Beste Grafik: Die schönsten Handygames für Android und iOS

Beste Grafik: Die schönsten Handygames für Android und iOS

Spiele wie Flappy Bird leben von ihrer Idee. Andere beeindrucken vor allem mit ihrer Grafik. Wir stellen Euch hier wunderschöne Handygames für iOS und Android vor, die man einfach gesehen haben muss.

iPhone13

Als wir diesen Beitrag zuletzt vor etwa einem Jahr aktualisiert haben, brachten wir es auf zehn Spiele, die vor allem optisch so richtig was hermachen und allein schon wegen ihrer Grafik sowohl auf Android als auch iOS im wahrsten Sinne des Wortes einen Blick wert sind. 


NextPits Gaming-Paradies

Die besten Mobile Games für Android & iOS
Offline-Spiele Multiplayer-Spiele
Beste Grafik Beste Emulatoren
Beste Tablet-Spiele Kostenlose Spiele

Tower-Defense-Spiele

Ego-Shooter
Adventure-Spiele Rollenspiele
Strategie-Spiele Split-Screen-Spiele (In Arbeit)
Was bringt der Gaming-Modus auf Eurem Handy?

Für das aktuelle Update haben wir noch einmal fünf Augenschmeichler fürs Handy ergänzt aus den verschiedensten Genres und sind uns sicher, dass darunter auch für Euch was Passendes zu finden ist. Die fünf ergänzten Handy-Spiele mit herausragender Grafik führen die Liste an, aber auch die dann folgenden sind allesamt wunderschön und damit empfehlenswert. 

Apropos empfehlenswert: Wie immer ist auch diese Bestenliste natürlich eine subjektive. Wir bilden uns unsere eigene Meinung zu Games, schauen auch auf andere Bestenlisten und lassen uns natürlich auch gerne Spiele von Euch empfehlen. Also schaut mal, ob Euch diese Liste der größten Grafik-Kracher zusagt und falls Ihr noch einen Geheimtipp für uns habt – erzählt es uns in den Comments! Und jetzt ab dafür: 

Springt direkt zum jeweiligen Spiel:

Genshin Impact

Entwickler miHoYo Limited
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe

Genshin Impact ist ein noch relativ neues Spiel, welches ich persönlich immer gerne einsetze, um die Performance von Smartphones zu testen. Genshin Impact ist ein Action-RPG-Spiel mit Gacha-Mechanik. Es erinnert optisch natürlich ein wenig an "Zelda: Breath of the Wild", ohne allerdings wie ein stumpfes Plagiat zu wirken. 

Ihr lauft über endlose Wiesen, klettert durch Berge, watet an Stränden oder spaziert durch Festungen und Städte. Es gibt so unendlich viel zu sehen und durch seine opulente Grafik ist Genshin Impact eines dieser Spiele, bei dem man manchmal einfach vergisst, mit welcher Aufgabe man gerade betraut wurde, weil man lieber einfach nur durch die Gegend marschieren und sich alles anschauen will.

Grafisch muss sich Genshin Impact jedenfalls nicht hinter Konsolenspielen verstecken, die Steuerung hinkt da hingegen ein klein wenig hinterher. Aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, wie man sich durch die riesigen Welten bewegt, stapft man mit schlafwandlerischer Sicherheit durch den Kontinent Teyvat. 

Ihr seid im Spiel tatsächlich sehr frei und könnt sinnlos herumirren, zielführender ist natürlich, wenn Ihr die richtigen Freunde findet, die an Eurer Seite Abenteuer bestehen wollen. Das Spiel ist wie gesagt kostenlos, bedient sich aber der Gatcha-Mechanik. Ihr spielt es aber auch ganz entspannt, ohne dass Ihr klingende Münzen einsetzt.

Black Desert Mobile

Entwickler PEARL ABYSS
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe

Den Mobile-Ableger von Black Desert hatte ich persönlich überhaupt nicht auf dem Schirm, aber wenn man im Netz stöbert, welche Handygames gerade mit spektakulärer Grafik aufwarten können, wird Black Desert Mobile immer wieder genannt. Warum das so ist, erschließt sich Euch vielleicht, wenn ihr einen Blick auf folgenden Clip werft:

Als das Spiel vor etwa eineinhalb Jahren für Android und iOS ins Rennen geschickt wurde, gab es nicht nur begeisterte Stimmen. Während die Grafik wirklich herausragend ist, gab es Einiges an Kritik für das Pay2Win-Prinzip, den Machern wurde Gier unterstellt. 

