Der schlimmste Handy-Quäler hat das LG Wing auseinander genommen

Der schlimmste Handy-Quäler hat das LG Wing auseinander genommen

Zack von JerryRigEverything auf YouTube nimmt seit Jahren Smartphones auseinander. Dabei benutzt er nicht nur kleine Schraubendreher, Plastikhebel und Mini-Zangen. Zack biegt, quetscht, kratzt und zündet alles an, was ihm über den Weg läuft. Das neueste Opfer des Muskelmannes: das LG Wing mit schwenkbarem Display.

Wenn Zack ein Teppichmesser benutzt, um ein Smartphone aus der Schachtel zu heben, dann wisst Ihr, was abgeht. Der bekannte YouTuber hat sich das LG Wing für einen Härtetest vorgenommen. Besonders interessant: das schwenkbare Display mit einzigartiger Mechanik. Der YouTuber hat das identische Pre-Model des LG Wing vom Hersteller erhalten, das wir Euch bereits im ersten Review des LG Wing gezeigt haben, und betont, dass die Hardware nicht final sein könnte. Sobald das offizielle Gerät erhältlich ist, wolle der YouTuber seinen Schock-Test anwenden. Um das LG Wing von Innen zu sehen, reicht ihm aber das erste Gerät aus Südkorea. Uns ebenfalls!

Das LG Wing scheint sehr gut reparabel zu sein

Zu Beginn des Videos dürften Fans von ungewöhnlicher Hardware bereits dahinschmelzen: Wie smooth sich das Display des LG Wing drehen lässt, ist einzigartig und schon im Video höchst befriedigend anzusehen. Der Kanal JerryRigEverything ist allerdings nicht für seine Zärtlichkeit bekannt. So geht es schnell zur Sache: Mit dem Heißluftföhn wird zunächst das Gehäuse des LG Wing erhitzt, um den Kleber zu lösen, der die Glasrückseite im Rahmen hält. 

Die Rückseite des LG Wing ist dann schnell vom Rest der Hardware gelöst. Auffällig ist sofort: Nicht nur die Konnektoren, sondern das gesamte Smartphone macht im Video den Eindruck, ein "Little Lego" zu sein, wie Zack bei gut reparierbaren Smartphones mit vielen einfachen Steckverbindungen der Teile betont. Keine Pull-Straps am Akku, die den Austausch der Batterie erschweren könnten. Zack hat das LG Wing am Ende des Videos in sämtliche Einzelteile zerlegt, ohne etwas kaputt zu machen.

NextPit LG Wing screens
Das LG Wing ist ein faszinierendes und innovatives Smartphone. / © NextPit

Besonders spannend ist die Verbindungsstelle zwischen dem großen 6,8 Zoll-Display und dem kleineren Display unten. Im Video oben könnt Ihr Euch genau ansehen, wie LG diese neue Technik konzipiert hat. LG ist zudem der erste Hersteller, der mit seinem Explorer-Projekt ein Smartphone mit schwenkbarem Display auf den Markt gebracht hat, und wir dürfen gespannt sein, ob andere Hersteller sich diese faszinierende neue Technik abgucken werden.

Das könnte Euch auf NextPit außerdem gefallen:

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • @NextPIT
    Könntet ihr vielleicht mal so eine Rubrik "ungewöhnliche Smartphones" machen? Sowas würde mich auf jeden Fall interessieren!


  • Das ist doch mal ein neues Konzept. Beim mobile gaming nervt mich besonders dass man sich mit den Fingern selber das Display blockiert, hier könnte die Steuerung auf das sekundäre Display auswandern (wenn die App Hersteller mitmachen).
    Wer schonmal intensiv mit einem Playstation emulator gezockt hat, weiß was ich meine. Die einzige Alternative war bisher ein extra Controller oder ein zweites Smartphone via Google Play dienste.
    Fürs Filme gucken sehe ich das sekundäre Display nicht so in der Pflicht, zumindest für mich. Entweder ich gucke was oder ich Chatte/surfe/etc.


