Topthemen

Gratis statt 4,99 Euro: Shooter mit Edel-Grafik fürs Wochenende

Space Game
© Nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Ihr legt Euch am Wochenende gerne mal ein gepflegtes Mobile Game auf den Handybildschirm? Dann könnt Ihr Euch für iPhones und iPads aktuell einen interessanten Space-Shooter mit cooler Grafik herunterladen. Denn das Spiel "Subdivision Infinity" ist derzeit kostenlos. Beim Download spart Ihr 4,99 Euro!

  • Subdivision Infinity ist ein 3D-Space-Shooter mit schicker Sci-Fi-Optik
  • Mit 4,3 Sternen im AppStore bewertet und ganz ohne In-App-Käufe
  • Kostet Euch außerhalb der Rabatt-Aktion 4,99 Euro

Momentan gibt es das Mobile Game "Subdivision Infinity" kostenfrei zum Download im AppStore. Das Spiel wurde für iPads entwickelt, ist aber auch mit Eurem iPhone oder Eurem MacBook bzw. iMac mit M1-Chip kompatibel. Aufgabe in Eurem Spiel ist es, mit einem Raumschiff 40 Missionen zu durchstehen. Dabei trefft Ihr im Weltraum auf andere Raumschiffe, die Ihr abballern müsst.

Das Mining von Asteroiden für zusätzliche Ausrüstung ist ebenfalls Teil des Spiels. Habt ihr also die Hauptmissionen schon durchgezockt, gibt es im Free-Hunt-Modus eine gewisse Langzeitmotivation. Auch die Möglichkeit, ein ganz eigenes Schiff zu bauen, gibt's in Subdivision Infinity. Das Konzept scheint aufzugehen, denn das Game hat eine echt gute Bewertung im AppStore.

Mobile Game mit 4,3 Sternen im AppStore

Wie eingangs erwähnt, wurde Subdivision Infinity mit 4,3 Sternen im AppStore bewertet. Dabei loben die Nutzer:innen besonders die Grafik und die Steuerung des Spiels. Auch der Support für MFI-Controller und AppleTV wird positiv hervorgehoben. Ich selbst habe leider kein iPhone zum Ausprobieren, habe Johanna aber um eine kurze Einschätzung zum Spiel gegeben.

Mobile Game 01
Das Mobile Game überzeugt mit einer hübschen 3D-Grafik / © Crescent Moon Games

Von ihr stammen die Screenshots und Johanna zeigte sich nach einer kurzen Gaming-Session am Freitag begeistert von der Grafik des Spiels. Entwickelt wurde das Spiel übrigens von Crescent Moon Games (externer Link), die etliche Mobile Games für iOS, Android und den PC entwickelt haben. In den Datenschutzrichtlinien teilt uns der Entwickler mit, dass Daten nur für eigene Zwecke ausgewertet werden. Dabei handelt es sich um Cookies und Nutzungsdaten.

Die besten Gaming-Controller im Preisvergleich

 

Für Android könnt Ihr Subdividion Infinity übrigens auch kostenlos herunterladen. Allerdings scheint es hier massenweise In-App-Käufe zu geben, weshalb ich den Tipp aus diesem Artikel herausgelassen habe. Wie gefällt Euch der Shooter? Teilt es mir gerne in den Kommentaren mit!

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (6)
Benjamin Lucks

Benjamin Lucks
Produkt-Tester

Benjamin arbeitet als freiberuflicher Journalist und ist dabei stets auf der Suche nach Besonderheiten, die neue Handys, Kopfhörer und Gadgets für den Leser interessant machen. Gelingt das nicht, tröstet er sich mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und seiner Digitalkamera.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
6 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Karsten 18
    Karsten 03.09.2021 Link zum Kommentar

    Super auf dem Display der Fold 2...😮👍

    Benjamin Lucks


  • Cario 22
    Cario 03.09.2021 Link zum Kommentar

    @iche & Babb
    Hää? Gibts ja für beide Plattformen, habt ihr überhaubt alles durchgelesen???
    "Für Android könnt Ihr Subdividion Infinity übrigens auch kostenlos herunterladen. Allerdings scheint es hier massenweise In-App-Käufe zu geben, weshalb ich den Tipp aus diesem Artikel herausgelassen habe."
    Einzig der Link zum PlayStore könnte man trotzdem noch hinzufügen.

    Alexander R.paganini


    • 50
      paganini 03.09.2021 Link zum Kommentar

      Sehe ich auch so! Vielleicht sollten die Personen erstmal lesen lernen bevor man direkt solche Kritik äußert


    • 30
      Babb 03.09.2021 Link zum Kommentar

      an alle NEXTPit-User

      Es geht mir eigentlich nur um den Umstand, dass oft Spiele wie Anwendungen, nur für eine Plattform beworben werden, dies jedoch in der Überschrift nicht kenntlich gemacht wird!
      Ich/wir hatte(n) dies vor ein paar Tagen in einem anderen Thread angemerkt & erbeten, dies eindeutig zu kennzeichnen.

      @Cario
      Das Durchlesen bis zum Ende ... Soll eben nicht so sein, um erst dort zu erkennen, dass betreffendes Angebot für beide/alle Plattformen gilt.

      @paganini
      Vielleicht solltest du meinen Artikel bis zum Ende lesen & verstehen; dann würdest du nicht dem Kritiker ("Cabrio") sondern mir & "iche" evtl. den "Daumen-hoch" geben.
      Für dich nochmals zusammengefasst: man kann/soll einen Artikel so kennzeichnen, damit schon im Titel erkennbar ist, für welche Plattform dieser gilt (Android und/oder IOS)!
      Verstanden?

      Alexander R.


  • iche 3
    iche 03.09.2021 Link zum Kommentar

    @Babb - es ist leider nur für iOS verfügbar - bin auch auf diesen "ClickBait" hereingefallen. Schade.
    @Nextpit - ihr könnt das doch besser!

    Alexander R.Babb


  • 30
    Babb 03.09.2021 Link zum Kommentar

    Schade, dass ihr Kommentare ignoriert bzw. Vorschläge nicht umsetzen wollt!

    Ihr bietet News, Tests, Podcasts etc. plattformübergreifend an, schafft es im Gegenzug nicht, einen Artikel - wie diesen hier (NUR FÜR ANDROID) - richtig zu kennzeichnen!
    Ist es so schwer, neben oder unterhalb der Überschrift, eine Plattform in Klammern gesetzt zu kennzeichnen? (Android) - (IOS) - (Multiplattform) o. ä.

    Wenn ich nur auf IOS unterwegs bin, möchte ich evtl. nicht jeden Artikel oder jedes Angebot lesen, welcher ausschließlich für Android gedacht ist ... umgekehrt genauso!

    Ihr habt euch über einen Kommentar erbost, welcher "Clickbait" ins Rennen schickte ... Ich kann so eine Meinung mittlerweile verstehen!

    Alexander R.Gelöschter Account

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel