NextPit

iPhone 9: SE-Nachfolger taucht im Apple Store auf

apple iphone 8 hero
© Apple

Stellt Apple das iPhone 9, das als iPhone-SE-Nachfolger gilt, in dieser Woche vor? Die Hinweise deuten darauf hin. Diese stammen diesmal von niemand Geringerem als Apple selbst. Im US-Online-Store lässt sich bereits Zubehör für das neue Apple-Handy erwerben.

Das iPhone 9 wird einen Home Button besitzen und im "Old-School"-Look des iPhone 8 kommen. Das gilt spätestens jetzt als sicher, obwohl wir intern bereits angeregt darüber diskutiert hatten, ob Apple diesen Weg wirklich gehen wird. 1:0 für Shu, der mal wieder recht hat.

Denn Apple selbst verkauft auf seiner US-Website das InvisiGlass von Belkin für das iPhone 8, iPhone 7 und … iPhone SE. Da das Schutzglas nicht auf das kleine iPhone SE passt und es auch keine Auswahlmöglichkeit für dieses Gerät gibt, gehen wir stark davon aus, dass es sich um das neue Apple-Smartphone handelt. Und obwohl bereits angeregt über den "Shop-Fail" diskutiert wird, hat Apple die Bezeichnung bisher noch nicht entfernt.

Bildschirmfoto 2020 04 03 um 09.53.29
So wird das iPhone 9 wohl aussehen. / © Apple / Screenshot AndroidPIT

Was wir uns daraus zusammenreimen können, ist die Tatsache, dass das iPhone 9 mit 4,7 Zoll-Display kommen wird. Insider hatten in der vergangenen Woche zudem über eine zweite 5,5-Zoll-Version geplaudert. Das iPhone 9 könnte also als Plus-Version kommen – wie in guten alten Zeiten, als es sowas wie eine Display-Notch noch nicht gegeben hat. Auch der haptische Home Button soll Teil der Neuauflage des iPhone 9 (Plus) sein.

Im Inneren werden wir vermutlich Apples aktuellen A13-Bionic-Chipsatz vorfinden. In Sachen Speicher könnten die obligatorischen 64, 256 und 512 GB kommen; wünschenswert wäre eine 128 GB-Version, da die klaffende Lücke zwischen 64 GB und 256 GB den einen oder anderen Käufer des iPhone 11 Pro zur Vorstellung verärgert hatte.

Wir sind bereits für die Vorstellung des iPhone 9 gewappnet und dürften noch im Laufe dieser oder kommender Woche eine Mail im Postfach haben. Womöglich macht Apple dem chinesischen Smartphone-Hersteller OnePlus mit der Vorstellung des iPhone-SE-Nachfolgers einen Strich durch die Rechnung. Apple könnte die Vorstellung des neuen OnePlus 8 am 14. April durchkreuzen – und es wäre nicht das erste Mal.

Diese Meldung wird in unregelmäßigen Abständen zeitgemäß aktualisiert. Kommentare, die auf veraltete Sachverhalte eingehen, werden nicht gelöscht.

Via: WinFuture

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Tim 03.04.2020

    Es wird keine 64, 256 und 512GB geben ^^ Die gibt es nicht mal beim iPhone 11. Was eher wahrscheinlich ist, sind 64 und 128GB - wie beim iPhone 8. Sonst nichts. Vielleicht noch 256GB, aber definitiv keine 512GB.
    Aber auf mich hört eh wieder keiner 😂 Ich sollte Analyst werden, anscheinend lag ich bisher gerade bei dem Ding hier durchgehend richtig, entgegen der teils völlig an den Haaren herbeigezogenen "Leaks".

  • Tim 03.04.2020

    @Gear4
    Ist nur völliger Unsinn.
    Und es wird definitiv kabelloses Laden haben und - stell dir vor - nicht jeder mag OLED. Und es ist auch nicht die durchweg bessere Technologie.
    Auch IP67 wird es geben. Kann sonst nicht wirklich ein anderer Hersteller bei <600€ von seinen aktuellen Geräten behaupten (so wie auch beim kabellosen Laden).
    Apple entwickelt Geräte mit Fokus auf die Masse und nicht für ein paar Tech-Nerds, die so wenig Ahnung haben, dass sie ein Display aufgrund der Auflösung als schlecht bezeichnen.

  • Tim 03.04.2020

    Tja, dieses "lachhafte" Ding wird sich nur besser verkaufen, als jedes andere Smartphone. Richtig, Smartphone. Nicht nur besser als jedes andere iPhone.

44 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Dennis R. 07.04.2020 Link zum Kommentar

    Ist wohl sowieso nicht wichtig. Sehen eh alle gleich aus


    • C. F.
      • Admin
      10.04.2020 Link zum Kommentar

      Du kannst Dir ja in Deines ein paar Nägel reinkloppen, dann siehts anders aus als alle anderen...


  • rolli.k 06.04.2020 Link zum Kommentar

    Ein veraltetes Design, welches mir persönlich noch nie gefiel. Es wird schon seine Käufer finden wenn der Preis nicht zu hoch wird. Ich habe auch den Verdacht, dies wird irgendwie auch ein Resteverwerter sein. Sollte ich mal zu Apple wechseln, dann kann es nur ein aktuelles Gerät sein.


    • C. F.
      • Admin
      10.04.2020 Link zum Kommentar

      Ach so - Du meinst bei den Herstellern in China liegen noch ein paar hunderttausende Gehäuse im Hof, die man irgendwie noch verkloppen muss? Oder welche Reste meinst Du?


  •   32
    Gelöschter Account 06.04.2020 Link zum Kommentar

    Man kann das Ding gut finden oder nicht. Verkaufen wird es sich sehr gut. Tatsächlich mögen sehr viele Leute das klassische Design. Für Apple wird es definitiv ein Geldsegen sein. Es kommt ein billiges Display zum Einsatz und überhaupt kann man diverse Bauteile vom IPhone 8 übernehmen. Wenig bis nichts außer ein IPhone 9 bzw. SE. Eben das IPhone 8 mit aktuellerer Hardware.


  • Gianluca Di Maggio 05.04.2020 Link zum Kommentar

    Na ob sich das noch verkauft? Ein "richtiges" SE ist es meiner Meinung nach nicht mehr. Ist halt nicht mehr wirklich kompakt was für mich das interessante dran war.

    PS: Kommentar wurde bearbeitet, Tim hat recht, Apple-Jünger als Argument ist echt ausgelutscht.


    • Tim 05.04.2020 Link zum Kommentar

      Ist es. Das erste SE war eine "Wiedergeburt" des alten Designs, als dieses vom iPhone 6 abgelöst wird. Und das wird hier genauso.
      Und ausgehend davon, dass immer noch mehrer hundert Millionen Menschen weltweit Geräte wie das iPhone 6, 6S und 7 nutzen, ebenso wie dass Menschen Gewohnheitstiere sind, kann man fest davon ausgehen, dass sich das Ding blendend verkaufen wird. Gäbe es aktuell nicht diese Corona-Geschichte, würde das Ding wahrscheinlich innerhalb kürzester Zeit mit weitem Abstand jede Verkaufsstatistik anführen. Und das macht Apple mit dem 11 und XR ohnehin längst ^^

      Das hat übrigens nichts it Apple Jüngern zu tun. Wäre schön, wenn man diesen Nonsense ohnehin mal abschaffen könnte. Immer kommt dieser Bullshit-Argument mit "ach ja, die dummen Jünger, die kaufen ja eh alles von Apple".


      • Gianluca Di Maggio 06.04.2020 Link zum Kommentar

        Ich habe ja damals Sonys Compacts verteidigt weil diese ihre Vorteile hatten aber beim alten iPhone Design sehe ich nix wirklich vorteilhaftes. Man hätte zumindest die Ränder etwas minimieren können, eventuell den Home-Button etwas schrumpfen und/ oder Stereo-Frontlautsprecher rein. Ich denke dass die meisten Leute mittlerweile gemerkt haben wie sehr sich Smartphones weiterentwickelt haben und entsprechend merken wie unvorteilhaft das alte Design ist aber das wird man ja sehen. Ich jedenfalls sehe da nix was es irgendwie interessant macht, abgesehen vom vermutlich geringen Preis. Es ist meiner Meinung nach einfach ein veraltetes, mangelhaftes Design. Wirkt halt so als wolle man noch schnell ein paar Reste verkaufen (wie beim iPod Touch Debakel).

        PS: Dass die Leute so ein Design wollen kann ich schon nachvollziehen. Finde das "neue" iPhone Design einfach nur scheußlich. Apples Gestensteuerung ist ein Graus (Gestensteuerung im allgemeinen). Man kann sich wohl dran gewöhnen aber zuverlässig geht nach meinen Erfahrungen anders. Naja, ist halt wie Pest oder Cholera. Entweder das (für mich) miese neue Design oder das hoffnungslos veraltete von damals.


