Topthemen

Oppo is back! Chinesischer Smartphone-Hersteller ist zurück in Europa!

bbk electronics oneplus oppo realme 01
© nextpit

Anlässlich des Mobile World Congress (MWC 2014) in Barcelona hat der OnePlus-Mutterkonzern Oppo nun offiziell bekannt gegeben, dass man wieder zurück auf der deutschen und europäischen Bühne ist. Wie wir es bereits von OnePlus vernommen haben – die augenscheinlich etwas schneller waren – hat man sich im Patentstreit außergerichtlich mit Nokia geeinigt.

Nun ist also auch Oppo offiziell zurück

Am 24. Januar 2024 hat OnePlus offiziell bekannt gegeben, dass man sich im Patentstreit mit Nokia auf eine Lizenzsumme geeinigt hätte, über diese sämtliche beteiligten Parteien Stillschweigen wahren. Während OnePlus unmittelbar nach der Bekanntgabe das OnePlus 12 (Test) und OnePlus 12R (Test) auch auf dem europäischen Markt ab 699 Euro zum Kauf angeboten haben, scheint es auf der deutschen Oppo-Homepage keine Bewegung zu geben. Nach wie vor ist dort zu lesen:

Derzeit sind keine Produktinformationen auf unserer Website verfügbar. Einige der Produkte sind auch nicht in Deutschland erhältlich, darunter die Reno-8-Series und das Oppo Find N2 Flip.

Doch der Schein trügt, wie nun der Konzern auf dem MWC 2024 bekannt gab. Bingo Lui, seines Zeichens Oppo-Europa-CEO verkündete ein europäisches und infolgedessen deutsches Comeback an.

In den vergangenen Monaten haben wir eine steigende Nachfrage und hohe Erwartungen von EU-Kund:innen gesehen, die nach der von Oppo gelieferten Erfahrung gefragt haben – etwa nach der führenden Smartphone-Fotografie. Unsere Mission bleibt es, den europäischen Nutzern die besten Produkte zu liefern. Wir sind hier, um zu bleiben und dem Smart-Device-Markt mehr Auswahl zu bieten

Bingo Lui präsentiert das Oppo Reno 11 F
Oppo-EU-CEO Bingo Lui präsentiert das Oppo Reno 11 F / © Oppo

Konkret nannte der Europa-Geschäftsführer das Oppo Reno 11 F, welches als erstes Oppo-Smartphone wieder deutsche Verkaufsregale schmücken wird. Auch Flaggschiff-Smartphones der Find-Serie sollen bald verfügbar sein. Ob dazu auch das jüngst in China präsentierte Oppo Finde X7 Ultra mit seinem verbauten Snapdragon 8 Gen 3 gehört, wollte man jedoch zum jetzigen Zeitpunkt nicht verraten. Zumindest wird es der dem BBK-Electronik-Dachverband angehörige Hersteller nicht allein bei Android-Smartphones belassen. 

Teaser
Oppo Find X7 Ultra / © Oppo

KI und die Oppo Air Glass 3

Zu dem zukünftigen Produktportfolio werden auch Kopfhörer und Android-Tablets gehören. Auf dem MWC 2024 in Barcelona hatte Oppo noch für dieses Jahr die Einführung generativer KI-Funktionen in seinen Produkten angekündigt. Die 50 g leichte XR-Brille mit der Bezeichnung Oppo Air Glass 3 wird sich mit dem AndesGPT-Modell über das im rechten Brillenbügel befindliche Touchpad und der Sprache bedienen lassen und eines der ersten Produkte sein, welche die künstliche Intelligenz integrieren.

Oppo Air Glass 3
Die Oppo Air Glass 3 wurde mit KI-Fähigkeiten auf dem MWC 2024 vorgestellt. / © Oppo

Und was ist Eure Meinung zu dem Thema? Geht Euch Oppo prinzipiell eher am **** vorbei oder wartet Ihr schon sehnsüchtig auf Smartphones wie das Oppo Find 7 Ultra? Schreibt uns doch gern Eure Gedanken zu dem Thema unten in die Kommentare.

Die besten Smartphones 2024 im Vergleich

  Das beste Android-Handy Das beste iPhone Beste Android-Alternative Bestes Kamera-Handy Beste Mittelklasse 2024 Bestes Preisleistungsverhältnis Bestes Foldable Bestes kompaktes Foldable
Produkt
Abbildung
Samsung Galaxy S23 Ultra
Apple iPhone 15 Pro
Google Pixel 8 Pro
Xiaomi 13 Ultra
Google Pixel 7a
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Samsung Galaxy Z Fold 5
Samsung Galaxy Z Flip 5
Bewertung
Samsung Galaxy S23 Ultra – Zum Test
Apple iPhone 15 Pro – Zum Test
Google Pixel 8 Pro – Zum Test
Xiaomi 13 Ultra – Zum Test
Google Pixel 7a – Zum Test
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ – Zum Test
Samsung Galaxy Z Fold 5 – Zum Test
Samsung Galaxy Z Flip 5 – Zum Test
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel