Topthemen

Samsung Galaxy Watch 6 Pro bringt beliebtes Feature zurück

NextPit samsung galaxy watch 4 classic front
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Nach den bereits geleakten Akku-Informationen tauchen immer mehr Details über die unangekündigte Samsung Galaxy Watch 6 und Galaxy Watch 6 Pro auf. Jüngste Gerüchte aus der Heimat des Unternehmens deuten darauf hin, dass Samsung dieses Jahr ein neues Uhren-Design einführen wird, welches ebenfalls die beliebte drehbare Lünette zurückbringen soll.

Samsung Galaxy Watch 6 und 6 Pro mit neuem Design

Samsungs Galaxy Watch 5 und Galaxy Watch 5 Pro (Test) brachten bescheidene Designänderungen mit sich. Aber die beiden haben auch ein bei den Fans beliebtes Merkmal weggelassen, nämlich die drehbare Lünette. Zum Glück könnte die mechanische Komponente in der kommenden Galaxy Smartwatch-Reihe wieder Einzug halten.

Laut dem südkoreanischen YouTuber "Super Roader" hat Samsung auf seine Fan-Gemeinde gehört und wird die teurere und leistungsfähigere Samsung Galaxy Watch 6 Pro dieses Jahr mit einer drehbare Lünette ausstatten. Das Standardmodell der Galaxy Watch 6 wird dagegen weiterhin über das Display und den seitlichen Tasten gesteuert. Es gibt leider keine stichhaltigen Beweise, die die Behauptung des Leakers stützen, aber er beruft sich auf Kontakte und interne Quellen im südkoreanischen Unternehmen.

Samsung Galaxy Watch 5 Pro
Samsung Galaxy Watch 5 Pro mit berührungsempfindlicher Lünette. / © NextPit

Außerdem wurde bereits gemunkelt, dass sowohl die Galaxy Watch 6 als auch die Galaxy Watch 6 Pro ein konvexes Glaspanel haben werden, dass das nach innen geneigte Design, wie bei der Galaxy Watch 5 (Pro), überflüssig macht. Weiterhin ist zu hören, dass das Aussehen der beiden neuen smarten Uhren von Samsung, der Google Pixel Watch ähneln wird. Es ist jedoch schwer vorstellbar, wie die drehbare Lünette in dieses Design passen wird. Gibt es vielleicht wieder eine Hardware-Lösung der drehbaren Lünette?

Wer von der Galaxy Watch 6 eine bessere Akkulaufzeit erwartet, wird nicht enttäuscht sein, heißt es. Anfang des Monats wurden zwei angebliche Akku-Zertifizierungen gesichtet, die eine höhere Kapazität der neuen Smartwatches bestätigen. In Verbindung mit einem effizienten neuen Prozessor und einem optimierten Wear OS könnte sich die Akkulaufzeit beider Modelle noch weiter verlängern.

Welche anderen Funktionen wünscht Ihr Euch von Samsung für die Galaxy Watch 6 und 6 Pro? Lass uns Eure Vorschläge im Kommentarbereich wissen.

Die besten Smartwatches 2024 im Test und Vergleich

  Beste Smartwatch mit iOS Die beste Outdoor-Smartwatch mit iOS Günstigste Smartwatch mit iOS Beste Android-Smartwatch Beste Android-Alternative Bestes Fitness-Tracking Die beste Smartwatch für Läufer Die beste Akkulaufzeit Die beste kompakte Smartwatch Die beste Schlafüberwachung
Gerät
Bild Apple Watch Serie 9 Product Image Apple Watch Ultra 2 Product Image Apple Watch SE (2022) Product Image Mobvoi TicWatch Pro 5 Product Image Samsung Galaxy Watch 6 Product Image Garmin Fenix 7 Pro Product Image Garmin Forerunner 965 Product Image Withings ScanWatch 2 Product Image Google Pixel Watch 2 Product Image Fitbit Sense 2 Product Image
Zum Test
Zum Test: Apple Watch 9
Zum Test: Apple Watch Ultra 2
Zum Test: Apple Watch SE (2022)
Zum Test: Mobvoi TicWatch Pro 5
Zum Test: Samsung Galaxy Watch 6
Zum Test: Garmin Fenix 7 Pro
Zum Test: Garmin Forerunner 965
Zum Test: Withings ScanWatch 2
Zum Test: Google Pixel Watch 2
Zum Test: Fitbit Sense 2
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (7)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
7 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 21
    Marvin K. 13.03.2023 Link zum Kommentar

    Na Gotts Glücke, ich war gestern kurz davor, die 5er zu kaufen. Jetzt wird gewartet :)

    Hoffentlich kommt die Lünette auch für das normale Modell, denn das Pro Modell ist mir zu teuer und passt nicht zu mir.


    • 16
      Gerry Kobold 13.03.2023 Link zum Kommentar

      Nix Neues für mich ,d.h. keine Blutzuckersensoren?


      • 21
        Marvin K. 13.03.2023 Link zum Kommentar

        Abwarten, würde ich sagen, vor allem darauf, ob solche Sensoren überhaupt gut funktionieren.


      • Olaf 44
        Olaf 13.03.2023 Link zum Kommentar

        Meines Wissens nach gibt es bislang bei keinem Wearable-Hersteller eine Blutzucker-Sensorik, auch wenn Meldungen zufolge Apple und Samsung daran arbeiten. Ich gehe also davon aus, dass eine solche Funktion im Vorfeld massiv beworben würde. Also schaun mer mal, wann es so weit ist. Beim kommenden 6er-Modell würde es mich überraschen. Das erscheint mir schlicht zu früh.

        Marvin K.


      • Olaf Gutrun 56
        Olaf Gutrun 13.03.2023 Link zum Kommentar

        Doch doch sowas gibt es schon länger, wo sich die Zuckerpatienten nicht mehr piecksen müssen. Shealth hat die Connections zu solchen Geräten.


      • Olaf Gutrun 56
        Olaf Gutrun 13.03.2023 Link zum Kommentar

        Doch doch sowas gibt es schon länger, wo sich die Zuckerpatienten nicht mehr piecksen müssen. Shealth hat die Connections zu solchen Geräten.


      • Olaf 44
        Olaf 14.03.2023 Link zum Kommentar

        Das ist richtig. Ich meinte aber explizit Wearables. Keine zusätzlichen Geräte, keine Sensoren, die unter die Haut gesetzt werden, etc. Schlicht eine Smartwatch gängiger Hersteller, die diese Aufgabe mit übernimmt.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel