NextPit

Neu auf Disney+ & Star: Alle neuen Filme und Serien im April 2022

Dieser Beitrag ist von unserem Partner
Disney Neuerscheinungen NextPit
© NextPIt / Shutterstock / Marko Aliaksandr

Der Micky Maus-Konzern versorgt seinen Streaming-Dienst Disney+ samt Star-Channel im April mit über 40 Filmen und Serien. Unter den Highlights zeigen sich The Dropout, Fresh, Sex Appeal und die Neuauflage von The Kardashians. Alle Neustarts findet ihr in diesem Überblick.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Im April zelebriert Disney+ unter anderem den Earth Day (22.04.) und präsentiert sich dabei mit diversen Dokumentationen und Specials von National Geographic. Vor allem die Arktis bringt man Abonnenten in diesem Zusammenhang näher. Zudem erscheint die Eigenproduktion The Dropout als Mini-Serie rund um die Theranos-Gründerin Elizabeth Holmes, die im Vorfeld bereits in den Vereinigten Staaten ihre Premiere auf Hulu feiern konnte. In der Hauptrolle ist Amanda Seyfried zu sehen.

Hier holt Ihr Euch Disney+ im Abonenment
Alle Disney-Filme und vieles mehr – nur 8,99 Euro im Monat

Außerdem kann man sich auf den interessanten Survival-Thriller "Fresh" mit Winter Soldier Sebastian Stan freuen. Abseits davon rückt Disney+ die Teenie-Komödie Sex Appeal in den Mittelpunkt und lässt die Kardashians in einer neuen Serie zurück auf die Mattscheibe. Weiterhin gehören neue Folgen von 911 (Staffel 5) und dem Ableger 911: Lone Star (Staffel 2) nebst bekannten Filmen wie Bohemian Rhapsody zu den namhaften Neustarts des kommenden Monats.

Disney+ Programm: Neue Filme und Serien im April 2022

  • Bühne frei für Nate! ab 1. April
  • Micky Maus: Spielhaus - Staffel 1 ab 6. April
  • PJ Masks - Pyjamahelden Musikvideos - Staffel 1 ab 6. April
  • Konstruktionen der Superlative - Staffel 1 ab 6. April
  • Afrikas tödlichste Jäger - Staffel 5&6 ab 6. April
  • Blood on the Wall - Mexicos Drogenkrieg ab 8. April
  • Bluey - Staffel 2 ab 13. April
  • New Horizons: Die Pluto Mission ab 15. April
  • Tutanchamun - Mysterien einer Grabkammer ab 15. April
  • Wilde Welt der Wikinger ab 15. April
  • Invasion Erde - Staffel 1 ab 20. April
  • Den Eisbären so nah ab 22. April
  • Unsere große kleine Farm: Die Rückkehr ab 22. April
  • Explorer: Der letzte Tepui ab 22. April
  • Eisbären ab 22. April
  • Die Challenger-Katastrophe ab 22. April
  • Afrikas Jäger - Staffel 2 ab 27. April
  • Indiens verlorene Schätze - Staffel 1 ab 27. April
  • Ausgesetzt: Überleben für Anfänger - Staffel 1 ab 27. April
  • Sketchbook - Staffel 1 ab 27. April
  • Bedrohte Tiger: Die große Zählung ab 29. April
  • Wildes Borneo: Orang-Utan Rettung ab 29. April

Star-Channel Programm: Neue Filme und Serien im April 2022

  • Paartherapie mal anders - Staffel 1 ab 6. April
  • Single Drunk Female - Staffel 1 ab 6. April
  • Ice Age: Scrats Abenteuer - Staffel 1 ab 13. April
  • 9-1-1 - Staffel 5 ab 13. April
  • Captive Audience (OT) - Staffel 1 ab 21. April
  • 9-1-1: Lone Star - Staffel 2 ab 6. April
  • Alive and Kicking - Staffel 1 ab 6. April
  • Bohemian Rhapsody ab 8. April
  • Sex Appeal ab 8. April
  • 9-1-1 - Staffel 4 ab 13. April
  • Hooten & the Lady - Staffel 1 ab 13. April
  • New York Cops - N.Y.P.D. Blue - Staffel 3-6 ab 13. April
  • The Kardashians ab 14. April
  • Hampstead Park - Aussicht auf Liebe ab 15. April
  • Mel Brooks' Höhenkoller ab 15. April
  • Fresh ab 15. April
  • Michael Kohlhaas ab 15. April
  • Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung ab 15. April
  • Die Hüterin der Wahrheit - Dina und die schwarze Magie ab 15. April
  • The Dropout ab 20. April
  • New York Cops - N.Y.P.D. Blue - Staffel 7-12 ab 20. April
  • D. Wade: Life unexpected ab 29. April
  • Long Gone Summer ab 29. April
  • Mike and the Mad Dog ab 29. April

Auf welche Inhalte freut Ihr Euch bei Star & Disney+? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner WinFuture und ist am 2022-03-21 unter dem Titel erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von WinFuture vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Franz Hartmann vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Im April kommt jetzt nichts Spannendes für mich auf Disney+, außer vielleicht die neuen Folgen von Moon Knight.


  • Tenten vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Mein Highlight auf Disney für den April ist, dass weitere Staffeln von New York Cops - N.Y.P.D. Blue folgen.

    Ansonsten bin ich darüber erfreut, dass Amazon MGM gekauft hat. Da liegen derart viele tolle Produktionen begraben und vergessen im Keller, ich hoffe sehr, dass Amazon die wenigstens als Stream anbietet. Nur für Netflix wird der Markt jetzt immer enger. Und wenn jetzt noch eine Preiserhöhung für Abosharing kommt, dann wird es wohl richtig schwierig werden.


    • Michael K. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Eine Preiserhöhung könnte es auch in Deutschland geben, aber Abosharing dürfte auch danach eine verbotene, mißbräuchliche Nutzung des Dienstes sein.


      • Tenten vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        https://stadt-bremerhaven.de/netflix-account-sharing-gegen-aufpreis-wird-getestet/

        Das meinte ich. Netflix will die missbräuchliche Nutzung durch Aufpreis legitimieren.


      • Franz Hartmann vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Krass


      • Michael K. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Wenn ein zusätzlicher Nutzer ausserhalb des eigenen Haushalts weniger als den regulären Abopreis zahlt, könnte man den Dienst somit aber auch verbilligen.


      • Tenten vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Im Grunde ja. Die ehrlichen Nutzer, die bislang für zwei Accounts bezahlt haben, können sich zusammentun und legal Geld sparen. Das dürfte auch die offizielle Argumentation von Netflix sein. Nur dürften das verglichen mit der großen Zahl derer, die sich missbräuchlich einen Account teilen, relativ wenige sein. Es ist ja kein großes Geheimnis, dass das Teilen eines Accounts gängige Praxis ist und Netflix hat das lange toleriert. Aber der Wind wird schärfer, Netflix laufen immer mehr die Inhalte davon, selbstproduziertes Material ist teuer und nur mit zugekauften Animes, koreanischen Serien oder mexikanischen Ringerfilmen kann man kein breites Publikum binden.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!