Mittlerweile soll das MMO da schon ausgewogener sein, so dass der Spielspaß auch ohne großen Geldbeutel erhalten bleibt. Wer für Rollenspiele was übrig hat und das grafisch anspruchsvoll auf dem Smartphone ausleben möchte, sollte Black Desert Mobile unbedingt mal antesten. 

Call of Duty: Mobile

Entwickler Activision Publishing, Inc.
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe, enthält Werbung

Okay, zu Call of Duty muss man hier vermutlich weder was erklären, noch jemandem das Spiel vorstellen, richtig? Nachdem das Spiel bereits überall ein Hit war, gilt das längst auch für die Android- und iOS-Ableger namens "Call of Duty: Mobile". 

Ihr spielt sowohl FPS-PvP als auch im Battle-Royale-Modus, so dass für jede Menge Action gesorgt ist. Und da es in dieser Bestenliste gelandet ist, wisst Ihr auch schon, dass nicht nur der Spielspaß passt, sondern auch die optische Umsetzung. Mann, wenn ich doch nur meinem Atari-Konsolen-Ich aus den Achtzigern erzählen könnte, wie Spiele einmal aussehen werden, die man überall unterwegs zocken kann. 

Sky: Children of the Light

Entwickler thatgamecompany inc
Altersfreigabe ab 6 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe

So, hier haben wir wieder was für Adventure-Freunde: Sky: Children of Light ist ein hervorragendes Abenteuerspiel aus dem letzten Jahr und ebenfalls kostenlos erhältlich. Es verschlägt Euch in eine Welt namens Himmelreich, was vielleicht jetzt nicht der originellste Name für so eine Fantasy-Welt ist, aber grafisch wunderschön umgesetzt wurde. 

Ihr könnt sehr akribisch an Euren Charakteren arbeiten und entdeckt dann sieben verschiedene Welt, wobei Ihr Euch mit anderen zusammenschließen, genauso gut aber auch auf eigene Faust loslegen könnt. Ihr sollt mehr Licht in die Welt bringen, nicht nur im übertragenen Sinne, sondern buchstäblich. Dafür habt Ihr ein paar Kerzen im Gepäck, weitere können auch im Spiel gegen bares Geld gekauft werden. 

Generell kommt Ihr aber auch ohne Geldeinsatz sehr gut zurecht. Euer Charakter segelt so durch wundervoll gestaltete Traumwelten und in diesem Fall passt auch die akustische Untermalung. Definitiv also ein Spiel, welches Ihr möglichst über Kopfhörer zocken solltet. Perfekt zum Abschalten und Genießen und dadurch, dass Ihr auch hier kostenlos zocken könnt, eine absolute Download-Empfehlung von uns sowohl für iOS als auch Android.

GRID

Entwickler Feral Interactive
Altersfreigabe ab 0 Jahren
Kosten 10,99 Euro

Kommen wir zu einem Rennspiel, welches ich Euch hier ans Grafik-verwöhnte und Rennspiel-gestählte Herz legen möchte. Vielleicht zuckt Ihr erst einmal zusammen, wenn Ihr seht, dass Feral Interactive 10,99 Euro für GRID aufruft. Dazu möchte ich Euch direkt sagen, dass es das a) allemal auch wert ist und b) das definitiv die letzte Anschaffung im Zusammenhang mit dem Spiel ist für Euch. 

Habt Ihr nämlich diese knapp elf Euro erst einmal gezahlt, ist das Thema durch. Der ganze Rotz, mit dem man sich bei anderen Rennspielen herumplagt, nervt Euch hier dann nicht mehr: Keine Autos oder Strecken, die Ihr erst kaufen müsst, kein Pay2Win-Mist oder sonstiges. Ihr bezahlt, installiert und dann hängt Ihr nur noch hinter dem Lenkrad bzw. vorm Smartphone. 

Es gibt 100 Karren, 100 Strecken und viele verschiedene Modi. Wie sich das für ein gutes Smartphone-Rennspiel gehört, wird auch das Verwenden eines externen Controllers unterstützt und ja, auch die Grafik ist Bombe. Tolles Rennspiel aus dem Hause Feral, welches das Investment von 10,99 Euro allemal wert ist. 