    • C. F.
      • Admin
      10.04.2020 Link zum Kommentar

      "Ein "richtiges" SE ist es meiner Meinung nach nicht mehr."

      Also ist ein Porsche Cayenne auch kein richtiger Porsche? Das wäre ja dann wohl der 911er, oder?


  • Mr. Android 04.04.2020 Link zum Kommentar

    Der Leak ist gut und ich mag den Home-ID-Button deutlich lieber als das Face-ID Zeugs...

    Das iPhone 9 (SE2) wird für Apple Kunden ein echter Preishit und dazu 5x Jahre OS Updates!
    Könnte ich mir als Ersatz für mein iPhone 7 vorstellen, sehr gerne mit 128GB Speicher.

    Nach der Corona-Krise werden nämlich weniger User bereit sein für Smartphones 1.000+ EUR auszugeben 📉😬

    Tim


    • C. F.
      • Admin
      05.04.2020 Link zum Kommentar

      Ich bin auch am überlegen, ob das mal mein iPhone 8 ablösen soll.


  • Marco 03.04.2020 Link zum Kommentar

    Genau und du hast Ahnung...ich hab bereits 5 Generation an Apple Produkte getestet und immer wieder langweilig und träge...Mal ganz im Ernst wenn du so viel Ahnung hast musst doch zugeben daß diese überteuerte Dinger nichts taugen die kriegen nicht Mal eine ordentliche Teilfunktion hin...Das meiste im AppStore ist nur Schrott und wollen noch geld dafür haben wollen...meiner Meinung hast du gar keine Ahnung!!! Kauf dir weiterhin 100€ Hardware für viel geld...


    • Tenten 04.04.2020 Link zum Kommentar

      "Das meiste im AppStore ist nur Schrott... "

      Mir scheint, du bist der, der keine Ahnung hat.


      • Marco 04.04.2020 Link zum Kommentar

        Und du hast Ahnung ? Ich weiß nicht ob du bei AppStore gestöbert hast ...vermutlich nicht ...


      • Tim 04.04.2020 Link zum Kommentar

        Na dann viel Spaß dabei, einen Store zu finden, bei dem dir absolut jede App zusagt.


      • Tenten 04.04.2020 Link zum Kommentar

        @Marco
        Ich kaufe sowohl im App Store als auch im Play Store seit zig Jahren ein, hab in beiden Stores bestimmt jeweils an die tausend Apps getestet und ich kann nur sagen, Apps bei Android verlieren in der Regel gegen die von Apple. Und das haushoch.


    • C. F.
      • Admin
      05.04.2020 Link zum Kommentar

      "Das meiste im AppStore ist nur Schrott und wollen noch geld dafür haben wollen..."

      Jetzt sag bloß, dass du etwa so dreist zu deinem Arbeitgeber bist, am Ende des Monats für die Zeit, die Du am Arbeitsplatz verbracht hast - ich habe das "mit Arbeit" bewusst weggelassen - noch ein Gehalt samt Sozialleistungen und Urlaubsgeld verlangst? Unfassbar...🤪


  • Yiruma 03.04.2020 Link zum Kommentar

    Wird sich verkaufen wie geschnitten Brot!
    Bestes Betriebssystem mit aktueller Hardware, einfach perfekt!


    • C. F.
      • Admin
      05.04.2020 Link zum Kommentar

      Denke ich auch.


  • xXx 03.04.2020 Link zum Kommentar

    Ist das das neue iPhone 12?
    Nein!
    Das ist der neue Kassenfüller im iPhone 8 Design!

    Ok. Weg damit ^^


  • Tim 03.04.2020 Link zum Kommentar

    Es wird keine 64, 256 und 512GB geben ^^ Die gibt es nicht mal beim iPhone 11. Was eher wahrscheinlich ist, sind 64 und 128GB - wie beim iPhone 8. Sonst nichts. Vielleicht noch 256GB, aber definitiv keine 512GB.
    Aber auf mich hört eh wieder keiner 😂 Ich sollte Analyst werden, anscheinend lag ich bisher gerade bei dem Ding hier durchgehend richtig, entgegen der teils völlig an den Haaren herbeigezogenen "Leaks".


