NextPit

Die besten Adventure-Spiele für Android und iOS

Die besten Adventure-Spiele für Android und iOS

Spannung, Rätsel und Geschicklichkeit: Darauf brauchen Adventure-Fans weder unter Android noch unter iOS verzichten. In diesem Artikel geben wir Euch einige Empfehlungen für tolle Adventure-Spiele. 

"Hinter Dir! Ein dreiköpfiger Affe!"

Könnt Ihr mit dem Satz was anfangen? Dann seid Ihr hier vermutlich im richtigen Artikel gelandet, oder alt oder beides. Wir sprechen heute über Adventures und mit "sprechen" meinen wir tatsächlich eher, dass wir Euch eine Bestenliste zu diesem beliebten Spiele-Genre kredenzen, die wieder einmal natürlich sagenhaft subjektiv zusammengestellt ist. 


NextPits Gaming-Paradies

Die besten Mobile Games für Android & iOS
Offline-Spiele Multiplayer-Spiele
Beste Grafik Beste Emulatoren
Beste Tablet-Spiele Kostenlose Spiele

Tower-Defense-Spiele

Ego-Shooter
Adventure-Spiele Rollenspiele
Strategie-Spiele Split-Screen-Spiele (In Arbeit)
Was bringt der Gaming-Modus auf Eurem Handy?

Die Grenzen in diesem Genre verschwimmen oftmals ein wenig: Da gibt es die klassischen Point-and-Klick-Adventures, es gibt Adventures mit Fokus auf knackigen Rätseln und manchmal landet man eher in der RPG- oder der Strategie-Ecke oder bei interaktiven Geschichten, in denen man mehr der Story folgt, als übermäßig einzuschreiten. Wir hoffen jedenfalls, dass wir Euren Geschmack getroffen haben, wenn Euch der Sinn nach Abenteuer-Spielen steht. 

Ein Wort noch zum Update dieses Artikels: Der Beitrag hat schon einige Jahre auf dem Buckel, weswegen wir hier nicht nur kurz feucht durchgefeudelt haben, sondern natürlich auch ein paar Adventures ergänzt haben, die hier noch gefehlt haben. Dazugekommen sind die ersten sechs Spiele in unserer Liste, aber sowohl dort als auch im Rest der Liste findet Ihr weiterhin Titel, die mitunter ebenfalls schon recht betagt sein könnten.

Mag sein, dass das bei Adventure-Games so ist wie bei gutem Wein, der mit den Jahren älter wird. Zumindest wirkt es so auf mich, dass die alten Spitzentitel des Genres auch im Jahr 2021 noch funktionieren. Egal, ob der Nutzer wie ich ein alter Sack ist, der in Nostalgie schwelgt, oder jemand deutlich Jüngeres, der gerade erst diese Adventure-Sparte für sich entdeckt. So oder so – hier sind unsere Empfehlungen, viel Spaß damit!

Springt direkt zum gewünschten Spiel:

There is no Game: Wrong Dimension

Los geht es mit einem Spiel, welches nach eigener Aussage gar kein Spiel ist. Der Titel ist schon ein erster Hinweis darauf, dass Ihr es hier mit einem etwas anderen Game zu tun habt. Die Macher bezeichnen das Spiel als "Point&Click comedy adventure" und auch das klingt schon speziell. Wollt Ihr Euch einen Eindruck verschaffen? Dann schaut Euch jetzt hier das Video an, welches Euch eventuell ähnlich verstört zurücklässt wie mich beim Betrachten:

Hier wird die Gaming-Branche durch den ein oder anderen Gag persifliert bzw. durch den Kakao gezogen und nicht selten müsst Ihr mal "out of the Box" denken beziehungsweise ziemlich um die Ecke. Ihr zahlt sowohl in der iOS- als auch der Android-Version 5,49 Euro und das war's dann. Keine In-App-Käufe nerven Euch ab da und wenn man sich die Rezensionen in den Stores durchliest, bekommt man auch schnell den Eindruck, dass das ein gut investierter Fünfer ist.