Sdorica

Entwickler Rayark International Limited
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe

Im Bereich der kostenpflichtigen Premium-Handyspiele ist Rayark längst bekannt und bringt hochwertige Spiele raus. Mit Sdorica bewegt sich der Entwickler aber in dem geschmähten Bereich der kostenlosen Hand-Rollenspiele. Neben den durchaus schlechten kostenlosen Apps, sticht dieses Spiel aber positiv heraus und kann mit seinem charmanten Design und der durchdachten Mechanik bei mir punkten.

Ohne Frage, Sdorica ist bunt. Das besondere an dem Spiel ist aber, dass es trotz seines farbigen und karikaturhaften Stils trotz allem nicht kindisch erscheint. Durch die eingeblendeten Zwischensequenzen bringen die Geschichte nicht nur voran, sondern erwecken die Welt zum Leben. Ich mag zwar ansonsten düstere Spielewelten lieber, aber das Spiel hat mich durcaus gereizt. Hauptsächlich lag das wohl an der guten Synchronisation, die den Charakteren Leben einhauchen und das stimmungsvolle Charakterdesign.

Auch wenn das hauptsächliche Spielgeschehen in den Schlachten stattfindet, sind es doch die Gesprächsepisoden dazwischen, die die Handlung voranbringen und erzählen. Beim Kampf stehen sich die beide Seiten gegenüber. Um Angriffe, Zauber oder Fähigkeiten zu nutzen, müsst Ihr auf dem Feld nach farbigen Kugeln suchen – ein wenig wie Puzzeln also.

So leicht es klingt, so strategisch ist das Spiel aber. Anstatt einfach wie wild auf seinen Gegner einzudreschen, müsst Ihr Euch hier überlegen, welcher Charakter mit welchem Schritt in den verschiedenen Kämpfen wirklich Erfolg hat. Dabei müsst Ihr immer auf das Timing achten, um gegnerischen Angriffsmustern Paroli zu bieten oder bestimmte Aktionen eines Charakters einzusetzen, wenn diese am effizientesten sind.

Und wie siehts mit dem Geld aus? Klar, kaufen könnt Ihr Euch in dem Spiel auch was. Es ist durchaus möglich, die Story-Mission des Spieles mit den Charakteren durchzuspielen, die Ihr kostenlos bekommt. Darüber hinaus habt Ihr aber auch die Möglichkeit weitere Charaktere und Kostüme freizuschalten. Dies geschieht mittels eines „Gacha“- beziehungsweise Zufallsbelohnungssystems. Dies heißt nichts weiter, als dass Ihr Euer Geld im Spiel dafür ausgebt, um zufälligen Charakter zu bekommen.

Wenn Ihr in einem bestimmten Charakter vernarrt seid oder gerne alle Charaktere sammeln wollt, die es im Spiel gibt, dann ist das also die größte Schnittstelle, an dem Ihr Euer Geld ausgeben könnt. Ansosten sind die In-App-Käufe aber zurückhaltender. Ich hatte jedenfalls nicht das Gefühl, dass mich das Spiel nach einigen Tagen dazu drängen wollte, Geld aus dem Fenster zu werfen.

 

Asphalt 9: Legends – Epic Action Auto Racing

Entwickler Gameloft SE
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Kosten

kostenlos, In-App-Käufe

Bock auf ein wildes Rennen? Mit der Asphalt-Serie hat Gameloft den Standard für realistisch aussehende Rennspiele auf Android festgesetzt. Und auch das neue Gameplay Asphalt9: Legends enttäuscht bei der Grafik garantiert nicht, denn Ihr brettert hier mit unglaublich schönen Fahrzeugen über den Asphalt. Ein Traum für jedes automobil Herz.

Auswählen könnt Ihr zwischen etwa 50 verschiedenen berühmten Fahrzeugen. Hierzu gehört neben dem Ferrari auch Autogrößen wie Porsche oder Lamborghini. Und wenn Ihr Eure Sammlung erweitern wollt findet Ihr ebenfalls wertvolle Modelle wie den Aston Martin Vulcan, den Ford GT oder auch den McLaren P1. Und keine Sorge: Auch in Asphalt 9 könnt Ihr Euch wilde Rennen mit Stil liefern, ohne Euch über Euren wertvollen Untersatz Sorgen machen zu müssen.

