NextPit

Google Pixel 6a in allen Farben für 348 Euro

NextPit Google Pixel 6a Display
© NextPit

Wir stecken mitten in der Black Week, welche bereits das ein oder andere Smartphone-Schnäppchen hervorgebracht hat. Heute kam mit einem Nachlass von 111 Euro, zum wiederholten Male das Google Pixel 6a auf unseren Radar. Grund genug sich das Pixel-Phone-Angebot einmal genauer anzuschauen.

Das Google Pixel 6a ist im Mai diesen Jahres auf der Google I/O 2022 vorstellig geworden. Und schon Camila, welche die Ehre des ausführlichen Tests hatte, war der Meinung endlich das perfekte Pixel gefunden zu haben. Das Android-Smartphone kam erst Anfang August zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 459 Euro auf den Markt. Und trotz des günstigen Preises verbaut Mountain View den Tensor-Chip der Flaggschiff-Modelle ein. Diese Woche ist das "preiswerte" Google-Smartphone auf gleich mehreren Online-Plattformen um fast 30 Prozent reduziert.

Sowohl bei Otto um 111 Euro, als auch bei Google selbst um 110 Euro, was also einen Preis von 349, beziehungsweis 349 Euro auf den Plan rufen. Auch bei Amazon bekommt man das Google Pixel 6a aktuell reduziert zu kaufen. Doch während bei Amazon die Preise je nach Farbe variieren, bietet Otto und Google alle drei Farben zu einem Preis an. Das wären dann "Sage" (ein helles Grün), "Charcoal" (Anthrazit) und "Chalk", was man als Weiß wohl am besten beschreibt.

Sind 348 Euro ein gutes Angebot für das Google Pixel 6a?

Ich sag mal ganz direkt nein. Warum? Weil es bei Amazon in der Farbe Schwarz (Charcoal) – und auch nur in dieser Farbe – für 338,01 verkauft wird. Generell hat das Google Pixel 6a innerhalb sehr kurzer Zeit einen stetigen Nachlass erfahren. Wenngleich davon auszugehen ist, dass der Tiefstpreis vorerst erreicht ist, möchten wir dafür nicht unsere Hand ins Feuer legen.

Fakt ist: wer Wert auf Software-Updates legt und immer der Erste bei der Verteilung sein will, macht bei dem IP67 zertifizierten Google Pixel 6a nichts verkehrt. Google verspricht 5 Jahre Sicherheitsunterstützung und drei große System-Upgrades.

Was die Hardware angeht, so verfügt das Google Pixel 6a über ein 6,1 Zoll großes OLED-Dissplay mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel. Mit ausschließlich 6 GB LPDDR5 RAM und 128 GB UFS-3.1-Programmspeicher ist man auch hier auf der sicheren Seite. Dank der Expertise, die Google bei der Kamera-Software an den Tag legt, liefern auch die beiden 12-MP-Kameras bei Tag und Nacht überragende Foto-Ergebnisse.

Google Pixel 6a review
Schickes Designmerkmal, der Kamerasteg mit Dual-Hauptkamera. / © NextPit

Wenn Ihr weitere Angebote für Mittelklasse-Smartphones sehen möchtest, lass es uns im Kommentarbereich wissen.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!