The White Door

Wenn man wie Robert Hill in einer psychiatrischen Klinik aufwacht und sich an nichts erinnern kann, weiß man direkt, dass das heute ein schwieriger Tag ist. In diesem Point-and-Click-Adventure schlüpft Ihr in die Rolle dieses Roberts und müsst herausfinden, was Phase ist. Es gibt einige Rätsel zu lösen und alles in allem eine sehr ansprechende Story.

Es gibt mit Sicherheit umfangreichere Adventure-Spiele für iOS und Android, aber für knapp drei Euro bekommt Ihr hier gute Unterhaltung geboten, die vom Schwierigkeitsgrad her auch Genre-Neulinge nicht verschrecken sollte. Lasst Euch drauf ein und findet heraus, wie und warum Robert Hill in der Klapse gelandet ist. 

80 Days

Sieben Jahre ist 80 Days schon alt und ist dennoch ein absoluter Tipp für Adventure-Freunde. Gleichzeitig ist dieses Game auch ein Beleg dafür, dass es Spiele-Genres gibt, in die die Entwickler oftmals besonders viel Herzblut legen. Wenn ihr mit der Geschichte des Phileas Fogg was anfangen könnt, der in dem Romanklassiker die Erde binnen 80 Tagen umrunden musste und Steampunk mögt, seid Ihr hier goldrichtig.

Vielleicht sollten wir noch drauf hinweisen, dass Ihr in englischer Sprache spielt und das Game recht textlastig ist. Meiner Meinung nach ist es das dennoch wert und es gibt viel zu entdecken bzw. verschiedene Routen, die Euch zum Ziel führen können. Wenn Euch die sprachliche Hürde nicht abhält, sind die 5,49 Euro auch hier gut investiert. 

Stranger Things: Kleiner Ausflug nach Hawkins

Wenn Ihr zu denen gehört, die noch überlegen, ob die Pandemie die derzeit größte Aufgabe unserer Welt ist, oder doch eher das Warten auf die finale Staffel der wahnsinnig erfolgreichen Netflix-Serie "Stranger Things", dann ist das Spiel hier was für Euch. 

Das Spiel ist erfreulicherweise komplett kostenlos und wenig überraschend sehr pixelig. Das passt nämlich natürlich bestens zur Serie und zum Fakt, dass Ihr in diesem Adventure ins Hawkins des Jahres 1984 befördert werdet, um so manches Rätsel zu lösen. Mit der Bitte um Handzeichen: Wer von Euch hat ebenfalls seit drei, vier Sätzen die "Stranger Things"-Melodie im Kopf? 

Another Lost Phone: Laura's Story

Die verdammte Handy-Sucht. Viel zu oft schauen wir drauf, auch wenn wir eigentlich gerade nicht die Zeit haben zum Zocken oder zum Lesen erfrischend unterhaltsamer NextPit-Artikel. Laura hat dieses Problem mit dem Handy nicht mehr, denn sie hat es unlängst verloren. Ihr als Spieler findet dieses Smartphone und das ist der Ausgangspunkt Eurer Story.

Laura ist verschwunden und Ihr geht der der Sache auf dem Grund, indem Ihr die Dinge tut, die man eben tun kann, wenn man ein Smartphone findet: Man liest die eingehenden Nachrichten, schnüffelt in den Mails rum und bekommt so ein Gefühl dafür, dass Laura ein Mädchen ist, das lediglich beim oberflächlichen Hinschauen ein gechilltes Leben führt. 

The Room: Old Sins

"The Room" heißt die sehr beliebte und längst etablierte Reihe aus Großbritannien, die sich an die Freunde von knackig schweren Rätseln wendet. "Old Sins" heißt nun der jüngste Ableger der Reihe und für 5,49 Euro bekommt Ihr hier nicht nur jede Menge vertrackte Rätsel um die Ohren gehauen, sondern auch einen besonderen Genuss sowohl für die Augen als auch die Ohren. Soll heißen: Während die Grafik oftmals ganz bewusst mit ihrem Nostalgie-Charme spielt und übertrieben pixelig daherkommt, sieht Old Sins großartig aus und dürfte so manches SoC an seine Grenzen bringen. 

