NextPit

Google Pixel 6: Mit diesem Termin will Google Apple ärgern

Google Pixel 6: Mit diesem Termin will Google Apple ärgern

Google könnte seine nächsten Flaggschiffe, das Pixel 6 und Pixel 6 Pro, am 13. September auf den Markt bringen, wie aus einem aktuellen Leak hervorgeht. Dieser angebliche Veröffentlichungstermin für Googles Smartphones würde Apple ärgern, das seine neuen iPhones traditionell Anfang September auf den Markt bringt.


  • Das Gerücht stammt von einem chinesischen Informanten auf Weibo
  • Das Pixel 6 und 6 Pro könnten noch vor dem iPhone 13 erscheinen, das laut den neuesten Leaks für den 14. September geplant ist

Der Leak über das Veröffentlichungsdatum des Google Pixel 6 und 6 Pro kommt von einem chinesischen Leaker. Das ist recht kurios, da die Pixel-Smartphones schließlich nicht in China verkauft werden. Der User "熊猫很禿然", was übersetzt so viel wie "Panda hat Glatze" heißt (ja, ich zweifle manchmal an der Legitimität meines Berufs, wenn ich solche Sätze schreibe) geht also von einem Datum am 13. September aus. Dieses Datum liegt genau einen Tag vor dem vermuteten Termin der Apple-Keynote zum iPhone 13.

Pixel 6 2
Google enthüllte für die neue Pixel-6-Serie schon ein gewagtes Design. / © Google

Google hat sich offenbar noch nicht offiziell zum Starttermin seiner Pixel 6-Smartphones geäußert. Das Unternehmen hält seine Pixel-Keynotes aber traditionell im Oktober ab. Aber angesichts des Hypes um die nächste Pixel-Generation könnte die Vorverlegung des Starttermins des Pixel 6 ein interessanter Zug aus Mountain View sein.

Vor allem seit der abgebrochenen Markteinführung des Pixel 5a in wichtigen Märkten wie Europa, sind Google-Fans vom Hin und Her genervt. Mein Kollege Ben, ein langjähriger Pixel-Nutzer, hat sogar einen Volksaufstand in Form einer Petition gestartet. Damit wollte er Google davon überzeugen, das neue Mittelklasse-Smartphone auch in Europa zu veröffentlichen.

Das Pixel 6 wird mit Googles hauseigenem Tensor-SoC laufen und soll über Displays mit hoher Bildwiederholrate, 33-Watt-Schnellladung, UWB-Unterstützung und 50-MP-Kameramodule verfügen. Ein echtes Flaggschiff also, das es voraussichtlich durchaus mit dem iPhone 13 aufnehmen kann.

Welche Folgen hätte der zeitnahe Release?

Es bleibt abzuwarten, wie sich dies entwickeln wird. Eines ist sicher: Der zeitgleiche Release zweier großen Referenzen auf demselben Markt kann in beide Richtungen gehen. Einerseits kann Google so verhindern, dass Apple den Ton in der Flaggschiff-Saison im September vorgibt, indem man einen Teil der medialen und öffentlichen Aufmerksamkeit abknabbert.

 

Andererseits läuft Mountain View Gefahr, dass seine Smartphones direkt mit denen von Apple verglichen werden. Und zwar ohne ohne dabei abzuwarten, dass der übliche Hype (und die meist quasi-religiöse Begeisterung) um jedes neue iPhone ein wenig abgeklungen ist.

Wie fändet Ihr einen Release der Pixel-Smartphones in wenigen Wochen? Eine kluge Entscheidung Googles oder wohl eher ein Fehler? Teilt es mir in den Kommentaren und in der Umfrage oben mit!

Quelle: Weibo

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Yiruma vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Richtig, Google Smartphones liegen wie Blei in den Regalen, und das seit Jahren. Die Hardware war immer sehr gut, aber es hat kaum einen Abnehmer gefunden. Nun kommt ein Samsung S21 Ultra als Google Phone verpackt. Wen soll das vom Hocker reißen? Das Google Phone wird ein tolles Smartphone, da habe ich keine Zweifel. Gut verkaufen wird es sich aber wieder nicht, dass ist schon seit Jahren so. Zumindest Hubelix wird sich eins kaufen, dass ist doch schon mal was. :=)

    Tim


    • Hubelix vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Von Verkaufszahlen hat niemand geredet. Es geht um den Impact bei der Berichterstattung und der wird ziemlich groß sein. Vor allem, wenn wie im Artikel angedeutet, das Pixel direkt mit dem neuen iPhone verglichen wird.

      Mehr Werbung, kann Google eigentlich gar nicht bekommen als überall mit dem iPhone verglichen zu werden.

