NextPit

Kameraleiste bestätigt: Leak zeigt, wie Pixel 6a aussehen könnte

NextPit Google Pixel 6 camera
© NextPit

Die Google I/O 2022 steht vor der Tür und die Zeichen für ein Google Pixel 6a werden immer deutlicher. Jetzt ist eine angebliche Verpackung des Pixel 6a im Internet aufgetaucht, die eventuell Aufschluss über das endgültige Aussehen des Geräts gibt.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

  • Pixel 6a wird sein Design mit Pixel 6 und Pixel 6 Pro teilen
  • Bild bestätigt, dass das Pixel 6a die "Visor" genannte Kameraleiste auf der Rückseite tragen wird
  • Pixel 6a wird voraussichtlich während der Google I/O im Mai vorgestellt werden

Es wird erwartet, dass Google Android 13 während der I/O-Entwicklerkonferenz am 11. und 12. Mai 2022 offiziell ankündigt. Der Fokus der Veranstaltung wird voraussichtlich auf der neuen Android-Version und einem neuen Gerät liegen, und zwar dem neuen Midranger Pixel 6a.

Obwohl das kommende Smartphone von Google noch nicht offiziell ist, sollen einige Spezifikationen bereits im Internet bekannt sein. Das unbestätigte Bild einer angeblichen Pixel-6a-Verpackung deutet jetzt darauf hin, dass es einen Großteil seines Designs vom größeren Pixel 6 und nicht vom Pixel 5a übernehmen wird. Der Leak verleiht den Renderings, über die wir neulich berichtet haben, zusätzliche Glaubwürdigkeit.

Google Pixel 6a package retail box design
Das Pixel 6a wird das gleiche ikonische Visor-Design wie das Pixel 6 und Pixel 6 Pro tragen, zumindest laut Verpackung! / © Techxine

Auf der Verkaufsverpackung ist die bekannte Kameraleiste der Pixel 6-Serie zu sehen, die mit einer glänzenden Rückseite und abgerundeten Seiten versehen ist. Die polierte Oberfläche der Rückseite ist ein Hinweis darauf, dass sie entweder aus Glas oder Kunststoff besteht. Auf dem Buckel lassen sich zudem zwei Kameras und ein LED-Blitz erkennen, während das Mikrofon und der Laser-Autofokus des Pixel 6 fehlen. Durchaus realistisch, da das Pixel 6a ja eine günstigere Version des Pixel-6-Duos sein wird.

Andere spekulierte Daten des Pixel 6a umfassen einen 6,2-Zoll-OLED-Bildschirm, 5G-Konnektivität, einen 5.000-mAh-Akku und eine 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Das Pixel 6a könnte zum Start mit Android 12 laufen und nach der Ankündigung in ausgewählten Ländern verfügbar sein.

NextPit Android 13 preview
Android 13 und Android 12L werden im Mai zusammen mit dem Pixel 6a angekündigt! / © NextPit

Mit dem Google-Event in Sicht: Auf welche Ankündigung freut Ihr Euch am meisten? Ist es die Hardware des Pixel 6a oder sind es die neuen Funktionen von Android 13? Teilt mir Eure Gedanken im Kommentarbereich mit.

Quelle: Techxine

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!