  • Ulefone Armor 9 ist ein interessantes Smartphone mit Wärmebildkamera für knapp 400€

    Vorteile: gute Wärmebildkamera ,gute Akkulaufzeit ,äußerst robust ,frei belegbarer Sonderbutton ,Benachrichtigungs-LED ,Android 10 ,gute Leistung ,gutes Display


    • Was hat das bitte jetzt mit dem Artikel zu tun???


      • Nur so, weil es ja auch interessante Smartphones gibt ,die hier im deutschen Lande leider nur über Amazon zu kaufen gibt und man leider darüber hier nichts liest. Vielleicht gibt es ja aber jemanden hier in der community dem sowas interessiert. Ist vielleicht auch mal eine Anregung über sowas zu berichten außer über Samsung, Apple und deres gleichen. Hat ja nun nicht jeder so viel Geld und eine dicke Brieftasche um sich Luxussmartphones zu gönnen. Mittlerweile gibt es auch Smartphones unter 200 € ,die alles das können, hübsch aussehen und so alles erledigen,was man von einem Smartphone erwartet und die auch die meisten Spieler zufrieden stellen.Zum zocken muss ja jetzt nicht unbedingt immer nur ein teures Smartphone sein.😜


      • Hä?! Ich sehe trotzdem keinen Bezug zum Artikel. Aber vielleicht trotzdem noch besser als so mancher andere unqualifizierte Kommentar oder auch elendig lange Diskussionen um Nichts, die es hier manchmal gibt.


      • Vielleicht geht es auch schlicht darum, sich schnell empor zu kommentieren; egal wie und warum. In 2 Tagen 27 Kommentare - rekordverdächtig. Da wackeln ja jetzt schon die Stühle der bisherigen Extrem-Kommentatoren. :D


      • Nö,Nö😜. Ich schreib ja nur damit es nicht so aussieht als ob ich hier nur zum Lesen da bin und garnichts mache


      • @lolo Schuldig! Ich glaube die meisten wundern sich beim erwähnen eines Smartphones vor allem weil das meistens Karsten's Ding ist ^^


      • @TomNook
        Es sieht - öfter als man so denkt - besser aus, als ob man hier nur zum Lesen da ist. ;)

        Gedacht hatte ich es mir schon - nun bestätigst Du es selbst: Inhalt (von Qualität) ist Dir nicht wichtig, sondern WER irgendetwas von sich gibt. So oft es nur geht in Erscheinung treten, mit welchem schwachsinnigen Quark auch immer; Masse statt Klasse. Es mag ein paar User geben, die das toll von Dir finden. Aber es sind eben nur ein paar... - wenn überhaupt.

        Wenn´s Dir was bringt, dann mach so weiter...

        ... und füge das nextpit.de/lg-wing-auseinander-genommen-schwenkmechanismus?c=2824550#comment2824550 doch gleich bei jedem Artikel ein...


      • @dieCrisa

        Das ist der neue account von Karsten. Der postet ständig irgendwelche Kommentare die nichts mit dem jeweiligen Artikel zu tun haben und benutzt dabei inflationär smileys.


      • @Bandit
        Oh, das ist natürlich was anderes.... Karsten gehört ja zum Inventar - der darf das. Ich hatte ihn schon vermisst. Umso schöner, dass er noch da ist.

        Hoffentlich gewöhne ich mich schnell an seinen neuen Account. Der Nick gefällt mir ja gar nicht...


  • C. F.
    • Blogger
    vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Da kann man sehr gut erkennen, wie viel Platz so eine (dämliche) motorbetriebene Kamera im Gehäuse einnimmt.

    Tim


  • Ist ja schön, dass das so gut reparierbar ist, jetzt muss nur LG noch vernünfig oft Softwareupdates machen und sie könnten das Gerät sogar zurecht als ressourcenschonend und langlebig vermarkten. Würde auf jeden Fall gut ankommen, LG!!!


  • Ja den Kanal seh ich oft und es ist sehr nett anzusehen mit welcher Zärtlichkeit der die Smartphones auseinander nimmt😅💦

    lolo

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!