      Aber hey, wer ist schon Google? In den Kommentarpalten von Nextpit treiben sich die besten Productmanager und Marketingexperten rum ^^ Warum sind die da nich schon eher drauf gekommen ;-)


      • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

        "Warum sind die da nicht schon eher drauf gekommen?"
        Sorry, aber das muss man sich bei Google rund um die Uhr fragen. Es ist echt keine News, dass Google ein ziemlich schlechtes Marketing-Team hat. Ständig werden Dinge beworben oder angepriesen, die dann doch anders oder rückgängig gemacht werden etc.
        Gerade alle Pixel-Geräte sind jedes mal Paradebeispiele dafür.

        Und mit dem iPhone würde das Pixel ohnehin verglichen werden. Nur wird sich eben jeder auf die iPhones konzentrieren und die Pixel 6 werden hinten runterfallen.
        Ganz davon abgesehen, dass es ohnehin nicht sehr smart ist, sich mit dem iPhone zu vergleichen, weil das einfach nicht die Käufergruppe ist. Google muss sich mit anderen Android-Herstellern vergleichen (lassen), nicht mit Apple.


    • Oleole vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Dass die Pixel schon immer "sehr gute" Hardware hatten würde ich bestreiten. Eigentlich war die Hardware meistens okay, aber eben nicht auf dem Niveau von Apples oder Samsungs Top-Geräten. Insofern bin ich gespannt, ob sie es dieses Mal hardware-seitig mit an die Spitze schaffen?!

      Die neuen Pixel müssten einen echten Mehrwert gegenüber der etablierten Konkurrenz haben, um ein bisschen mehr Marktanteil abzubekommen - so wie damals Microsoft mit den Surface-Pro-Geräten. Ob AI-Kompetenz und Spitzenkamera dafür reichen, bleibt abzuwarten.

      Tim


    • Gianluca Di Maggio vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Die Hardware war immer gut. Nicht mehr und nicht weniger aber definitiv nicht sehr gut. Google hat es mit der Software gut ausgeglichen, das ist auch schon alles 😅

      Tim


    • DiDaDo vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Und was interessiert mich das als Google Phone Käufer seit dem Galaxy Nexus, ob sich die Teile gut verkaufen oder nicht? Für mich sind es die optimalen Smartphones unabhängig von der Verkaufszahl. Ich hab da hardwaretechnisch keinen großen Performance-Unterschied zu iPhones feststellen können und was die Samsung Galaxys alles an Mehr auf dem Datenblatt stehen haben war für mich bisher nicht mehr als uninteressante Schulhofprahlerei. So what?!


  • Hubelix vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Sollte der Termin sich bewahrheiten wäre das ne ordentliche Kampfansage von Google und ein richtiger Tritt vor Apples Schienbein. Natürlich hätte Apple lieber die Aufmerksamkeit für sich alleine. Die Neuauflage des Pixels in der Oberklasse nach einem Jahr Pause und einigen Neuerungen ist natürlich wesentlich spannender als die x-te langweilige Auflage eines iPhones.

    Mit dem bevorstehenden Sprung stellt sich Google, neben Apple, als der einzige ernstzunehmende und vollwertige Anbieter von Betriebssystem und Hardware aus einer Hand auf. Bisher war das noch alles zu Kompromissbehaftet und halbherzig.
    Zumal Google diesmal bei der Hardware mit Samsung als Partner auf Nummer sicher geht. Der umgelabelte Exynos SoC dürfte für ein Updateversprechen, ähnlich wie bereits von Samsung, von min. 4 Jahre sorgen. Dazu bekannte Features wie Googles richtig starke Kamerasoftware, Samsungs Displays, usw usw. Das Pixel 6 wird zweifellos richtig einschlagen und für neue Bewegung im Markt sorgen. Das beste aus beiden Welten, Hardware und OS, endlich mal aus einer Hand.

    Ein "Galaxy S Ultra Pixel", direkt von Google, mit langfristigem Updatesupport, reines Android ohne Bloatware etc.? Wer da glaubt das so ein Auftritt eines der SCHWERGEWICHTE der Branche nicht die Aufmerksamkeit auf sich zieht, der muss schon sehr blind sein und tief in seiner Filterblase stecken.


    • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Das wäre doch kein Tritt in Apples Schienbein, sondern nur in Googles 😂
      Apple schert sich nicht einmal um OnePlus und die sind auf dem Hardware-Markt WEIT stärker vertreten, als Google.
      Apple bekommt die alleinige Aufmerksamkeit, weil es eben Apple ist. Das hat gar nichts mit irgendeiner Filterblase zu tun. Google spielt auf dem Gerätemarkt nur einfach nicht die geringste Rolle.