Alleine zocken müsst Ihr im Übrigen auch nicht. So bekommt Ihr bei dem Spiel auch eine neue Online-Funktion geschenkt, mit dem Ihr den Mehrspielermodus für sieben Spieler nutzen könnt. Daneben habt Ihr bei Asphalt 9 zum ersten Mal die Möglichkeit, mit der Club-Funktion eine eigenen Online-Community von Rennfahrern zu erstellen.

Nicht nur das Gameloft die Steuerung per Touch-Display verbessert hat, auch die Grafikumsetzung ist unglaublich und vermittelt ein eindringliches Gefühl, wenn Ihr über die verschiedenen Strecken flitzt. Nicht zu vergessen von den Momenten, in denen Ihr Eure Autos in aller Pracht bewundern könnt.

Wie schon bei älteren Spielen dieser Reihe, ist auch Asphalt 9: Legends zum kostenlosen Runterladen gedacht. Wollt Ihr allerdings die coolsten Karossen schon von Anfang an Euer Eigen nennen wollt, dann kommt Ihr nicht um In-App-Käufe rum.

Harry Potter: Wizards Unite

Entwickler Niantic
Altersfreigabe ab 6 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe

Die beste Grafik hat immer noch die Wirklichkeit – blöder Spruch, stimmt aber. Noch besser wird es, wenn in die Wirklichkeit, die Ihr durch die Kamera Eures Smartphones betrachtet, neue Elemente herein "gezaubert" werden. Mit Harry Potter: Wizards Unite taucht Ihr in die Welt von Harry Potter, seinen Gefährten und seinen Gegnern ein. Das Spielprinzip dürften viele von Euch bereits von Pokemon Go kennen, dem absoluten Handy-Kultspiel der vergangenen Jahre. Also los, schwingt den Zauberstab und los – wir haben sogar die richtigen Tipps und Tricks für Euch!

Final Fantasy XV Pocket Edition

Entwickler Square Enix
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe

Final Fantasy gehört zu den bekanntesten Rollenspielreihen. Einige der älteren Titel haben es bereits auf mobile Plattformen wie Android geschafft. Der inzwischen fünfzehnte Teil ist jetzt ebenfalls auf Android erschienen. Es handelt sich dabei um eine leicht abgespeckte Spielversion, bei der einige Spielelemente gestrichen wurden. Trotzdem ist Final Fantasy XV enorm hübsch anzusehen und liefert eine ordentliche Menge Spielspaß.

PUBG mobile

Entwickler Tencent Games
Altersfreigabe ab 18 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe

PUBG ist mit Fortnite einer der beiden Battle-Royale-Knüller. Ihr spielt gegen 98 andere Spieler und kämpft darum, der letzte Überlebende in der Kampfzone zu sein. Die Kampffläche schrumpft mit der Zeit und zwingt die Spieler damit immer enger zusammen. Entkommen ist also unmöglich. Die Grafik ist super, allerdings werdet Ihr kaum Zeit haben sie zu genießen: Hinter dem nächsten Busch lauert sicher schon der nächste Spieler, der Euch zur Strecke bringen will. 

Monument Valley 2

Entwickler ustwo Games
Altersfreigabe ab 6 Jahren
Kosten 5,49 €

Was wäre eine Liste der schönsten Grafikspiele für Android ohne das Spiel mit der schrägsten Grafik? Monument Valley 2 lässt Euch die Abenteuer von Ro und ihrem Kind in einer Escher-artigen 3D-Welt miterleben. Ihr steuert beide durch die Levels, die räumlich eigentlich unmöglich sind. Durch geschicktes Verschieben von Balken oder drehen von Rädern sorgt Ihr aber dafür, dass beide ihren Weg finden. Tolle Fortsetzung des Klassikers! 

Riptide GP: Renegade

Entwickler Vector Unit
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Kosten 2,69 € (iOS 3,49 €)

Wer über die beste Grafik bei Android-Spielen spricht, kommt an Riptide GP Renegade nicht vorbei. Der Jetski-Racer hat alles, was zu einem packenden Rennspiel dazu gehört - zumal auf dem Wasser. Es gibt eine Story, die die verschiedenen Rennen miteinander verknüpft, aber auch nicht vom Renngeschehen ablenkt. Riptide GP Renegade war übrigens eines der ersten Games, das 60 Bilder pro Sekunde darstellt. 