    •   31
      Gelöschter Account 03.04.2020 Link zum Kommentar

      @Tim: Leider hört Apple nicht auf MICH. ;-) Ich hätte mich über ein iPhone 9 in dieser Größe aber mit einem randlosen Bildschirm gefreut.
      Das bedeutet, ich muss auf das 12er mit der 5,4"-Diagonale hoffen.

      Gelöschter Account


      • Tim 03.04.2020 Link zum Kommentar

        Ich muss eher sagen, in dem Fall hört apple zum Glück nicht auf dich ^^ Das iPhone "9" ist für Leute, die das neue Design nicht mögen und lieber bei TouchID, Homebutton usw. bleiben wollen. "Randlos" hast du beim iPhone 11 Pro - das ist nur ein wenig größer, als der 4.7" Formfaktor. Es mag halt nicht jeder den "Bezelless"-Trend und ich finde gut, dass Apple weiterhin auch daran denkt und nicht nur "Hauptsache wenig Bezel - komme was wolle", wie so ziemlich alle Android-Hersteller seit Jahren.


      • Gear4 03.04.2020 Link zum Kommentar

        Das SE ist eher Resteverwertung. Die Kunden sind Apple seit Jahren völlig egal in Punkto Hardware. Hauptsache, iOS läuft ordentlich drauf.
        Wahrscheinlich hat es wieder ne billige Front-Kamera, die nur Matsch hervorbringt, kein OLED, kein kabelloses Laden und ist nicht wasserdicht.
        Vielleicht bekommt es ja immerhin zwei der 3 aktuellen Rear-Kameras des iPhone 11 Pro.

        Wenn Apple wirklich die Kunden beliefern wollte, die NUR nicht auf randlos stehen, dann wäre das SE ein iPhone 11 Pro in Retro-Look.
        Dem ist aber nicht so. Es ist die beste Möglichkeit, einen Mix aus guter und miserabel alter Hardware in einem "neuen" Paket vereint an den Mann zu bringen.

        Macht Samsung übrigens seit Jahren genauso. Nur, dass man dort wenigsten noch Full-HD und OLED bekommt.
        Mal schauen, ob dieses hier wieder so ein Steinzeit-Display kriegt.
        Aber wen interessiert's? Es wird sowieso nur überall stehen, was für ein Akkuwunder es doch ist.


      • Tim 03.04.2020 Link zum Kommentar

        @Gear4
        Ist nur völliger Unsinn.
        Und es wird definitiv kabelloses Laden haben und - stell dir vor - nicht jeder mag OLED. Und es ist auch nicht die durchweg bessere Technologie.
        Auch IP67 wird es geben. Kann sonst nicht wirklich ein anderer Hersteller bei <600€ von seinen aktuellen Geräten behaupten (so wie auch beim kabellosen Laden).
        Apple entwickelt Geräte mit Fokus auf die Masse und nicht für ein paar Tech-Nerds, die so wenig Ahnung haben, dass sie ein Display aufgrund der Auflösung als schlecht bezeichnen.


      • Gear4 04.04.2020 Link zum Kommentar

        LCD hat gegenüber OLED heutzutage keine merklichen Vorteile mehr (vor allem in Smartphones, die in der Regel nicht für professionelle Bildverarbeitung verwendet werden) . Damit ist OLED die bessere Technik. Was gibt es da noch zu argumentieren?
        Wenn Apple mit LCD eine reale Alternative bieten wollte, böten sie ihr Topmodell in einer LCD-Version an.
        Hier geht es nur um Kosten ersparnis, LCD = billiger als OLED. Schon mal was von Gewinnmarge gehört?
        Das SE hat LCD nicht, weil einige Kunden es bevorzugen, sondern weil es schlicht und ergreifend günstiger für die Produktion des Endgerätes ist.

        Dass Blickwinkelstabilität, Helligkeit oder Energieverbrauch essentielle Faktoren bei der Bewertung eines Displays sind, ist kein Geheimnis.
        Warten wir mal ab, was es am Ende kriegt.
        Solange kannst du dein Smartphone auf 1280x1024 oder auch niedriger stellen und damit Herumprahlen, wie knackig es nichtsdestotrotz aussieht.

        Außerdem: Die Tatsache, dass Technerds auf grandiose Specs stehen, rechtfertigt eine teils steinzeitartige Hardware in einem 2020er Smartphone, da es ja ohnehin nur für die Masse angedacht ist. So dein Subtext... welcher mit meiner Kritik (ein Mix aus guter und miserabler Hardware für den Massenmarkt, der sowieso nicht durchblickt) bestens einhergeht.


