NextPit

Top 5 Apps der Woche: Routen, Notizen und Häuser bauen

Top 5 Apps der Woche: Routen, Notizen und Häuser bauen

Wie jedes Wochenende findet Ihr bei NextPit auch heute wieder eine Auswahl von 5 kostenlosen oder kostenpflichtigen mobilen Apps und Spielen, die ich im Google Play Store und im Apple App Store gefunden habe.

Jede Woche versuche ich, Euch die bestmöglichen Apps vorzustellen, die Euch weder Eure Daten abziehen, noch unnötig viel Geld für In-App-Transaktionen abknöpfen. Zusätzlich zu meinen eigenen Entdeckungen ergänze ich auch die von der NextPit-Community entdeckten und in unserem Forum geteilten Perlen.

Seid Ihr also am heutigen Sonntag auf der Pirsch nach neuen Apps und Mobile Games, dann seid Ihr hier goldrichtig! Von Spielen bis hin zu Produktivitäts-Apps – hier sind die 5 kostenlosen und kostenpflichtigen Android/iOS-Apps der auf NextPit.

Google Play-Gutscheincode – Spiele, Apps und andere Inhalte verschenken

Control

Los geht's heute mit einer App, die von der französischen NextPit-Community im Forum vorgeschlagen wurde. Control ist eine Sport-App, die mit Eurer Smartwatch oder Eurem Fitness-Tracker zusammenarbeitet. Ihr könnt damit Eure Routen aufzeichnen und analysieren. Bestehende Routen können aus einer .gpx-Datei importiert werden. In der Premium-Version könnt Ihr zudem die App direkt mit Garmin Connect oder Suunto verbinden.

Mit der App könnt Ihr Eure Routen auf einer Satellitenkarte oder einem beliebigen, selbst ergänzten Kartenbild anzeigen. Ihr könnt eine Datei von einem Scanner importieren oder ein Foto direkt in der App aufnehmen und dann die Route kalibrieren und anpassen. Wenn Ihr die Route an den von Euch erstellten Kontrollpunkte entlang absolviert, könnt Ihr Euch Durchschnittsgeschwindigkeit, Herzfrequenz oder Höhenmeter anzeigen lassen.

Ihr könnt auch die von Euch zurückgelegte Strecke im GPX-Format sowie ein vollständig anpassbares Bild der Orientierungslaufkarte und der Strecke exportieren. Wenn Ihr Euch für die Pro-Version entscheidet, könnt Ihr den Spaß zu Beginn 14 kostenlos testen. Danach kostet das Monatsabonnement 2,40 €/Monat oder 23,90 €/Jahr.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: ja, 2,40 €/Monat oder 23,90 €/Jahr / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 42 2021 control orienteering analysis
Control richtet sich an Sportler oder Wanderer / © NextPit

OpenNoteBooks

Hier haben wir wieder einmal eine Notizen-App, aber diesmal für iOS. Ja, richtig gelesen: Ich habe gerade erst ein iPhone 13 zum Testen aus unserer Redaktion abgeholt – und das erste, was ich damit tue, ist, nach Notizen-Apps zu suchen.

Der Editor ist recht leistungsfähig und bietet eine ganze Reihe von Textverarbeitungsoptionen. Allerdings sind die Möglichkeiten, Anhänge hinzuzufügen, auf Bilder, Videos und Sprachnotizen beschränkt.

Die Anwendung scheint ohnehin eher für die Verwendung auf dem iPad geeignet zu sein. Ihr könnt zwischen verschiedenen "Papiertypen" wählen – Raster- oder Millimeterpapier – für die wissenschaftlicheren Notizen. Und die App ermöglicht es Euch, mehrere Notizen zu einem Notizbuch zusammenzustellen. Die App ist clean, einfach zu bedienen, ein guter erster Fund.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 42 2021 opennotebooks
Mit iOS erschließt sich mir ein ganzes Universum an Notizen-Apps / © NextPit

McClockface

iPhone 13 bedeutet iOS 15 – und damit W-I-D-G-E-T-S!!!! Deshalb habe ich eine App ausgewählt, mit der Ihr Widgets für Eure iOS-Uhr erstellen könnt. Darüber hinaus ist der gewählte Name der App ziemlich gut.

