Topthemen

Google Pixel Watch: Ein Karton, ein breiter Rand und Fitbit-Apps

Google Pixel Watch Colors
© Google / Screenshot by: nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Google hat bereits auf der Keynote zur Entwicklermesse im Mai einen Blick auf seine erste Pixel Watch gewährt. Aber die meisten Funktionen bleiben ein Geheimnis. Kurz vor der Markteinführung deutet ein neuer Leak auf eine Fitbit-Integration hin. Ein Video hingegen gewährt einen genaueren Blick auf den umstrittenen Rand des Displays.

  • Googles Pixel Watch könnte Fitbit-Apps enthalten.
  • Der Schutz durch Gorilla Glass wird in einem neuen Video-Teaser bestätigt.
  • Gerüchten zufolge soll die Pixel Watch ab 350 US-Dollar erhältlich sein.

Auf Reddit ist ein Bild der angeblichen Verkaufsverpackung der Google Pixel Watch aufgetaucht. Das durchgesickerte Bild verrät zwar nicht die vollständigen technischen Daten der Smartwatch, aber unten rechts fällt ein Fitbit-Branding ins Auge. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Google die Fitness- und Gesundheitsdienste der jüngst aufgekauften Tochter Fitbit direkt in die Pixel Watch integrieren wird.

Verpackung der Google Pixel Watch
Wir erkennen ein Fitbit-Branding auf der Packung der Google Pixel Watch. / © Reddit/u/xo1z0l

Auch die neue Fitbit Sense 2 und die Versa 4 wurden letzten Monat mit dem Branding "Fitbit by Google" vorgestellt. Obwohl sie mit dem Fitbit-Betriebssystem laufen, sollen Versionen von Googles-Wear-OS-Apps wie Maps und Pay später auf beiden Uhren erscheinen.

Vor kurzem hat Google ein Video veröffentlicht, in dem die verschiedenen Gehäuse- und Armbandfarben der Pixel Watch vorgestellt wurden. Und ein genauerer Blick auf die Vorderseite verrät, wie dick der Rand des Displays tatsächlich ist. Ebenfalls ist das Gorilla-Glass-Logo auch auf der Rückseite zu erkennen. Es ist möglich, dass das runde Display auf der Vorderseite den gleichen Schutz aufweist.

Preis und weitere Spezifikationen der Google Pixel Watch

Aus Händlerlisten geht hervor, dass der Preis der Pixel Watch bei 350 US-Dollar beginnen soll, während das Modell mit LTE-Unterstützung 400 US-Dollar kosten wird. Damit ist die Uhr in der Premium-Kategorie angesiedelt und liegt auf Augenhöhe mit der Apple Watch Series 8. Gerüchten zufolge wird das kommende Google-Wearable von einem Dual-Prozessor angetrieben und verfügt über eine beachtliche Menge an Arbeitsspeicher auf Basis der "Google Wear OS 3.x"-Plattform.

Was haltet Ihr vom abgerundeten Design der Pixel Watch? Enttäuscht Euch der breite Rand des Displays? Schreibt uns gern im  Kommentarbereich Eure Meinung zu dem Thema.

Via: AndroidPolice Quelle: Reddit, Google

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel