monetarisierung gedacht ist, aber ich hätte gerne die Aussage jedes Werkes in den Beschreibungsblättern gesehen. Aber das wäre sicher mit viel Arbeit und Kosten verbunden.

Die Oberfläche ist sehr intuitiv und die Anwendung ist völlig kostenlos, ohne Werbung oder In-App-Käufe. Natürlich ist es nicht erforderlich, dass Ihr ein Konto erstellt. Und Ihr könnt die Werke sogar herunterladen und Wallpapers erstellen oder sie mit anderen teilen.

5 apps week 18 2021 artier
Artier ist ein echt cooles Werkzeug, um in die Kunstwelt einzusteigen. / © NextPit

Ihr könnt die Artier-App aus dem Google Play Store herunterladen.

ASMI

ASMI ist eine Atemübungs-App zur Bekämpfung von Stress, zur Meditation oder zur Behandlung von Störungen wie Schlaflosigkeit oder innerer Unruhe.

Diese Atemtechniken basieren auf Pranayama-Yoga. ASMI ist völlig kostenlos und die Oberfläche ist so gestaltet, dass der Benutzer die Atemtechniken problemlos und auf einfachste Weise erlernen und ausführen kann.

Jede Übung wird über Anweisungen (auf Englisch) erklärt und mit Animationen begleitet. Ihr habt zudem die Möglichkeit, voreingestellte Kurse gegen Stress, Angstzustände, Schlaflosigkeit und Bluthochdruck zu wählen. Um diese nutzen zu können, müsst Ihr allerdings ein kostenfreies Konto erstellen.

5 apps week 18 2021 asmi
ASMI bietet viele Atem-/Entspannungsübungen an. / © NextPit

Ihr könnt die ASMI-App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunterladen.

Weatherback Wallpaper

Weatherback Wallpaper ist eine Wallpaper-App, mit der Ihr einen "Filter" oder Regentropfen- / Nebeleffekte auf Euren Bildschirm anwenden können. Ihr könnt auch interaktive Effekte anhand der Tageszeit oder dem Wetter in Echtzeit einstellen.

Wie für solche Apps üblich, bietet die App auch eine supercoole Scheibenwischer-Animation, die im Jahr 2021 aber wirklich niemanden mehr beeindruckt. Oder liege ich da falsch? Logischerweise wird sich diese App unweigerlich auf Eure Akkulaufzeit auswirken, da sie aus einem animierten, adaptiven Hintergrundbild besteht. Die App enthält auch Werbung und In-App-Käufe, um weitere Filter freizuschalten.

5 apps week 18 2021 weatherback
Weatherback wendet Wettereffekte auf Ihren Start-/Schließbildschirm an / © NextPit

Ihr könnt die Weatherback Wallpaper-App aus dem Google Play Store herunterladen

Pechka

Pechka ist der fünfte Teil der MazM-Serie, einer Reihe von Adventure-Spielen oder eher interaktiven Romanen für iOS und Android. Das Coole dabei: Die Spiele haben einen pädagogischen Anspruch und beziehen sich meist auf historische Ereignisse, um ein bisschen lehrreich zu sein.

In Pechka taucht Ihr in das Russland des frühen 20. Jahrhunderts ein, als das Land nach dem Russisch-Japanischen Krieg eine Phase des Aufruhrs durchläuft, nur wenige Jahre vor der Oktoberrevolution und dem darauf folgenden Bürgerkrieg.

Die großen Stärken der MazM-Spiele sind ihr Soundtrack und die Geschichte. Denn diese dient als Leinwand für die Geschichten, die das Spiel zu erzählen hat. Das einzige Problem mit diesen Spielen ist, dass sie in Episoden erzählt werden. Da es nicht viele Episoden gibt, haben die Entwickler beschlossen, die Lebensdauer der Spiele künstlich zu verlängern, indem sie jede Episode hinter eine Paywall mit virtueller Währung stellen.

Jede Episode kostet 10 Ingame-Münzen für den Zugriff. Wenn Ihr das Spiel installiert, beginnt Ihr mit 50 Goldmünzen. Ihr können dann zwei Werbespots pro Tag ansehen, um jeweils zwei Goldmünzen zu verdienen, und in einigen Levels gibt es einen Bonus-Werbespot, der zwei zusätzliche Münzen einbringt.

Warum ein so schlampiges System? Nun, um Euch dazu zu bringen, die läppische Summe von 2,79 Euro pro Monat zu zahlen, um auf alle Episoden auf einmal zugreifen zu können. (Man könnte Goldmünzen auch so anbieten, aber das wäre ja viel weniger rentabel als ein Abonnement). Es ist eine Schande, dass dieses Geschäftsmodell eine ansonsten sehr sehr coole Sache ein wenig verdirbt.

Ihr könnt das Spiel Pechka aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunterladen.

Was haltet Ihr von meiner Auswahl? Findet Ihr, wir sollten Spiele mit Geschäftsmodellen wie Pechka zukünftig nicht mehr aufnehmen oder seid Ihr auch für solche Tipps dankbar? Teilt mir das gerne in den Kommentaren mit und hinterlasst mir auch Eure Tipps für empfehlenswerte Apps und Mobile Games!

Neueste Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Merci Antoine für deine wöchentliche Zusammenstellung interessanter Anwendungen und Spiele.
    Ohne solche Vor-/Aufstellungen wäre dieser App-Dschungel so undurchdringlich wie der "natürliche".

    Im Übrigen teile ich deine Meinung bezüglich des Spiels (Pechka) & könnte gerne (falls Alternativen vorhanden) auf solche Vorstellungen verzichten. Nicht der Spiele/Apps wegen; sondern der Konditionen wegen, welche mich nicht ansprechen.

    Bezüglich "Pechka" habe ich sinnbildlich folgendes kopiert & spricht gegen (fast) alles, was mir lieb ist ... lieber einen angemessenen Vollpreis; dafür ohne Werbung (gar noch mittendrin) oder InApp-Käufe. InApp-Käufe zu diesen Preisen oder monatlich 2,79 € für solch ein Spiel mit wenig Umfang: ein No-Go!

    Price Free

    In-App Purchases
    MazM Membership Subscription
    Bag of Gold
    Handful of Gold
    Box of Gold
    MazM Membership Subscription
    Pledge '$0.99'
    Pledge '$2.99'
    Pledge '$7.99'
    Pledge '$26.99'
    Pledge '$44.99'


  • Vielen Dank, Antoine, mal wieder sehr interessante Apps dabei. ASMI werde ich mal ausprobieren.