NextPit

Xiaomi stellt Mijia-Kraftwerk mit 1 kWh und vielen Ports vor

Xiaomi Mijia Power Supply 1000 portable station launch
© Xiaomi

Xiaomi erweitert seine Serie von mobilen Stromversorgungen und bringt die Mijia Outdoor Power Supply 1000 in China auf den Markt. Wie die meisten günstigen tragbaren Powerstations verspricht Xiaomis neue Stromversorgung bescheidene Batteriezyklen und eine große Kapazität. Ganz preiswert wird es jedoch in diesem Fall nicht.

  • Xiaomi stellt die Mijia Outdoor Power Supply in China vor.
  • Die Akkukapazität beträgt beachtliche 1 kWh.
  • Die Xiaomi Mijia Outdoor Power Supply 1000 kostet 4.999 Yuan (etwa 693 Euro).

Xiaomi Mijia Outdoor Power Supply 1000 offiziell

Das Mijia Outdoor Power Supply ist eine abgespeckte Version des Pro-Modells, das sich bereits im Handel befindet. Es hat eine Kapazität von 1 kWh und eine maximale Leistung von 2400 Watt. Das reicht aus, um die meisten Geräte zu Hause bei Stromausfällen mit Strom zu versorgen. Es gibt USB-A- und USB-C-Anschlüsse, sowie einen 12-Volt-Anschluss für den typischen Zigarettenanzünder im Auto.

Xiaomi sagt, dass der UL-zertifizierte Akku nach 800 vollen Zyklen noch 80 Prozent seiner Kapazität behält. Das ist nicht annähernd so viel wie die 3000 Zyklen, die EcoFlow bei der River-2-Serie mit einem LiFePO4-Akku bietet. Das Mijia Power Supply von Xiaomi hat fast doppelt so viele kWh wie das EcoFlow-Modell, ist aber mit 15,3 kg auch viel schwerer.

Die vorderen und rückseitigen Anschlüsse des Xiaomi Mijia Power Supply 1000.
Das sind die Anschlüsse des Xiaomi Mijia Power Supply 1000. / © Xiaomi

Xiaomi Mijia Power Supply 1000: Laden und weitere Funktionen

Das tragbare Xiaomi-Netzteil kann innerhalb von 1,5 Stunden zu 80 Prozent aufgeladen werden oder in 2,5 Stunden, wenn Ihr die Powerstation komplett aufladen wollt. Gleichzeitig unterstützt die Mijia Outdoor Power Supply das Aufladen mit Solarenergie.

Zu den weiteren Merkmalen des Geräts gehören ein monochromes Display und eine nach vorn ausgerichtete LED-Leiste. Xiaomi setzt außerdem auf Sicherheit durch 21 interne Temperatursensoren und einem Überhitzungsschutz. Die Nutzer:innen können die Leistungsdaten auch über die Mijia Mobile App überwachen.

Xiaomi verkauft das Mijia Outdoor Power Supply 1000 für etwa 690 Euro (4.999 Yuan). Für Vorbesteller:innen in China gibt es jedoch eine Aktion, bei der der Preis um etwa 75 Euro gesenkt wurde. Aktuell ist ungeklärt, ob Xiaomi das Gerät auch weltweit anbietet wird.

Wie sieht es denn bei Euch mit dem Thema Powerstations aus? Habt Ihr Euch von der Regierung anstecken lassen und seid für einem möglichen Blackout gewappnet oder lässt Euch das Thema kalt?

Via: Notebookcheck Quelle: Youpin

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!