NextPit

Philips Hue Perifo & Go im Hands-on: Smartes Licht für drinnen und draußen

NextPit Philips Hue 2022 L
© NextPit

Signify hat wieder einmal neue Philips-Hue-Produkte aus dem Hut gezaubert und damit sein Portfolio an smarten Leuchten sinnvoll erweitert. Mit Philips Hue Perifo wurde beispielsweise ein neues Schienensystem eingeführt, welches Euch unzählige Möglichkeiten der Gestaltung erlaubt. NextPit präsentiert Euch hier im Überblick alles, was gestern neu präsentiert wurde.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Signify lud gestern zum Launch neuer Philips-Hue-Produkte und wir konnten uns vor Ort in Hamburg einen ersten Eindruck verschaffen. Spannend ist das "Perifo" getaufte Schienensystem, aber auch eine portable Tischleuchte und ein sehr schönes Licht-Szenario für einen künstlichen Sonnenaufgang. Lasst uns die Neuheiten der Reihe nach durchgehen:

Springt direkt zum gewünschten Abschnitt:

Präsentation der neuen Philips-Hue-Produkte
Nicht nur wegen der perfekten Beleuchtung fand die Präsentation im sehr angenehmen Ambiente statt. / © NextPit

Philips Hue Perifo: Neues Schienensystem ermöglicht vielseitiges Lichtdesign

Zur smarten Beleuchtung gehört auch, dass Ihr Euer Zuhause nach eigenen Wünschen ausleuchten könnt. Das dürfte perfekt funktionieren mit dem Schienensystem Philips Hue Perifo. Ab Ende Sommer könnt Ihr Euch Sets kaufen, die beispielsweise aus Pendelleuchten, Light Bars, Gradient Light Tubes oder Spots bestehen. Die Sets erhalten bereits erste Schienen, aber Ihr könnt das System sowohl an der Wand als auch an der Decke nach Bedarf erweitern. 

Zum Philips Hue Shop bei Amazon

Philips Hue Pendelleuchten im neuen Perifo-Schienensystem
Selbst bei der Kabellänge der Pendelleuchten habt Ihr freie Hand. / © NextPit

Neben den Schienen gibt es dazu auch Winkelstücke, sodass Ihr auch über Eck installieren könnt und Euer System beispielsweise in L- oder U-Form gestaltet. Das Perifo-Schienensystem gibt es übrigens für die Montage an einem Decken- oder Wandauslass oder für den flexiblen Einsatz an jeder Steckdose mit einem mitgelieferten Netzteil.

Verschiedene Elemente der Philips-Hue-Perifo-Reihe auf einem Tisch
Sowohl bei den Leuchten als auch den Schienen habt Ihr völlig freie Wahl bei der Installation. / © NextPit

Ihr erhaltet damit also ein wirklich vielseitiges Lichtsystem, bei dem Ihr Euch als eigener Lichtdesigner in Euren eigenen vier Wänden austoben könnt. Die Montage ist denkbar einfach, da Ihr die verschiedenen Leuchten einfach nach Euren Vorstellungen irgendwo in die Schienen mit leichtem Druck reindrückt. Wir haben uns daran versucht und selbst ich mit meinen zwei linken Händen kann da nichts mit verkehrt machen. Verfügbar ist das Perifo-System ab Ende Sommer, wahlweise in Schwarz und in Weiß. Alle Preise gibt es am Artikelende im Überblick.

Philips Hue Go: Mobile Tischleuchte für drinnen und draußen

Philips Hue Go Tischleuchte auf einem Tischchen
Die portable Tischleuchte steuert Ihr auch über die App. / © NextPit

Fast noch besser gefiel mir die portable Tischleuchte, die auf den Namen Philips Hue Go getauft wurde. Auch diese Leuchte gibt es sowohl in Schwarz als auch in Weiß. Sie ist dank Metall recht wuchtig und damit auch für den Außeneinsatz geeignet – ein Windstoß haut diese Leuchte jedenfalls nicht so schnell um. Zudem ist die Lampe IP54-zertifiziert und übersteht damit auch dank Spritzwasserschutz auch mal einen Regenschauer. 

Praktisch bei dieser Leuchte: Ihr könnt sie Euch einfach schnappen und am gewünschten Ort aufstellen, ohne Euch um nervige Kabel kümmern zu müssen. Je nach Lichteinstellung leuchtet sie bis zu 48 Stunden, bevor sie wieder zurück auf die Ladestation muss. Entscheidet Ihr Euch eher für Partybeleuchtung, die zum Beat der Musik flackert, sind mindestens sechs Stunden drin, bis geladen werden muss. Ihr könnt die Go-Leuchte entweder über die App bedienen, oder nutzt den Schalter an der Oberseite, um durch die voreingestellten oder selbst definierten Lichtszenen zu wechseln. 

Zwei Tischleuchten in Schwarz und Weiß
Die portable Tischleuchte Philips Hue Go gibt es in Schwarz und Weiß. / © NextPit

Ein Blinksignal verrät Euch, dass der Akku langsam leer wird. Hier hätte ich eine präzise Akkuanzeige besser gefunden. Aber vielleicht sehen wir das ja in der Zukunft noch, zumindest in der App. Sobald Ihr die Lampe auf dem Sockel platziert, wird automatisch geladen, was zwischen drei und vier Stunden dauert. Auch die Philips Hue Go Tischleuchte könnt Ihr ab Ende des Sommers erwerben für knapp 150 Euro.