      • paganini 04.04.2020 Link zum Kommentar

        Ich hatte das 11 und davor das 11 Pro und jetzt das 11 Pro Max und muss sagen da hat mich das LCD Display schon gestört. Aber das ist mir wenn man Oled gewohnt ist. Alleine beim Hochfahren (mit dem Apple Logo) ist es einfach kein schwarz, aber dennoch ist es ein gutes Display nur meins ist es nicht


      • Tim 05.04.2020 Link zum Kommentar

        "wenn man OLED gewohnt" ist, kann ich so allgemein nicht bestätigen ^^ Ich hatte bis auf kurzzeitig beim Xperia Z2 seit dem Galaxy S3 ausschließlich OLED-Smartphones und habe mit dem LCD beim iPad Pro und iPhone 11 überhaupt keine Probleme - teils gar im Gegenteil. Der einzige wirkliche Unterschied im Alltag ist der Schwarzwert, das war's. Die Farben sind genauso toll, die Helligkeit ebenso und auch wenn's nicht jeder akzeptieren will: auch die Schärfe.


      • Tim 05.04.2020 Link zum Kommentar

        @Gear4
        LCD hat immer noch Vorteile.
        1. durchgehend gleicher Verbrauch. Bei OLED hängt der Verbrauch massiv vom dargestellten Inhalt ab und ist dahingehend teilweise nicht wirklich verlässlich. Jemand der nur den Dark Mode nutzt, bekommt dann eine komplett andere Laufzeit, als jemand, der Hauptsächlich Apps nutzt, die vielleicht keinen Dark Mode haben o.Ä.
        2. OLEd zieht schlieren, da die Reaktionszeit beim Umschalten von Schwarz auf Grau bei OLED extrem langsam ist. Teilweise bis zu 0,3sek. Mag vielen egal sein, mich persönlich stört es tatsächlich bis dato.
        3. LCD nutzt eine schärfere Pixel-Matrix. OLED "faked" immer noch die Auflösung mit RGBG-Matrizen.
        4. Burn-In ist immer noch ein Punkt. Vor allem wenn man oft und lange Navi-Apps nutzt oder ähnliches.

        Zudem gibt es bei OLED viele Mythen, die einfach nicht stimmen. So zum Beispiel der Stromverbrauch. Der ist im Durchschnitt bei OLED sogar durchaus auch mal HÖHER. OLED spart nicht allgemein Strom, sondern nur bei Dunkelgrau und Schwarz. Bei Weiß und Blau kann OLED deutlich mehr, als LCD verbrauchen. Unterm Strich verbraucht in Smartphones beides in etwa gleich viel. Ein Vorteil für OLED ist das definitiv nicht.
        Auch die Helligkeit ist bei OLED nicht immer besser. Im manuellen Modus ist Apple der einzige, der aus OLEDs über 800 Nits holt. Sämtliche anderen Hersteller dümpeln heute noch bei 300-450 nits rum. Gegenüber rund 600-700 nits bei LCD.

        Nebenbei mögen die genannten Faktoren für DICH "essentiell" sind. Für die Masse und viele andere sind sie es nicht. Auch nicht für Techies. Wie gesagt dadurch gezeigt, dass OLED schlicht nicht sparsamer ist.

        Auch habe ich nirgends gesagt, dass die Masse LCD bevorzugt. Der Masse ist es schlicht egal. Die Masse benutzt ihre Smartphones einfach und gerade dann kann auch sowas wie Burn-In nach wie vor ein ziemliches Problem sein.


  • Aboubakr Tazi 03.04.2020 Link zum Kommentar

    Lachhaft sowas noch im Jahr 2020 anzubieten :) oh Mann. Ausser Prozessor und Kamera ist die Technik von 2016


    • Tim 03.04.2020 Link zum Kommentar

      Tja, dieses "lachhafte" Ding wird sich nur besser verkaufen, als jedes andere Smartphone. Richtig, Smartphone. Nicht nur besser als jedes andere iPhone.


      • Gear4 03.04.2020 Link zum Kommentar

        Was ändert das an der Tatsache, dass es Steinzeit-Hardware hat?


      • Tim 03.04.2020 Link zum Kommentar

        @Gear4
        Die Tatsache, dass es keine Steinzeit-Hardware ist.