Wer auf die dichte Atmosphäre steht, gerne an Rätseln tüftelt und bereit ist, das auch mit ein paar Euro zu honorieren, liegt hier goldrichtig!

Adventure für Sci-Fi-Süchtige: Lost Echo

Ein Anruf. Von Chloe. Sie scheint nervös und will sich mit Euch treffen, Kaffee und Eis im Park. Greg heißt die Hauptperson, die Ihr in Lost Echo steuert. Während Ihr für Chloe ein Eis holt, verschwindet sie plötzlich. Bizarr ist aber, dass sich niemand mehr an Chloe erinnert. In Lost Echo müsst Ihr herausfinden, was Chloe zugestoßen ist.

Neben der spannenden Geschichte überzeugt Lost Echo mit toller Grafik und einem atmosphärischen Soundtrack. Für Adventure-Einsteiger gibt es wahlweise Hilfestellungen, der Old-School-Modus ohne Tipps hingegen ist für erfahrene Spieler motivierender.

Adventure für Retro-Fans: Thimbleweed Park

bei Thimbleweed Park startet Ihr in bester Adventure-Manier und sollt ein Lichtlein ausschalten. Schon nach wenigen Minuten aber geht das Licht Eurer Figur aus, denn sie wird wenige Tage später ermordet aufgefunden. Agenten Ray und Reyes übernehmen die Ermittlungen, doch offenbar haben beide ganz anderes im Sinn. Schon in den ersten Minuten von Thimbleweed Park wird deutlich, dass es hier nicht nur um die Ermittlungen im Rahmen eines Mordfalls geht.

Die Grafik versprüht Retro-Charme und das Spielprinzip ist Point’n’Click-Spielern geläufig. Die Macher haben in den Neunzigern zum Beispiel an Monkey Island gearbeitet. Optimale Voraussetzungen also für langen Rätselspaß.

Adventure für Steampunker: Machinarium

Begleitet von entspannender Gitarrenmusik hilft man dem kleinen Roboter Josef dabei, die Stadt vor einer geheimen Roboterbruderschaft zu retten, die die Stadt zu zerstören sucht. Das vollkommen ohne Sprache auskommende Point-And-Click-Adventure überzeugt anhand der kritzeligen Steampunk-Optik und des originellen Spielprinzips.

machinarium
Adventures für Android: Machinarium / © Screenshot: NextPit

Adventure mit besonderer Atmosphäre: Samorost 3

Samorost 3 wurde von dem gleichen Entwickler entwickelt, dem wir auch Machinarium verdanken und ist ein genauso tolles kleines Juwel. Das Spiel dreht sich um einen kleinen Gnom, der eine verzauberte Flöte findet und herausfinden will, woher sie stammt.

Die Grafiken erinnern ebenfalls an Machinarium und das Gameplay ist recht originell: Es gibt keinen Dialog, nur Sounds und Bilder, um die Handlung und Ereignisse voranzutreiben.

Adventure für Verschwörer: Baphomets Fluch: Director's Cut

Eines der besten Adventure-Games aus den 1990er Jahren sollte auf keinem Android-Smartphone oder Android-Tablet fehlen. Helft George und Nico dabei, den als Clown verkleideten Massenmörder zu stoppen. Baphomets Fluch spielt in Paris und punktet mit der geheimnisvollen Atmosphäre um die Tempelritter.

baphomets fluch
Adventures für Android: Baphomets Fluch: Director's Cut / © Screenshot: NextPit

Im Gegensatz zum PC-Spiel hat die Android-Version zusätzliche Szenen, denn es handelt sich um den sogenannten Director's Cut. Auch der zweite Teil der Spielereihe hat es als Remastered-Edition auf Android geschafft. Und wer bei den ersten zwei Teilen der Spielereihe bereits mitsprechen kann, sollte sich an Baphomets Fluch 5 versuchen, dass es auch für iOS gibt. 