Schönstes Rätselspiel: Lumino City

Entwickler Noodlecake Studios Inc
Altersfreigabe ab 0 Jahren
Kosten 5,49 €

Die Grafik von Lumino City ist einfach wunderschön. Das Rätselspiel treibt Euch durch die Stadt Lumino, in der Ihr zusammen mit Lumi das Rätsel um das plötzliche Verschwinden Ihres Opas lösen müsst. Die Stadt wurde von den Entwicklern mit Pappmaché und anderen Bastelmaterialien real gebaut und mittels Spiegelreflexkameras in die 3D-Grafik von Lumino City umgewandelt. Zwar sind die Rätsel nicht sonderlich schwer, aber die Grafik beeindruckt in jeder einzelnen Spielsekunde - fast an jedem Ort gibt es tolle grafische Ideen zu entdecken, und wenn es nur der unglaubliche Bokeheffekt der Grafik ist.

The Room: Old Sins

Entwickler Fireproof Games
Altersfreigabe ab 6 Jahren
Kosten App-Download 5,49 €

Nach langer Zeit hat die Room-Serie endlich einen Neuzugang zu verzeichnen: The Room: Old Sins. Und den Entwicklern ist es tatsächlich gelungen, den Kult-Vorgänger würdig fortzusetzen. Natürlich mit einer ganz eigenen Story. Im vierten Teil der Serie puzzelt Ihr Euch durch ein mysteriöses Puppenhaus voller Überraschungen, um dem Verschwinden eines Ehepaares aufzuklären.

Space Marshals 2

Entwickler Pixelbite
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Kosten kostenlos, In-App-Käufe

Die beliebten Space Marshals gehen in die zweite Runde. Die Grafik des Android-Spiels basiert auf OpenGL ES 3.0 und verlangt Eurem Handy einiges an Power ab. Zwar schaut Ihr nur von oben auf das Geschehen, dennoch begeistert die detaillierte und flüssige Grafik.

Welche Handys eignen sich für Grafikkracher?

Kann Euer Smartphone die hier genannten Mobile Games nicht mehr flüssig darstellen? Dann wird es Zeit für ein neues Flaggschiff-Smartphone oder gleich ein Gaming-Handy. In den verlinkten Artikeln findet Ihr zu beiden Smartphone-Kategorien eine ausführliche Bestenliste, nachfolgend seht Ihr zudem aktuelle Angebote von unserem Partner Geizhals.de.

 

Dieser Artikel wurde im April 2021 um die Spiele Genshin Impact, Black Desert Mobile, GRID, Call of Duty:Mobile und Sky: Children of the Light ergänzt. Wie immer ist die Zusammenstellung subjektiv und wie immer zählen wir auf Euer Feedback und freuen uns über Eure Vorschläge. Ältere Kommentare unter diesem Beitrag können dadurch, dass dieser Beitrag laufend aktualisiert wird, aus dem Zusammenhang gerissen erscheinen. 

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

128 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Peter Gal 09.02.2020 Link zum Kommentar

    Kann mir einer sagen wie man bei Space Marshals 2 schießt? mfg


  • Ping King 08.02.2020 Link zum Kommentar

    Asphalt 9 Legends,

    kommt drauf an auf welchem Gerät man dieses Game spielen will. Ich hab es sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem PC.

    "Beste Grafik" hat man nur auf dem PC! ! ! Dann muss man es im Microsoft Store runterladen.

    Man kann auch die Android-Variante auf dem PC spielen. Dazu benötigt man einen Emulator. Ich nutze "BlueStacks". Dann sieht man sofort den Unterschied zwischen der Android-Variante und der PC-Version.

    Und noch was, es sind nicht 50 Wagen sondern 86 Wagen die einem zur Verfügung stehen.

    Naja, nicht "zur Verfügung" stehen, sondern jeden Wagen sehr mühselig erspielen oder sehr teuer erkaufen. Bei diesem Spiel wird manchmal eher der Frust gefördert als der Spielspaß.
    Aber das muss jeder für sich selber herausfinden.