      • Philbo 03.04.2020 Link zum Kommentar

        @Gear4 wo holst du denn deine Tatsachen her? Tim hat vollkommen Recht. Es gibt massig Leute, die auf dieses Smartphone warten, weil es einfach die breite Masse ansprechen wird. Aber du musst es dir ja nicht kaufen, wenn du mit der Hardware nicht klar kommst. ;)


      • paganini 04.04.2020 Link zum Kommentar

        Gebe dir Recht! Ich glaube das SE wird bei viele Leuten gut ankommen. Bin echt mal auf die Kamera gespannt was die da machen bzw. welche die hier nehmen.


  •   36
    Gelöschter Account 03.04.2020 Link zum Kommentar

    IPhone 6 mit neuem Namen, wow. 😏


  • marc 03.04.2020 Link zum Kommentar

    Displayschutz für 40 Euro!
    Wahnsinn! 🙄


    • Tim 03.04.2020 Link zum Kommentar

      ist bei Belkin per se nichts besonderes ^^ die verkaufen auch eine einfache, flache Qi-Charging Station für 70€...
      Keine Ahnung ob es wirklich Menschen gibt, die das kaufen. Die Schutzfolie ist nicht mal wirklich gut bzw. geht nur bis zu den Rundungen des Glases...


      • Nobody 03.04.2020 Link zum Kommentar

        Hab mir von denen ein Schutzglass für mein Note 10+ gekauft. Trotz extra dünneren Bereich für den Fingersensor hat dieser mit dem Glass nicht funktioniert. Hab es bei Saturn drauf machen lassen. Hab mit dem Techniker 30 min versucht einen neuen Fingerabdruck einzuspeichern. Vergeblich. Bei 84% hat er immer abgebrochen. Traurig. Da es ja extra für das Modell gemacht wurde. Er musste es dann wieder ab machen und ich bekam mein Geld zurück. Peinlich für Belkin finde ich.


      • Marco 03.04.2020 Link zum Kommentar

        Gear4 hat vollkommen Recht!! Hab mir dieses Jahr ein iPhone 11 pro gekauft nach 1 Woche wieder verkauft das einzige positive das die Dinger Wertbeständigkeit sind.
        iPhone Produkte sind nur für Menschen die wirklich keine Ahnung haben...bisschen Design und Menschen richtig verarschen ...und ich kenn mich mit Smartphones aus besitze im Jahr mindestens 20 Stück (Leidenschaft).Die Deep Fusion nettes Mimik da sind andere Hersteller im weiten vorraus !! Steuerung beim iPhone auch für'n A...
        Hab nach 1 Woche Krämpfe in den Fingern bekommen😂
        iPhone verändert alles😂😂😂


      • Tim 03.04.2020 Link zum Kommentar

        @Marco
        Immer witzig, wenn sich Android-Nutzer selbst für so intelligent und erfahren halten, indem sie behaupten, iPhones seien nur für Leute, die keine Ahnung haben.
        Bist nicht eher DU derjenige, der keine Ahnung vom iPhone bzw. iOS hatte und hast es deshalb wieder verkauft?
        Und selbst wenn die iPhones nur für Leute wären, die keine Ahnung haben, dann hat Apple schlicht alles richtig gemacht. Denn Technik so einfach verständlich wie möglich zu machen, sodass es auch der Laie versteht, kann nicht jeder Hersteller von sich behaupten.

        Da ändern dann auch deine 20 Smartphones nichts, wenn du von einem der zwei existierenden mobilen Betriebssystemen (also 50%) keine Ahnung hast.


      • Nobody 06.04.2020 Link zum Kommentar

        Also ich glaube wenn man sich 20 Handys im Jahr kauft dann kauft man ja nicht nur Top Smartphones sondern alles was nicht bei 3 auf dem Baum ist. Ich glaube daher das er keine Ahnung von Handys hat. Denn wenn man Ahnung hat sucht man sich das Handy aus das am besten zu einen passt und kauft nicht alles was es gibt. So einen Quatsch hab ich wirklich lange nicht mehr gelesen. Ach und Tim. Ich denke das er von beiden Betriebssystemen keine Ahnung hat (also 100%)
        Deswegen stimmt auch seine Aussage nicht. Wenn IPhones was für Leute ohne Ahnung ist dann könnte er sich gar keine anderes anschaffen

        Tim


      • Dennis R. 07.04.2020 Link zum Kommentar

        Wozu kauft man sich bitte 20 Smartphones pro Jahr?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!