Adventure mit Zelda-Flair: Oceanhorn

Oceanhorn erinnert optisch stark an die legendären Zelda-Spiele. Ihr steuert einen Jungen, der beim Erwachen feststellt, dass sein Vater verschwunden ist. Ein altes Notizbuch und eine geheimnisvolle Halskette sind die einzigen Hinweise, doch die führen in eine gewaltige Geschichte ...

oceanhorn
Optisch klar im Zelda-Fahrwasser / © Screenshot NextPit

Auch für die Ohren hat Oceanhorn einiges zu bieten, zeichnen doch zwei der besten Videospiel-Komponisten –Nobuo Uematsu (Final Fantasy) und Kenji Ito (Seiken Densetsu) – für den Soundtrack verantwortlich. Oceanhorn könnt Ihr 40 Minuten lang anspielen und Euch dann entscheiden, ob Euch die 5,99 Euro für die Vollversion angemessen erscheinen. Während der nagelneue 2. Teil für iOS-Fans schon zu haben ist, muss sich das Android-Lager noch ein wenig gedulden.

Adventure-Emulator für Android: ScummVM

ScummVM ist kein eigenes Adventure, sondern vielmehr ein Emulator. Mit ScummVM könnt Ihr die Klassiker von LucasArts und Sierra spielen: Monkey Island, Day of the Tentacle, Leisure Suite Larry, Space Quest und viele weitere Adventures lassen sich mit ScummVM ausführen (hier geht's zur vollständigen Liste). Ihr benötigt dafür aber stets die originalen Spieldaten.

scummvm with some games
ScummVM / © Screenshot: NextPit

Auf der Webseite von ScummVM gibt es einige Spiele zum kostenlosen und legalen Download: Beneath a Steel Sky, Dreamweb und Flight of the Amazon Queen sind die bekannteren (und alle drei sind extrem lohnenswert). Über den Shop gog.com gibt es einige der unterstützten Spiele zum Kaufen. Fans alter Adventure-Klassiker kommen um ScummVM nicht herum.

Die besten Gaming-Smartphones im Angebot

Auch wenn Adventure-Spiele nicht gerade viel Leistung benötigen, empfiehlt sich für Gamer der Kauf eines Gaming-Smartphones! In einem gesonderten Artikel haben wir daher die die besten Smartphones für Gaming miteinander verglichen und einen Sieger gekürt. Die genannten Modelle findet Ihr auch nachfolgend im Element mit aktuellen Online-Preisen unseres Partners Geizhals.de

 

Wie immer gilt auch in dieser Games-Bestenliste, dass wir die natürlich ziemlich subjektiv zusammengeklöppelt haben. Wir schauen natürlich auch, was die Stores zu bieten haben, schauen auf Eure Empfehlungen und was andere Bestenlisten so auffahren. Wenn Ihr also Tipps habt für Adventure-Games, die hier auftauchen sollten: Haut es raus in den Comments!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Laertes8 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ich wunder mich, dass hier keiner Beholder 1 und 2 auf dem Schirm hat. Außerdem gab es noch Cosmonautica, welches aktuell nicht mehr im PlayStore ist


  • Sarah 26.03.2019 Link zum Kommentar

    Oceanhorn ist super. Allerdings ärgert es mich massiv, dass Oceanhorn 2 erstmal wieder nur für IOS erscheint. Für Android gibt es noch keinen Termin, da kommt es also wieder frühestens ein Jahr später, wenn überhaupt. 😡


  • Al Bundy II. 26.03.2019 Link zum Kommentar

    Dieses "Fahrenheit"-Spiel klingt recht spannend, wird bei mir aber wenn ich auf den Link zum Play Store klicke als "Nicht kompatibel" angezeigt und auch über die Suchfunktion ist es nicht zu finden 🙈


  •   77
    Gelöschter Account 30.11.2018 Link zum Kommentar

    Day of the Tentacle Remastered ist sehr empfehlenswert oder auch Thimbleweed Park. Tolle Auswahl in dem Beitrag.