    Bevor ich es vergesse... "wilde Rennen mit Stil liefern" im Mehrspieler-Modus, das gibt es nicht! ! ! ! !
    Hier wird knallhart gekämpft. Also macht Euch keine "Illusion".

    Ich spiele das Game schon von Anfang an und ich weiß wovon ich spreche.


  • Nicolas K. 05.07.2019 Link zum Kommentar

    Was hier für mich reingehört wäre auch Alto's Adventure und Odyssee


  •   77
    Gelöschter Account 05.07.2019 Link zum Kommentar

    Animal Crossing Pocket Camp und vor allem Book of unwritten Tales 2. Vergesst Die GTA Spiele nicht.
    Aber vergesst eines nicht zu erwähnen : auch die Technik muss mit spielen. Diese Spiele mit Superduperultrarealistischen Grafikeffekten laufen bestimmt nur auf Geräten der Luxuslineroberklasse.


  •   32
    Gelöschter Account 04.07.2019 Link zum Kommentar

    Naja, also Grafikkracher sind das alles nicht..... Kenne kein einziges Mobile welches grafischer ein Kracher wäre. Noch am ehesten Grid auf dem IPad Pro.

    Gelöschter Account


  • Kevin Mayer 20.04.2019 Link zum Kommentar

    Seid ihr nur so doof? Oder tut ihr nur so? Da steht gross und breit!!! FÜR NVIDIA SHILD TV SPIELER BEI TOMB RAIDER nicht für ANDROID x wer lesen kann ist klar im Vorteil:D


  •   77
    Gelöschter Account 09.07.2018 Link zum Kommentar

    Day of tentacle remastered👌
    oder thimbleweed Parks


  • Ruslan Jo May 09.07.2018 Link zum Kommentar

    Tomb Rider auf Android. Das ist ja toll. Hoffentlich wird Gameplay auch wie bei Konsolen spannend.

    Gelöschter Account


    •   77
      Gelöschter Account 09.07.2018 Link zum Kommentar

      Es gab ja schon Jahre lang Tomb raider 1&2 aber seit kurzem sind diese Spiele aus dem Playstore verschwunden warum kann ich mir auch nicht erklären waren die doch echt begehrt


      • Ruslan Jo May 09.07.2018 Link zum Kommentar

        Ich wusste das nicht. Ich mag Tom Rider Serie auf Playstation. Und nie dachte, dass es auch auf Android gibt.

        Gelöschter Account


      •   77
        Gelöschter Account 10.07.2018 Link zum Kommentar

        Mein lieblingstitel momentan „Book of unwritten tales“ zauberhafte Grafik 1:1 wie auf der Wii u


  • Mr. Android 09.07.2018 Link zum Kommentar

    Limbo ist auch noch immer ein tolles Spiel, besonders mit schwarzen OLED Screens und guten Kopfhörern 😎


  • Badshah Singh 09.07.2018 Link zum Kommentar

    Dragonball Legends fehlt auch meiner Meinung nach


  • Tim 07.07.2018 Link zum Kommentar

    Wenn man schon den Artikel erneuert (was ich ja nicht schlecht finde), könnte man ehrlich gesagt auch mal die (alten) Kommentare raushauen... Ich meine... Kommentare von Anfang 2014? Wirklich?


  • NoName 07.07.2018 Link zum Kommentar

    Viele Rennspiele wie Real Racing oder Gear Club sind grafisch auch super.


    •   77
      Gelöschter Account 07.07.2018 Link zum Kommentar

      Es wäre schön wenn es auch noch F1 2017 geben würde, F1 2016 war grafisch und spielerisch für ein Smartphone echt gut


      • Ruslan Jo May 09.07.2018 Link zum Kommentar

        Ich bin auch F1 Fan. Es wäre wunderschön, wenn man das auf Android kaufen kann.

        Gelöschter Account


      •   77
        Gelöschter Account 10.07.2018 Link zum Kommentar

        Ich hoffe doch mal das auch für die switch eins erscheint.das Rennen in silverstone war absolut klasse


      • Ruslan Jo May 10.07.2018 Link zum Kommentar

        Hast du schon eine Switch von Nintendo gekauft?


      •   77
        Gelöschter Account 10.07.2018 Link zum Kommentar

        Noch nicht...ist aber geplant...auf Animal crossing wart ich noch

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!