Philips Hue Gradient Signe Oak: Neue Steh- und Tischleuchte in Holzoptik

Fernseher von Philips Hue Graident Leuchten eingerahmt
Die neuen Gradient-Leuchten unterstützen auch die neue Sonnenaufgangs-Lichtszene. / © NextPit

Mit seinen Gradient-Leuchten hat Signify eine sehr spannende Philips-Hue-Reihe eingeführt, die jetzt mit den "Philips Hue Gradient Signe Oak"-Leuchten erweitert wurde. Der Sockel präsentiert sich im Holzdesign und ist damit als Hingucker im Raum prädestiniert. Wie bei den anderen Gradient-Leuchten könnt Ihr per App viele verschiedene Lichtszenarien nutzen, um stets fürs perfekte Ambiente zu sorgen. Dazu gehört auch ein künstlicher Sonnenaufgang, zu dem wir weiter unten noch kommen. Ab 21. Juni gibt es sowohl die Steh- als auch die Tischleuchte zu kaufen.

Philips Hue Tap Dial: Smarter, vielseitiger Lichtschalter

Auch dieses Gadget hat mir ganz gut gefallen, da es so unkompliziert funktioniert. Der Philips Hue Tap Dial ist ein Lichtschalter, mit dem Ihr Euer Licht nicht nur dann einschalten oder dimmen könnt, wenn er an der Wand montiert wird. Ihr könnt ihn dank Magnet beispielsweise auch am Kühlschrank befestigen, oder legt ihn zur einfachen Bedienung einfach auf den Tisch. 

Signify Tap Dial Schalter in der Hand gehalten
Am Schalter findet Ihr vier Tasten und einen Drehring zum Dimmen. / © NextPit

Der Schalter besitzt neben vier Tasten auch einen Drehring, wobei sich die Tasten individuell belegen lassen. So könnt Ihr mit dem Schalter zum Beispiel verschiedene Räume oder Teile eines Zimmers steuern, oder wählt für einzelne Tasten beliebige Lichtszenen aus. Mithilfe des Rings könnt Ihr die Helligkeit stufenlos dimmen. Auch diesen smarten Schalter bekommt Ihr ab dem 21. Juni. 

Neue Automatisierung: "Natürlich Aufwachen"

Keine neue Leuchte, sondern eine neue Lichtszene verbirgt sich hinter "Natürlich Aufwachen". Diese neue Automatisierung soll Euch helfen, gechillt in den Tag zu starten, indem Ihr einen künstlichen Sonnenaufgang simuliert bekommt. Sie wurde für alle Gradient-Leuchten optimiert und die Weckzeit kann zwischen 5 und 60 Minuten eingestellt werden. Ihr startet dabei mit einem dezenten Blauton, der sich schließlich in ein sanftes Orange verwandelt. 

Preise und Verfügbarkeiten

Abschließend rattern wir noch flott die jeweiligen Preise und die Verfügbarkeit herunter. Nicht unerwähnt lassen wollen wir dabei die Xamento-Leuchten. Ihr kennt die intelligente Bad-Beleuchtung zwar schon, aber Signify erweitert die ursprünglich nur in Weiß angebotenen Einbauspots und Deckenleuchten nun auch um eine schwarze Variante. Die neuen Preise für die Xamento-Produkte als auch alle weiteren unverbindlichen Preisempfehlungen findet Ihr hier:

Preise und Verfügbarkeiten

Philips Hue Perifo Release UVP    
Set 3er Pendelleuchte in Schwarz oder Weiß Ende Sommer 2022 EUR 649,99 / CHF: 849,00    
Set 4 Spots Deckenleuchte in Schwarz oder Weiß Ende Sommer 2022 EUR 749,99 / CHF: 999,00    
Set 3 Spots Lightbar Deckenleuchte in Schwarz oder Weiß Ende Sommer 2022 EUR 799,99 / CHF: 1.049,00    
Set 3 Spots Wandleuchte in Schwarz oder Weiß Ende Sommer 2022 EUR 649,99 / CHF: 849,00    
Set Wandleuchte Gradient Tube in Schwarz oder Weiß Ende Sommer 2022 EUR 799,99 / CHF: 1.049,00    
Schienensystem in Schwarz oder Weiß Ende Sommer 2022 UVP: EUR 49,99 – 89,99 / CHF: 69,00 - 119,00    
Verbindungsstücke Schwarz oder Weiß Ende Sommer 2022 EUR 19,99 – 29,99 / CHF 29,00 – 39,00    
Netzteil für Wand oder Decke Ende Sommer 2022 EUR 99,99 / CHF 134,00    
Leuchten Ende Sommer 2022 EUR 119,99 – 299,99 / CHF 159,00 – 404,00    
Philips Hue Go Release UVP    
Portable Tischleuchte Ende Sommer 2022 UVP: EUR 149,99 / CHF 204,00    
Philips Hue Gradient Release UVP    
Signe Oak Tischleuchte 21. Juni EUR 239,99 / CHF 324,00    
Signe Oak Stehleuchte 21. Juni EUR 349,99 / CHF 474,00    
Philips Hue Xamento Release UVP    
Einbauspot in Schwarz 21. Juni EUR 79,99 / CHF 109,00 (Einzelpack), EUR 219,99 / CHF 299,00 (3er-Pack)    
Deckenleuchte in Schwarz 21. Juni EUR 219,99 / CHF 299,00    
Philips Hue Tap Release UVP    
Dial-Schalter in Schwarz oder Weiß 21. Juni UVP: EUR 49,99 / CHF 59,95    
NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!