  • Tenten 30.11.2018 Link zum Kommentar

    Ich finde, an solchen Listen merkt man recht schnell, woran es beim mobile gaming krankt. Seit Jahren ein und die selben Titel. Gelegentlich kommt ein neuer dazu, der dann wiederum Jahre in der Liste hängt. Mobile gaming ist praktisch tot, da täuschen auch die paar Alibititel nicht drüber hinweg, die alle Jubeljahre mal erscheinen.

    Gelöschter AccountHolgerGelöschter AccountGelöschter Account


  • Karsten Bartelt 30.05.2018 Link zum Kommentar

    Super Artikel...wo find ich für scumm maniac mansion?


  • Ruslan Jo May 17.06.2017 Link zum Kommentar

    Gib es ähnlicher Artikel über Strategien?

    Gelöschter Account


  • Trenti 14.06.2017 Link zum Kommentar

    Das ist alles schön und gut, aber das einzige Adventure das mich interessiert ist Thimbleweed Park. Bitte setzt es endlich für Android um!!! :-)))))


    • Aquila 30.11.2018 Link zum Kommentar

      Gibt es doch schon


  • Tenten 14.06.2017 Link zum Kommentar

    Ich spiele aktuell Monument Valley 2,lohnt sich, sehr guter Nachfolger. Gibt es aber noch nicht für Android. Und Framed, das gab's bei Apple neulich gratis. Macht auch großen Spaß.


  • Heikoleriker 04.04.2017 Link zum Kommentar

    So schön und unterhaltsam "Geheimakte Tunguska" auch sein mag: Das Spiel wird auf sehr vielen Geräten von Abstürzen im Minutentakt geplagt. Auf Nachfrage bei Koch Media teilte man mir mit, dass derzeit kein Patch geplant sein. Typisch und ärgerlich.

    P.S. Noch zwei Vorschläge für die Liste: "Lost Echo" und "Kathy Rain" (daran arbeiteten Entwickler von Wadjet Eye Games mit). :)


    • Sophia Neun 04.04.2017 Link zum Kommentar

      Auf welchen Geräten hattest du die Abstürze? Ich selbst bin totaler Fan des Spiel, weshalb es auch in der Liste ist. :D


      • Heikoleriker 04.04.2017 Link zum Kommentar

        Hallo, Sophia!

        Ich liebe die Serie auch, deshalb ist die Wahl vollkommen nachvollziehbar. :)

        Zwischenzeitlich haben wir es auf mehreren Geräten (Huawei P8, P9, Galaxy S7, Shield Tablet) und mit unterschiedlichen Android Versionen (Lollipop, Marshmallow) versucht.

        Das Ergebnis blieb leider das gleiche. Immer wieder mitten im Spiel: Crash, Boom, Bang. Scream! :/

        Nervt auch, weil - beispielsweise - Revolution Software mit Baphomets Fluch zeigt, wie stabil eine Android Portierung laufen kann und sollte...


      • Tenten 14.06.2017 Link zum Kommentar

        Ich meine, es gibt inzwischen eine neue Version davon, die nicht mehr abstürzen soll. Kann aber sein, dass es das nur unter IOS gibt und noch nicht für Android.


  • Babb 20.01.2017 Link zum Kommentar

    Simon the sorcerer ... meine Güte! Wie habe ich dieses Spiel als Kind geliebt. ❤ Habe ich noch irgendwo in einer Schachtel liegen; wie einige alte "Schätzchen". Jedoch: 4,59 € sind für eine Adaption nicht gerade wenig. 😉


  • Chris 19.01.2017 Link zum Kommentar

    Zelds über drastic.


  • federproof 19.01.2017 Link zum Kommentar

    Coole liste,passende Spiele zur Atmosphäre und Wetter Draußen :)

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!