Ich fand einige der Entwürfe sehr cool, zum Beispiel den, der von einer unterirdischen Karte inspiriert ist. Ich bin mir nicht sicher, ob die App für die fast 3 Euro, die ihr Entwickler verlangt, sehr kosteneffektiv ist. Aber es ist eine weitere, coole Option, um die Benutzeroberfläche anzupassen. Es gibt auch einen "Nachttisch"-Modus, mit dem Ihr das iPhone in einen Radiowecker verwandeln könnt, wenn Ihr es z. B. nachts aufs MagSafe-Dock legt.

  • Preis: 2,99 € / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 42 2021 mcclockface
Keine Sorge, ich bin noch nicht zum Apple-Fanboy mutiert  / © NextPit

Geschenkkarte für App Store & iTunes für Deutschland - per E-Mail

Anything to PiP

Los, zurück zu Android mit dieser App, die es Euch ermöglicht, ein beliebiges Bild oder Video im Fenster oder Bild-im-Bild-Modus zu platzieren. Okay, beruhigt Euch wieder. Die Rede ist Bildern oder Videos aus Eurer Galerie oder Eurem Dateimanager. Mit anderen Worten: Es geht nur um Inhalte, die lokal auf Eurem Smartphone (oder Google Drive) gespeichert sind. 

Falls Ihr jetzt gedacht habt, Youtube austricksen zu können, um Videos auf dem Screen zu platzieren und damit das berüchtigte Premium-Abonnement zu bezahlen: Nein, das läuft nicht! Die App ist kostenlos, aber ich habe mich für die 0,99 Euro teure Pro-Version entschieden, um die Werbung loszuwerden (jeder anständige Mensch mit iOS zahlt den vollen Preis für seine Apps, auch wenn sie kostenlos sind, wie wir alle wissen).

  • Preis: kostenlos / Werbung: ja / In-App-Käufe: ja, 0,99 € / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 42 2021 anything to pip
Wenn diese App nur mit Youtube-Links funktionieren würde / © NextPit

Townscaper

Townscaper ist ein sehr schönes (und auch sehr gutes) Städtebauspiel. Es ist ziemlich experimentell und verdient es, dass ich diesem Spiel einen ausführlichen Artikel widme, sobald ich Zeit finde. 

Ziel des Spiels ist es, eine Stadt zu gründen und sie zu vergrößern. Aber in Wirklichkeit gibt es weder ein wirkliches Ziel für dieses Spiel noch irgendwelche Spielmechanismen. Ihr könnt Gebäude hinzufügen, Farben aus der Palette wählen, farbige Hausblöcke auf dem unregelmäßigen Raster zerstören. Außerdem könnt Ihr dabei zusehen, wie der Townscaper zugrunde liegende Algorithmus diese Blöcke je nach Konfiguration automatisch in hübsche kleine Häuser, Bögen, Treppen, Brücken und üppige Hinterhöfe verwandelt.

In Anbetracht des Preises von 5,49 €, den es meiner Meinung nach auch verdient hat, finde ich, dass sich dieses Spiel gut für eine Rezension eignet (erinnert Ihr Euch noch an die Rezensionen zum Handyspiel des Monats? Nee, ich auch nicht).

  • Preis: 5,49 € (Android) oder 4,99 € (iOS) / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich

Was haltet Ihr von dieser Auswahl? Habt Ihr bereits eine der vorgeschlagenen Apps antesten können? Was wären Eure Apps der Woche? Teilt es uns in den Kommentaren mit – und dort könnt Ihr uns auch Vorschläge machen, wenn Ihr bestimmte Genres oder App-Kategorien in einem der nächsten Beiträge wiederfinden wollt. 

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!