NextPit

Galaxy Z Flip 4: Leak zeigt das Foldable in voller Pracht

NextPit Samsung Galaxy Z Flip 3 open
© NextPit

Nicht mehr lange, bevor das Galaxy Z Flip 4 offiziell vorgestellt wird. Bereits jetzt wissen wir ziemlich genau, womit wir es zu tun bekommen. Ein weiterer Leak zeigt uns das kommende Foldable nun in allen vier verfügbaren Farben und von jeder Seite.

  • Samsung Galaxy Z Flip 4 erscheint in den vier Farben "Graphite", "Blue", "Pink Gold" und "Bora Purple"
  • Optisch entspricht das Foldable bis aufs neuartige Scharnier weitestgehend dem Vorgänger Galaxy Z Flip 3
  • Enthüllt wird das Foldable zusammen mit dem Galaxy Z Fold 4 am 10. August.
NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Wenn Samsung beim nächsten Unpacked-Event am 10. August seine neuen faltbaren Smartphones enthüllt, sind die meisten Spezifikationen längst bekannt. Wir erwarten, dass sich das Galaxy Z Flip 4 optisch ziemlich präzise am Vorgänger orientiert. Das bestätigen auch jetzt geleakte, vermeintlich offizielle Pressebilder. Sie zeigen das Foldable von allen Seiten und in allen verfügbaren Farben.

Das Galaxy Z Flip 4 kommt in vier Farben und mit neuem Scharnier

Der berühmt-berüchtigte Leaker @OnLeaks hat zusammen mit GizNext gleich mehrere Pressebilder veröffentlicht, die nicht mehr viel Raum für Fantasie oder Spekulation lassen. Ihr seht das Klapp-Handy in den vier Farben, die von Samsung angeblich  "Graphite", "Blue", "Pink Gold" und "Bora Purple" getauft wurden. Bereits der letzte Leak der Galaxy-Z-Modelle ließ auf diese Farben schließen, auch wenn man dort nur die Unterseiten sah.

Das Galaxy Z Flip 4 in allen vier verfügbaren Farben
Das Galaxy Z Flip 4 sieht in jeder Farbvariante edel aus. / © GizNext / @OnLeaks

In allen Varianten sieht das Galaxy Z Flip 4 klasse aus, aber es sind nicht nur die Farben, die auf den vermutlich offiziellen Renderbildern ins Auge fallen. Wir erblicken nämlich auch das überarbeitete Scharnier, von dem in vorherigen Gerüchten bereits die Rede war. Aufgeklappt macht das Scharnier einen viel kompakteren Eindruck.

Galaxy Z Flip 4 von allen Seiten
Das Scharnier des Galaxy Z Flip 4 wurde deutlich überarbeitet. / © GizNext / @OnLeaks

Die Kamerasektion hebt sich farblich ab und scheint das Design des Z Flip 3 beizubehalten. Technisch rechnen wir aber mit einer aufgebohrten Kamera. Gleiches gilt auch für die Performance, die dank Snapdragon 8+ Gen 1 den Vorgänger in den Schatten stellt. 

Die NextPit-Mannschaft kann es jetzt schon nicht mehr abwarten, selbst Hand an die neuen Foldables zu legen. Und wie sieht es mit Euch aus? 

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • macmercy vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Das Außendisplay ist nicht größer geworden. Schade. Mal sehen, ob das Razr 2022 es (im August?) besser macht.


    • Ercan Acar vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Einzig was Samsung besser gemacht hat ist wasserdicht und Auto fraiming sonst kommt er auch nicht weiter schade Front Display wird einfach nicht größer, ich denke razr3 wird diesmal besser als Samsung, einzig was mir fehlt beim razr3 Auto fraiming und das hat razr nicht schade. So wie ich gehört habe racer wird wasserdicht und Front Display wird größer sogar 3 Zoll diesmal freue ich mich für razr3