      Zudem verkaufen sich Android-Flaggschiffe generell nicht gut. Das Pixel 6 wird da auch definitiv keine großartige Bewegung reinbringen. Das ist pures Wunschdenken...


      • Hubelix vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Wenn 2 solcher Schwergewichte einer Branche große Produktlaunches so eng beienander legen, hat das IMMER einen Einfluss! Egal ob Hardware, Software oder sonstwas vorgestellt wird ...

        Die Reporter, Blogger etc können sich nicht aufteilen. Die Platzkapazitäten für Artikel auf den Seiten sind nicht unbegrenzt. Normalerweise können die Internetseiten über neue Produkte von Samsung, Apple, Microsoft, Google ne Woche schreiben.... Wenn aber 2 solcher Schwergewichte an 2 aufeinanderfolgenden Tagen ihre Launches haben... na was wird wohl laut dir "Mathegenie" passieren?

        NIEMAND wird Google ignorieren..... Google ist nicht Gigaset oder Fairphone.... erst recht nicht wenn sie eines der spannendsten Produkte des Jahres im Smartphonemarkt vorstellen. Zumal, sollte sich dieser Termin bestätigen, Google sich schon seeeehr sicher sein muss etwas verdammt gutes zu präsentieren.

        Da dürfte dann ein Periskopzoom bei Apple, 3-4 Jahre nach den anderen Marktteilnehmern, sicher niemanden mehr von Hocker hauen.


      • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Google ist aber nun mal KEIN "Schwergewicht" auf dem Hardware-Markt.
        Und gerade weil die Kapazitäten für Artikel und Co. begrenzt sind, wäre es dumm seitens Google. Apple ist nun mal relevanter, bringt mehr Clicks etc. Es wird nicht ohne Grund ständig in alle Möglichen Artikel "Apple" in den Titel geklatscht, obwohl die bei einem Thema gar keine Rolle spielen.

        Nebenbei frage ich mich, wieso du mich gerade als Mathegenie bezeichnest. Warum auch immer. Macht null Sinn.

        Und bei den Entscheidungen, wie Google Jahr für Jahr, wieder und wieder fällt, müssen die sich bei gar nichts sicher sein.
        Nur mal so, Google hat erst vor wenigen Tagen spezielle Ads für den Headphone jack im Pixel 5a gemacht und wie toll dieser ist. Und das nur unmittelbar bevor sie ein Gerät vorstellen, das keine Klinke haben wird. So viel zu, die müssen sich sicher sein...


      • Hubelix vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Ist es wirklich so schwer zu verstehen?
        Google ist (im Alphabet Konzern) einer der größten Unternehmen der Welt, ist der Entwickler hinter Android -> dem derzeit am weitesten verbreiteten OS überhaupt, ist eine umfangreiche Kooperation mit DEM führenden Konzern für Smartphonehardware eingegangen, bereitet nach einer einjährigen Auszeit den erneuten Markteintritt bei Premiumsmartphones vor.

        Um die Bedeutung dieses Produktlaunches zu übersehen muss man echt schon verdammt blind sein.

        "Nebenbei frage ich mich, wieso du mich gerade als Mathegenie bezeichnest. Warum auch immer. Macht null Sinn."

        Richtig, macht auch null Sinn weswegen ich das auch nicht getan habe. Die durch "" gekennzeichnete Ironie haste ebenfalls nicht verstanden ;-)


      • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

        @Hubelix
        Die Frage sollte ich dir stellen...
        Google mag der größte Konzern der Welt sein? UND? Das spielt hier nicht die geringste Rolle. Auf dem Hardware-Markt - ausschließlich um den geht es - spielt Google faktisch quasi keine Rolle. Selbst in den USA kommt Google nicht mal über die 5% - gegenüber fast 50% Marktanteil von Apple.

        Wenn die Hardware-"Abteilung" auch nur ansatzweise mit Google als Konzern und dessen Größe zu tun hätte, dann wären sie auf dem Markt nicht völlig irrelevant.

        Und Ironie funktioniert meines Wissens etwas anders. Was du da oben geschrieben hast, war formuliert, als hätte ich mich selbst so bezeichnet und DANN hast du es in Anführungszeichen ironisch wiedergegeben. Nur habe ich nichts dergleichen getan.


  • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Google würde Apple damit nicht im geringsten ärgern. Google spielt auf dem Hardware-Markt keine Rolle, Apple schon.
    Mit so einem Termin würde sich Google einzig und allein ins eigene Bein schießen, weil sie sofort von Apple überschattet würden...
    Mit anderen Worten: so ein Termin wäre hochgradig dumm.


    • Gianluca Di Maggio vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Achja, ich wurde letztens als "Der Freund von Timmi" erkannt. Schon witzig, Grüße an dich :D

      Tim


      • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Grüße zurück, nehme ich an 😅

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!